Status PI-News: Zugriffsstörungen


PI-In Bearbeitung Stand: 28.11.2014, 14:00 Uhr:

PI-News ist wieder für alle erreichbar.

Hier geht es zu PI-News.

Stand: 28.11.2014, 13:00 Uhr:

Grundsätzlich ist PI-News online. Einige User haben aber Probleme mit dem Zugriff. Wir versuchen das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Advertisements

7 Antworten

  1. hat jetzt aber nicht irgentwie nit DEM DA zu tun oder ???

    https://3c.gmx.net/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.sueddeutsche.de%2Fmuenchen%2Febersberg%2Ffluechtlinge-in-muenchen-hetzer-im-netz-1.2241876

  2. Ich denke nicht, dass es hierbei um PI geht. Seit einer guten halben Stunde gehen viele Seiten hier nur sporadisch. PI ist nur dabei. Sicher kein Angriff oder Ähnliches. Das ist eine Störung im Netz.

  3. Danke für die Info

  4. Scho..wieder . hatte ich erst vor 2Tagen !
    (AnbieterFehler/Störung/Baustelle).. … <<< ungefähr SO

  5. Ein Button für Twitter unter jedem Artikel wäre mir recht

  6. Kan mich nicht anmelden!!!!!!!!!!!!

  7. Diese jetzige Deutsche Regierung ist etwas anderes, als es der Bürger wollte. Denkt man an die “Oberhäupter, IM Erike und IM Larve, (Bundeskanzlerin und Bundespräsident)kann einem nur noch schlecht werden, wenn man erfährt was diese vor dem Mauerfall waren und schließlich auch noch die Aussagen des Hauptmannes der ehemaligen Stasi über das “Erscheinungsbild von Gauck erfährt, wie es sich der Stasi angebiedert hatte und nach dem Mauerfall das Amt der Stasiunterlagen Behörde leiten durfte, darüber hinaus auch erfährt das Gauck über 8 Stunden alleine mit seinen Stasiakten zugebracht hatte, weis man das die Aussagen dieses Bundespräsidenten weniger Wert ist, als was auf Papier geschrieben wurde und so glorifiziert wurde, das es auch ja perfekt demokratisch aus zu sehen hatte. So wurde damals schon durch den Bundeskanzler Schröder, die Verjährung der Menschenrechtsverbrechen der Ostzonenregierung und der Stasi, durchgesetzt und plötzlich tauchen diese Kasperle des damaligen KGB aus ihren Mauselöchern auf und stellen Forderungen, welche scheinbar schon damals mit Hilfe von Gauck als Stasibeauftragter mit den als besonders wichtig bezeichneten Mitarbeitern der ehemaligen Stasi, um entsprechende Aktenbündel zu finden um diese entsprechend zu Säubern, das der Jetzige Zustand, was sich heute Regierung nennt, erst ermöglicht wurde. So verwandelte sich dieser Verein zu einer Sklaventreiber-Mafia mit der ihr durch die manipulierte Wählerschaft verliehenen Macht. So ist heute das garantierte Grundrecht auch nicht das Papier wert auf den es geschrieben steht. Der beweis alleine liegt bereits schon im Amtseid, wo Meineide am Mast geleistet wurden, aber besonders Am Artikel 5 GG zu erkennen ist, indem es heißt, das es garantierte Meinungsfreiheit im Lande herrscht, aber zeigt das von der Regierung Nazipolitik betrieben wird, besonders im Kampf gegen Rechts. Jeder der nicht deren Meinung ist oder auch nicht zugelassen wird, wird jeder der sich dagegen wehrt und seine garantierte Meinung vertritt, als das beschimpft und sogar Juristisch verfolgt, was diese Regierung selbst ist. Nazis sind solche, die Nazipolitik betreiben. So werden freie Bürger mit allen möglichen Titeln auf kriminelle Weise betitelt, indem auch noch diese Rattenfänger Jugendliche als Kanonenfutter mißbrauchen um gegen friedliche Bürger zu Felde zu ziehen, um ja nicht zu zeigen das diese Regierung bereits abgewirtschaftet hat und ihre ganze Propagandataktik zeigt, welches Verbrechen sie am Volk begangen haben und weiter begehen, um ihre Machtposition nicht aufgeben zu müssen. Eine Regierung welche sich kriminellen Tätigkeiten gegen das eigene Volk bedient und dieses zu ihren Sklaven degradiert, ist weniger Wert, als meine Hinterlassenschaft auf dem stillen Örtchen, da dieses ja noch als Dünger wertvoll ist. Solche Regierung muß einfach weg, da beist die Maus kein Faden ab. Es ist mir tatsächlich ein Rätsel, das ich erkennen mußte, das es in Deutschland keinen einzigen Politiker gibt, der dazu taugt, was er ist., Nämlich ist die Regierung eines demokratischen Rechtsstaates der Arbeitnehmer des Volkes, der die Aufgabe hat, das Staatsvermögen (Steuern) zum Wohle des Volkes einzusetzen und jede andere davon gemachte Ausgaben muß das Volk befragt werden, ob es damit einverstanden ist, so werden die Steuern des Volkes in krimineller Weise mißbraucht. Die Menschen welche nun in Dresden und andren Städten aufgewacht sind und sich nicht mehr weiter zum Sklaven machen lassen wollen sind tatsächlich gefährlich, aber für die kriminellen Machenschaften der Regierung, welche das Kanonenfutter der Gegendemonstranten dringend benötigen um nicht den Stuhl verlassen zu müssen auf den sie sitzen der bereits erheblich wackelt. Das Deutsche Volk braucht keine Sklaventreiber-Mafia und sind auch nicht deren Sklaven welchen nur noch zwei Rechte zugebilligt wurden, nämlich zu allem die Schnauze zu halten und zu Zahlen das diese Figuren sich von den Steuern mästen können bis sie Platzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: