PI-Spendenmarathon: 32.854 Euro (Endstand!)

Liebe Leser, der PI-Spendenmarathon endete am 30.9. um 24 Uhr mit der Endsumme von 32.854 Euro. Wir danken vielmals allen Lesern, die gespendet haben, für die tolle Unterstützung. Leider war PI ausgerechnet heute morgen von 5 bis 10.45 Uhr wieder fast sechs Stunden offline. Wir eruieren gerade die Gründe für die technischen Probleme und halten Sie darüber auf dem Laufenden. Bitte haben Sie Verständnis, Ihr PI-Team. Weiterlesen

PI ist wieder online!

Offline: 06.09.2012 14:30 Uhr –> Online: 06.09.2012 15.30 Uhr –> 1 Stunde
Offline: 04.09.2012 16:00 Uhr –> Online: 06.09.2012 11.30 Uhr –> 43,5 Stunden
Offline: 01.09.2012 21:00 Uhr –> Online: 04.09.2012 04.00 Uhr –> 57 Stunden
Offline: 01.09.2012 02:00 Uhr –> Online: 01.09.2012 10:30 Uhr –> 8,5 Stunden Weiterlesen

Kein Deutsch, wer Deutsche heiratet

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass das gesetzliche Erfordernis des Nachweises deutscher Sprachkenntnisse beim Nachzug ausländischer Ehegatten zu Deutschen nur eingeschränkt gilt. Anders als beim Nachzug zu ausländischen Staatsangehörigen muss hier das Visum zum Ehegattennachzug schon dann erteilt werden, wenn Bemühungen zum Erwerb einfacher Sprachkenntnisse im Einzelfall nicht möglich, nicht zumutbar oder nicht innerhalb eines Jahres erfolgreich sind. Weiterlesen

Otmar Issing zur Zukunft Europas

Otmar Issing (Foto), einst Chefvolkswirt und Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank, hat gestern wieder in der FAZ einen großartigen, tollen und klaren Beitrag zur Zukunft Europas veröffentlicht. Alles astrein, was er schreibt, nur beschleicht einen das Gefühl, daß Leute wie er naiv sind. In der Europa-Politik sind nämlich nicht Gutmeinende am Werk, die um das Beste für uns Menschen ringen, sondern eine Räuberbande, die nur unser Bestes will, nämlich unser Geld.

Video: Reden von Mannheimer und Stürzenberger in München

Wie berichtet jährt sich heute der palästinensische Terroranschlag bei den Olympischen Spielen von München 1972 zum vierzigsten Mal. Am vergangenen Samstag fand in München eine Gedenkveranstaltung mit einem fünf Kilometer langen Marsch statt, was gleichzeitig der erste islamkritische Demonstrationszug durch München war. Nach dem ausführlichen Fotobericht nun die Videos dieser gelungenen Veranstaltung, zu der 60 Islamkritiker aus ganz Deutschland und Österreich angereist waren. Weiterlesen

Die Lügen zum Münchner Olympia-Attentat


Heute vor 40 Jahren war das Olympia-Attentat in München, dem die israelische Mannschaft zum Opfer fiel. Dafür werden von allen Seiten nach dieser langen Zeit wohlfeil vor allem die bayrische Polizei und die Sicherheitsbehörden angegriffen. Die hätten vollständig versagt. Stimmt – aber aus einem ganz anderen Grund. In München sollten nach der “Nazi-Olympiade” von 1936 und 27 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, von ganz Oben so gewollt, die lockeren, die “heiteren Spiele” stattfinden! Das “weltoffene” Deutschland unter Willy Brandt (Foto l. mit Walter Scheel) sollte den Besuchern ein schönes Bild abgeben. Polizei hätte da nur gestört! Weiterlesen

Dortmund blecht für 3000 Rumänen und Bulgaren

Dortmund. Rund 3000 Rumänen und Bulgaren waren bis zum 31. Juli in Dortmund gemeldet – 90 Prozent ohne Krankenversicherung und Job. Die Kosten bleiben an Sozialamt, Klinikum und Jugendamt hängen. Und weder Bund noch EU schicken sich an, das zu ändern. Dabei ringt die Stadt bald monatlich um ihren Haushalt. (Das ist der Vorspann eines WAZ-Artikels heute. So springt die Politik mit dem einheimischen Steuerzahler um! Dank für Tipp an Jenna!)

Die Wulff-Affäre ist noch nicht zu Ende

Die Wulff Affaire ist noch nicht zu EndeWie PI aus gut informierten Kreisen erfahren hat, wird Ex-Bundespräsident Wulff gegen Mitte nächster Woche in Erklärungsnot kommen. Mutige Journalisten werden auf einem bekannten TV-Sender Beweise vorlegen, die grundsätzliche Zweifel an Wulffs Glaubwürdigkeit aufkommen lassen werden. Die Beweislage sieht so aus, dass sie wasserdicht und nicht widerlegbar ist. Somit werden wir gespannt sein, Wulff und seine Getreuen nächste Woche mächtig hampeln und strampeln zu sehen.

Kenan Kolat ruft UNO und OSZE zu Hilfe

Weil das Innenministerium eine kleine Plakataktion gegen Islamisten gestartet hat, ist die türkische Gemeinde seit Tagen beleidigt, sie hat die “Sicherheitspartnerschaft” mit den Behörden beendet, und jetzt ruft der islamisch-türkische Vorsitzende Kenan Kolat (Foto) noch UNO und OSZE zu Hilfe für die verfolgten Moslems hier! Kein Witz!
Weiterlesen

TV-Tipp: PRO NRW vs. Islamisten (20.15 Uhr, ZDF)

Heute Abend wird das ZDF zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr eine Reportage zum Thema islamischer Terrorismus bringen. „Deutschland in Gefahr?“ lautet die wohl nur noch rhetorische Frage. Inhalt der Reportage wird auch der Vorwurf des BKA-Chefs Ziercke sein, dass rechte Gruppen wie PRO NRW die Gewalt der Islamisten erst provozieren würden. Eine reichlich krude Weltsicht, bei der es interessant zu erfahren wäre, was nach Ansicht von Ziercke wohl die Anschläge des 11. September 2001 in New York „provoziert“ hätte und wen er dafür des „Extremismus“ zeihen möchte? Weiterlesen

Gedenkmarsch zum Olympia-Massaker 1972

Am vergangenen Samstag fand der erste islamkritische Demonstrationszug durch München statt. Anlass war der 40. Jahrestag der Tötung von elf israelische Sportlern während der Olympischen Spiele von 1972 durch palästinensische Terroristen. 60 Aktivisten waren aus ganz Deutschland und Österreich in die bayerische Landeshauptstadt gekommen, um der Toten zu gedenken, Solidarität mit Israel zu zeigen und vor dem islamischen Terror zu warnen. Weiterlesen

Welcher Behinderte klickt eigentlich noch auf Spiegel Online?

Auf Spiegel Online kommt seit geraumer Zeit nur noch Mist. Die angebliche Intelligentsia, also die Piehsa-Absolventen dieser Republik, die dorthin gerne klicken, um sich zu informieren, merken nichts. Aktuell erscheint als Sensation und Top-Meldung “Die öffentliche Bloßstellung einer Ministerin! Gemeint ist die völlig unbedeutende FDP-Schnarre mit überdimensionalem Foto, die was anderes sagt als die Wetterfahne Rösler. Was sind das für Nullnachrichten? Was für eine belanglose Kacke wird da aufgedampft? Spiegel Online (kostenlos) soll dem Spiegel (kostet) keine Konkurrenz mehr machen und muß darum von oben herab nur noch sekundären und tertiären Mist aufbereiten, und die geistig bedürfnislose Leserschaft klickt trotzdem und fühlt sich informiert!

PI derzeit nur auf dem Notfallblog erreichbar!

Die Downtime von PI hält leider an. Seit dem 1.9., 21 Uhr, ist Deutschlands größter islamkritischer Blog wegen anhaltender DDoS-Attacken nicht mehr unter der Stamm-URL http://pi-news.net erreichbar. Wir werden in diesem Zeitraum neue Beiträge ausnahmslos hier im Notfall-Blog http://newpi.wordpress.com veröffentlichen und bitten Sie eindringlich um Geduld, bis das Original-PI wieder läuft.

Bleiben Sie uns gewogen,

Ihr PI-Team

Wie man die Lufthansa kaputtmacht

Die linke Politik hat eine Freude daran, unsere großen Firmen zu zerstören. Mit Dutzenden von immer neuen Abgaben, Steuern, Verordnungen, Bevormundungen werden unser Unternehmen klein- und kaputtgemacht. Beispiel gerade: die Lufthansa. Nirgends sind die Gewerkschaften so heilig wie in Deutschland. Erdogan hat neulich Streikende in den Knast geschickt. Die Turkish Airlines, faktisch eine Staatslinie und als Konkurrent der Lufthansa schwer expandierend, kennt keinen Streik. Weiterlesen

Heinrich Wefing – typisch dummer ZEIT-Ideologe

Heinrich WefingHeinrich Wefing (Foto), ein typischer grünlinker Ideologe in der ZEIT, hat eine Reise in den “kaputten Süden” der USA gemacht, und dort war natürlich alles schlecht, sogar die Route 66. Da ich gerade dieses Jahr ebenfalls vier Wochen dort war, kann ich das absolut nicht bestätigen. Auch in Berlin findet man viele Misthäufen, wenn man nur sie sucht. Es geht aber um etwas anderes.
Weiterlesen

Deutschland muß souverän werden

Deutschland muß endlich souverän werden. Anstatt seine ganze Geschichte seit Adam und Eva auf Hitler hin zu sehen, muß diese moralisierende und alberne Sicht der Dinge abgelegt werden, sonst haben wir keine Zukunft. Das, was ich schon in 100 Artikeln geschrieben habe, steht heute auch in der WELT. Geschrieben hat es Cora Stephan! Danke! Nützen wird es nicht viel. Ganze Generationen sind linksgrün gehirngewaschen inzwischen. Der Massenmörder Napoleon (1 Mio Tote) ist eine Lichtgestalt, auch in Deutschland, während man das Kaiserreich in die Nähe von Hitler rückt. Und wer das tut, macht auch die Scheunentore für die ganze Welt auf und ist froh, wenn die Deutschen aussterben. Dieser Zusammenhang ist überdeutlich!

Neusprech-Waffe: Briefmarken

Fast alles hat George Orwell richtig vorausgesehen, beispielsweise, dass echte Freiheit unbequem erscheinen muss: “Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.” (Aus dem Nachwort zu “Animal Farm: A Fairy Story”, 1945).

(Von le waldsterben) Weiterlesen