PI-News-Statistik: November 2014


Statistik - PI-News - 11-2014Der Monat November war leicht schwächer wie der Vormonat, bestätigt aber gleichfalls das Allzeit-Jahreshoch des Oktobers. Die Besucherzahlen sind im Vergleich zum Vormonat um 5% rückläufig und die Zugriffszahlen um 5% ansteigend.

(Verantwortlich für Statistikbericht WSD)

Die Zugriffszahlen liegen aktuell jedoch um ca. 10% im Durchschnitt zu hoch. Das liegt an den Suchmaschinen, denn seit dem Serverwechsel im Oktober verweist z.B. Google nicht mehr direkt auf die Hauptseite, sondern auf „Seite 2“ von PI-News, weshalb bei einigen Besuchern ein weiterer Zugriff auf die „Seite 1“ erforderlich wird.

Allgemeine Informationen zu PI-News Problemen und dem alten PI-News-Zähler siehe hier.

Tägliche Besucher- und Zugriffs-Statistik für November 2014:

Statistik - PI-News - 11-2014

Weitere PI-News-Statistiken siehe: PI-News-Info

Advertisements

6 Antworten

  1. Sauber, ungefähr 80.000 PI-Leser(innen)!

    Bei ca. 80.000.000 sind das schon 0,1 % der dt. Bevölkerung. 99,9 % lesen also nicht bei PI. Zumal etliche Linke da nur Material gegen PI suchen.

    Es gibt noch viel zu tun!

  2. #Martin1

    Du siehst das zu deutsch-negativ.

    Sehe es mal so. 8000 PeGiDa-Teilnehmer (nur in Dresden) wovon nur 0,1% PI kennen! 😉 Das würde alleine für Dresden 800.000 „PI-ler“ bedeuten…. :mrgreen:

    Ja selbst wenn wir 10% (also 100-fach) annehmen würden, was nach meinen Erkenntnissen und Nachfragen, egal welche Demo in diesem Sinne, weit übertrieben wäre, ist PI-News dann immer noch ein ernormer Multiplikationsfaktor, weit über Besucher- oder Zugriffsrate hinaus.

    Es muss ja auch gar nicht allen PI-News im Detail gefallen, für viele ist die Erkenntnis, es gibt Widerstand viel wichtiger als die Details! Besonders für die Suchenden und Verzweifelnden von links! (Da gehörte ich mal dazu)

    Wichtig ist doch nur, das Erkenntnis und Wahrheit multiplizierend weiter getragen werden…

    Und nicht mehr und nicht weniger ist Verpflichtung für PI-News, so denke ich mir das….

  3. Martin1

    Naja die richtig alten Rentner, Kinder und Jugendlichen kannste ja mal rausrechnen.

    Also sind wir bei knapp 50 Millionen. Davon sind 5 Millionen Musels und Ausländer und 5 Millionen linke Lappen.

    Bleiben noch knapp 40 Millionen.

    Davon sind 10% politisch aktiv.

    4 Millionen.

    Dann musst du sehen, dass zahlreiche Leute nur alle 3 Tage oder seltener auf PI gehen.

    Man kann schon davon ausgehen, dass 3-5% der Deutschen regelmäßig bei PI lesen und das es mehr werden.

  4. OT

    HAT HEUTE ABEND DER DEUTSCHE STAAT PI GEHACKT???

  5. Information an alle Moslems.
    Ich bin Kain euer neue Prophet, denn Mohamed schon damals zu alt und zu dumm, und habe den Auftrag von Allah dem alleinigen Gott aller Menschen und Tiere erhalten, zu informieren, das alle Moslems auf dieser Welt zu im kommen müßen, aber Rein und nicht mit den Blut von Ungläubiger beschmutzt, denn ihm konnte SATURN nicht die geforderte Waschmaschine liefern und auch Ariel mit den Weismacher und Farben auffrischer nicht. Nur wer Rein ist, darf zu den 72 Jungfrauen, andere, die mit den Blut von Ungläubigen beschmutzt sind, werden in die Hölle zum ewigen Feuer gestoßen. Wie es im Koran steht nur das es da falsch wieder gegeben wurde, nicht die Ungläubigen die Haut mit Feuer gebrannt, sondern die Moslems, welche sich mit den Blut der Ungläubigen beschmutz haben. Denn diese Welt ist es nicht wert, von den Guten gläubigen Moslems bewohnt zu werden. Kein Moslem soll seinen Fuß auf dieser Erde setzen die von Ungläubigen beschmutzt ist.

  6. Es hat sich eine sehr gefährliche Situation in unserer Heimat, dank verantwortungsloser Politiker gebildet, von dem niemand etwas ahnt. Das zu einer wirklich ungeheuer großen Gefahr, geworden ist. Auf das am Ende dieser Info hingewiesen wird. Der Jihad hat viele Facetten, Charlie Hebdo und 9/11 sind nur die prominentesten davon. Doch dazu gehören auch die so netten Kleinbetriebe, Kaffees und die bis in die Regierungsverantwortung eingedrungenen Moslems dazu und Zeigt wie bescheuert unsere Politiker wirklich sind.
    So wie es erwiesen ist, das seit etlichen Jahren, stetig wachsenden Verbrechen von Moslems an Deutschen Bürgern verübt werden und dann auch noch durch die Medien verschwiegen oder kleingeredet wird, genügt es nicht nur friedlich zu demonstrieren und sich von den Politikern auch noch beschimpfen zu lassen und darüber hinaus auch noch mit den Steuergeldern die Gegendemonstrationen zu finanzieren, dafür etliche Familien nicht mal pünktlich die nötigen Ausgaben bewältigen wie Miete, Strom und andere Dinge, bezahlen zu können, nur mit friedlichen Protest zu begegnen. An den berechtigten Versammlungen der PEGIDA und deren „Abkömmlinge“ anderer Städte, sollte hingewiesen werden an Behörden, Schulen, Politikern, Parteien, Redaktionen und ähnlichen Stätten, mit Protestbriefen zu ersticken. Überall selbst gefertigte Flugblätter zu kleben und ähnliche Aktivitäten zu machen. Es kann nicht sein, das friedliche arbeitsame Bürger auch noch ihre Steuern dazu mißbraucht werden gegen sie selbst zu mißbrauchen. Es darf nicht sein, das auf Befehl von Regierenden, Schüler von Klassen gezwungen werden, an der Gegendemo teil zu nehmen, das gleich bei Arbeitnehmern und Angestellten und schließlich 25 Euro Steuergelder pro Gegendemonstrant zu zahlen um diese große Teilnehmerzahlen zu erreichen. Werden Demonstrant und Gegendemonstrant gegenüber bewertet, ergibt sich das ein Demonstrant mehr Wert ist als 100 000 Gegendemonstranten. So ergibt sich auch das die Geburtenzahlen Deutscher Kinder, wegen Finanzierungsnot, millionenfach abgetrieben werden und das noch mit Steuergelder finanziert wird, dagegen die Soldatenproduzenten, (das Kopfwindelgeschwader) wie die Karnickel produzieren und ebenfalls mit Steuergelder finanziert werden. Die armen Säuglinge können nicht dafür, doch das diese noch Säuglinge zu Soldaten werden die unser Deutsches Volk bekämpfen, muss endgültig beendet werden. So sieht nämlich die Wirklichkeit der friedlichen Moslems aus, auf dieser Treppe die Politiker reiten. Völlig Übersehen wird das bereits große Wirtschaftszweige komplett in Islamischer Hand liegen und damit zum Sprengstoff gegen unserer Heimat angewendet werden kann. Das Land zur Kapitulation gezwungen werden kann. Zu einer Gefahr geworden ist, das einfach übersehen wird.
    Das haben die Deutschen Wähler erzeugt, die auf Befehl der Politiker unter den Mittätern, Presse, dazu manipuliert wurden und denen ihre Stimme bei den Wahlen geben.
    Doch nicht genug, gegen jede Vereinigungen gleich welcher Art auch immer, wenn diese sich nicht den Vorstellungen der „Regierenden“ entspricht, sind das dann immer die Nazis, oder „Rechtsextreme“ und sonstigen Ausdrücken wie „Muschpoke“ oder andere ihrer eigenen Vornahmen entsprechend, wie die NPD, REP, PRO, nun auch die PEGIDA und andere, obwohl diese Gruppierungen ja erst durch sie selbst entstanden sind und ohne ihre Staatsfeindlichen Politik überhaupt nicht gegeben hätten. Aber gegen wem kann man „kämpfen“ wenn etwas nicht gibt um es nieder zu machen? dann muß etwas Erzeugt oder Erfunden werden. Genauso hatte auch die Stasi gearbeitet. Scheint so das die damalige Stasi im Untergrund die tatsächlichen Fäden in diesem Lande spinnen und tun was sie Damals nicht schaffen konnten. Nun hat sich ja die Führung des Landes komplett aus ehemaligen besonders zuverlässigen „Sozialisten“ eingenistet und tun was sie damals nicht tun konnten. Nämlich der Westlichen Imperialismus bekämpfen und Vernichten. So erweist sich die von diesen Gegendemonstranten die Wahrheit ohne jemals dafür belangt zu werden, ja eher noch Unterstützung finden mit ihrem Schlachtruf „Nie wieder Deutschland“ und ähnliches. So ist erklärlich, das der Islam eine solche Unterstützung erhält, was zur Vernichtung des Deutschen Volkes auch die Massenzufuhr und Verbreitung der Moslems so dringend gebraucht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: