PI-News mit erheblichen Server-Problemen! 13.-17.04.2015


PI - OfflineStand 18.04.2015, 10:00 Uhr: Status „Zugriffsprobleme“ weiterhin notwendig. Noch läuft nicht alles zufriedenstellend.

Stand 17.04.2015, 10:00 Uhr: PI-News wieder Online geschaltet, Status „Zugriffssprobleme“ bleibt vorerst.

Stand 16.04.2015, 20:10: Wir mussten PI-News wegen wiederholten heftigen DDoS-Angriffen offline schalten. Ein Neustart wird immer wieder zwischendurch stattfinden.

Stand 15.04.2015, 20:00: Keine Entwarnung in Sicht!

Stand 15.04.2015, 7:45: Leider gibt es immer noch erhebliche Zugriffsprobleme. Einige Seiten- und Server-Einstellungen sind infolge des letzten Angriffs nicht mehr optimal. Die Fehlersuche und Neueinstellung benötigt etwas Zeit. Wir bitten um Verständnis.

Stand 14.04.2015, 20:45: Die wesentlichen Probleme scheinen bereinigt zu sein.

Stand 13.04.2015, 21:30: Es findet ein DDoS-Angriff statt! PI-News wird die nächsten Stunden nur temporär erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis und Geduld. Einen massiven DDoS-Angriff kann man leider nicht sofort beheben…

Stand 13.04.2015, 21:00: Keine Entwarnung! Aktuell nur wieder online! Problem noch nicht gelöst. Es kann und wird weiterhin zu kurzzeitigen Ausfällen kommen. 😦

Stand 13.04.2015, 19:30: Aktuell gibt es keinen Zugriff auf den PI-News Server. Wir versuchen den Fehler so schnell wie möglich zu beheben. Ein DDoS-Angiff scheint stattzufinden. Aktuell bekommen wir keine Rückmeldung vom Server.

Wir versuchen so schnell wie möglich das Problem zu beheben. Ihr PI-News-Team. Wir sind dran…

Advertisements

137 Antworten

  1. Schade, ich bin gerade nach Hause gekommen und wollte Herrn Geert Wilders sehen und hören. Hoffentlich gibt es eine Aufzeichnung mit der Herr Geert Wilders Auftritt nachträglich geschaut werden kann.

    Allesamt Mainstream-Berichte und Geert Wilders Auftritt sind „bähhh“!

  2. Viel Erfolg. Je stärker die Angriffe, desto mehr steckt Pegida den Finger in die Wunde

  3. PI-NEWS RULES

  4. Hier ist die Wilders-Rede zum Nachlesen:

    http://geertwilders.nl/index.php/94-english/1919-speech-gw-pegida-1304152

  5. PI sollte RuptlyTV nicht weiter promoten.

    Ausser Live-Pegida Berichterstattung ist da auch keine Übereinstimmung!

    Deutsche Linke treffen dort russische Antisemiten im islamischen Bruderkuss!

    Der Virus läuft über die freiwillige Einbettung!

  6. DDoS-Angriffe statt Argumente – das Armsal heutiger Linker.

  7. Schon wieder ein Problem. Die Unterstützer nennen ihr Projekt „Ein Herz für Neger“.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/streit-um-logo-der-firma-neger-eine-armee-von-menschenhassern-13533474.html

  8. Ergänzung zu 22:58:
    Oder heisst es er Armsal?
    Nennen wir es einfach erbärmlich.
    Habe Wilders Rede trotzdem gesehen.

  9. ….entweder hat keiner der Schmierenpresse-Journalisten den Wortlaut der Rede Wilders vernommen, oder diese Schmierfinken sind dem Verständnis der deutschen Sprache nicht mehr mächtig…….
    „Viel Feind , viel Ehr“ 😉

  10. Soviel zur Meinungsfreiheit!
    Aber unsere grünrotschwarzen Polithalunken schweifen lieber in der Ferne um dort ihr Demokratieverständnis zu verbreiten.
    Weis Jemand warum der „Blog europäische Werte“ so plötzlich sang-und klanglos verschwand?
    War der Auslöser, wie ich vermute, der Bericht über die kurdisch-komunistische Halbschwarze die im Irak im Kampf gegen die ISS-ISS gefallen ist?
    Tragen nicht die terroristischen Kurdenorganisationen ihren Krieg gegen die Türkei bei uns gewaltätig aus?

  11. Je mehr ddos, umso mehr Hilflosigkeit unserer Widersacher. Wenn die rechtsstaatlichen Mittel nicht reichen, dann auf die krumme Tour. Ich war gestern mit der BERGIDA in DD. Toooooll ! Dresden zeigt’s!
    Der erfrischende Lutz, der herrliche Geert mit einer mal wieder sehr stringenten Rede, dann Tatjana und am Schluß Ed – der Hollander.
    Supernette Leute im Publikum und einige der Reitpolizeistaffelisten haben zurückgewunken, als die Berliner ihr „Danke Polizei“ erschallen ließen! Eine Busfahrt, die ist lustig – eine Busfahrt, die ist schön .. la la

  12. Hehe, und wieder irgendwelche Heinis mit einer Attacke beschäftigt. Könnten diesmal auch Mohammedaner sein. Ist auch zu blöd, wenn einer von denen mal wieder sein Messer in einen Mitschüler stecken muß.

    PI hat recht und das paßt den Gängelanten aller Couleur nicht! Afghanen nach Afghanistan! Moslems nach Islamien!

  13. Scholz wird von Minute zu Minute peinlicher:

    „Ein Schatten ist auf unsere Stadt gefallen“, erklärte der Regierungschef.

    Nö. Der Schatten fiel bereits 9/11 auf Hamburg, weil es einer Gruppe frommer islamischer Massenmörder erlaubte, einen der größten Massenmorde in Friedenszeiten vorzubereiten und auszuführen. Jetzt hat ein Moslem an einem anderen Moslem lediglich wieder demonstriert, wie normal für ihn töten ist.

    http://www.mopo.de/polizei/wilhelmsburg-messerstecherei-im-klassenzimmer–17-jaehriger-ersticht-mitschueler–17–,7730198,30424910.html

  14. Gestern dauernd geforderte Codes eingeben müssen, heute alles mehrfach versuchenn abzuschicken. Mir fällt gleich die Hand ab, vor lauter Klickerei 😦

  15. PI braucht ihr Spenden? Wir müssen den Blog wieder fit machen.

  16. Na sind die Meinungsfaschisten wieder an ihrem schändlichen Werk!?

    Über das Handy komme ich ohne Probleme auf PI, nur der Rechner an der Arbeit macht Schwierigkeiten.

    Morgen mal mit der EDV-Administration reden. Die sind auch auf PI unterwegs. 😀

  17. Das Problem scheint noch nicht behoben, oder?
    Kann mich jedenfalls nicht anmelden. 😦

    Flüchtlingsunterkunft für minderjährige Flüchtlinge in Flammen.
    Bei den Bewohnern der Asylbewerberunterkunft handelt es sich nach Auskunft der Sozialbehörde um minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, die straffällig geworden sind! 😉
    http://www.shz.de/hamburg/fluechtlingsunterkunft-in-flammen-keine-verletzten-id9459036.html

  18. DDoS-Server Attacke ist ja schrecklich! Was machen wir denn jetzt während der Pause?

    Nutzen wir die Pause für einen kleinen Song oder?

    MP3 Song „Schuldgeld – Weil wir es zulassen!“ (4 Min) / BEST of Detlev Remix (Wake News Radio)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2014/05/03/best-of-detlev-remix-wake-news-radio-erfrischender-mp3-song-uber-unser-geldsystem-schuldgeld-weil-wir-es-zulassen-4-min/

  19. Danke für den Hinweis auf die Hamburger MoPo Democracy @!
    Ja früher zog man zur Begrüssung den Hut.
    Heute zieht man das Küchenmesser.
    Sehr geschickt ein Küchenmesser zu benuttzen.
    So kann darauf hingewiesen werden das man das Küchenmesser zum butterbrotschmieren braucht und die Tat im Affect erfolgte.
    Das läuft auf körperverletzung mit Todesfolge oder sogar Notwehr hinaus.
    Nach Abzug des Immigrantenbonus, des Verfolgtentraumatas und der Jugendlichkeit bekommt der Messermörder noch was ausgezahlt oder wird maximal zu lebenslänglich HARTZ 4 verurteilt.
    Ohne Aussicht auf vorzeitige Entlassung aus der Sozialhilfe.
    Von dem werden wir noch hören denn er steht erst am Anfang seiner Karriere!

  20. „Hamburger Asylbewerberunterkunft in Flammen – Mehrere Vermisste“
    Dokumenten verbrennung misslungen!

  21. Zweite Luxusunterkunft brennt:
    „Gebäude brennt lichterloh“
    Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Berlin steht in Flammen“
    Die Ausweisverbrenner wüten…

  22. Da kommt immer nur die Meldung:

    Your request timed out. Please retry the request.

  23. TV-Tip(p) jetzt auf ARD Maischberger mit Björn Höcke AfD und Conchita Banana Wurscht.

  24. Bei mir erscheint:

    „BAD GATEWAY – TIME OUT“.

  25. Zur Information:

    Wenn eine Scheinasülantenunterkunft brennt und im Radio keine Meldung darüber kommt handelt es sich definitiv NICHT um einen Anschlag durch Ureinwohner!
    Das gleiche gilt für Messermorde wie der gerade verübte in der mit Natodraht gesicherten Unterkunft für verhaltensauffällige, kriminelle „unbegleitete Jugendliche“ im rotzgrünen Kalifat Hamburg.

    Wenn jedoch wie in TRÖGLITZ eine Verbindung zu z.B. der NPD hergestellt werden kann werden wir ununterbrochen mit Schuldzuweisungen gegen Ureinwohner durch die PRESSTITUIERTEN bombadiert.
    Wenn jedoch wie im „Fall“ TRÖGLITZ geschehen die Ermittler Zweifel an einem rechten Hintergrund vermelden ist sofort Ruhe an der „Kampf gegen das das Recht Front“.
    Bis dahin sind schon Millionen € nach links geflossen.

  26. Hab jetzt auch Probleme. Aber nicht mit dem Server von WordPress, sondern bei Facebook.

    Diese vier Artikel werden bei Facebook immer wieder entfernt. Zu systemrelevant?

    Der Dritte Weltkrieg fällt aus
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/03/27/der-dritte-weltkrieg-fallt-aus/

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (moderne Fassung von 2015)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/02/14/drei-haselnusse-fur-aschenbrodel-moderne-fassung-von-2015/

    Generalstreik ist verboten! Aber krank werden ist nicht verboten
    https://aufgewachter.wordpress.com/2014/05/10/generalstreik-ist-verboten-krank-werden-ist-nicht-verboten/

    Konsumverzicht in einer globalisierten Welt wird das System niemals in die Knie zwingen! Sondern nur die Arbeitsverweigerung!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2014/05/08/konsumverzicht-in-einer-globalisierten-welt-wird-das-system-niemals-in-die-knie-zwingen-sondern-nur-die-arbeitsverweigerung/

  27. Luxus Hotel für Anker-Kinder!

    Das fünf-Sterne Wellness-Kurhotel „Austria“ in Bad-Wörishofen wird für minderjährige unbegleitete „Flüchtlinge“ umgebaut.

    Ab Mai 2015 ist die Unterkunft der Oberklasse bezugsfertig und die Deutschen Malocher sind um eine Reha-Klinik ärmer!

    Ob dieses Objekt den anspruchsvollen Kinderchen genügen wird?

  28. Horrormeldung!!!

    Griechenland macht seine Drohung wahr!

    Athen will sofort zehntausenden „Flüchtlingen“ oder mehr, Asyl gewähren, und sie mit Papieren ausstatten, damit sie in der EU frei reisen und sich in dem Land ihrer Wahl niederlassen können!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/athen-will-zehntausenden-fluechtlingen-asyl-gewaehren-13538259.html

  29. Heute wieder mediale GEZ Hetze gegen Pegida.
    Nach den Worten „Fremdenfeindliche Stimmung von Pegida gegen Flüchtlinge meldet sich nun von den Grünen“ bla.. bla..,schnell weggeschaltet!
    Die halten den Zwangs GEZ TV Glotzer wohl immer noch für total verblödet?!

  30. Springer hat fertig:
    http://www.welt.de/kultur/medien/article139587648/Spiegel-Erben-verlassen-das-schlingernde-Schiff.html

  31. Wer Henkel wählt, wählt bestimmt keine Alternative.
    http://michael-mannheimer.net/2015/04/15/olaf-henkel-afd-will-eu-beitritt-der-tuerkei-wissen-das-die-afd-waehler/

  32. Guten Morgen, Gemeinde!

    Mal wieder jede Menge Geziefer im Netz unterwegs – PI ist ein Hochwertziel. Die totalitären Meinungsfaschisten können freie Diskussionen und Kritik an ihrem betreutem Denken nicht ab. Deshalb sind sie manisch besessen davon, PI zu attackieren und zu zerstören. Treffen wir uns eben interimsweise hier 😀
    will
    Bayern-Herrmann deliriert mal wieder. Nicht von der verheißungsvollen Überschrift täuschen lassen – der Mann will schlicht alles laufen lassen und noch mehr Geld für „Flüchtlinge“, noch mehr „Integration“ der Völkerwanderung, noch mehr verbarrikadieren der Bürger in ihren Häusern vor marodierenden Plünderbanden. Ekelhaft.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article139616271/Bayern-prangert-Verharmlosung-linker-Gewalt-an.html

  33. Ein Tag ohne PI ist wie ein Blindflug gegen die Wand. Die Stimme eines Volkes ist das Volk

  34. Rotgrüne Meinungsfaschisten, Antfa-SA, Islamofaschisten und die Nazis von den Piraten meinen doch tatsächlich, dass der, der am lautesten brüllt Recht hätte. Ich denke da sind diese Deppen im Irrtum.

  35. #democracy 06:44
    Gestern sah ich im BR einen Beitrag über ein Soialkaufhaus. Es wurde u.A. Darüber berichtet, dass da Leute hingehen, um sich in der Sitzecke aufzuwärmen und Kerzenstummel mitzunehmen, um daraus
    Kerzen zu giessen. Weil man ihnen den Strom abgestellt hat.
    Leider haben diese Menschen, ich vermute vorrangig Deutsche, keinen Zugang zu solchen Wärmeoasen wie die MUFLS in Bad Wörrishofen, um es sich mal so richtig kuschelig warm unter Palmen zu machen! Siehe hier “ gegendenstrom“ 15.04.
    Dann durch Zufall die KIKA Nachrichten.. Aufmacher- Flüchlinge in alten Booten, 400 ertrunken! Dazu die Meldung, Schüler und Schülerinnen ( im Sommer für gewöhnlich sehr leicht bekleidet, will man ein paar Teenieschwangerschaften provozieren oder die Bereitwilligkeit zur Paarung mit den Schwarzen erhöhen?) sollen Flüchtlingslotsen werden, ausserdem das Betreuungsgeld wird gekippt werden, die Kleinsten schon sollen vom Staat indoktriniert werden!
    Nein der Rest des Tages war nicht toll!!!
    P.S. Die Uni Bochum scheint neue erhebliche Mittel aus dem Topf zum Kampf gegen Rechts bekommen zu haben.. Selbst hier geht kaum Etwas.

  36. Nun müssen wir den PI-Entzug also überbrücken. Zeit andere Quellen mal wieder mehr zu beachten.

    Der Skandal hinter einer Speigel-Rührstory:
    http://www.zukunftskinder.org/?p=50908

    http://de.radiovaticana.va/news/2015/04/15/vatikan_türkei_hackerangriff_auf_die_webseite_des_vatikan/1136988

    Gute Besserung an PI!

  37. Die Islampropaganda läuft auf Hochtouren – auch beim AfD-Kreisverband Lüchow-Dannenberg/Lüneburg. Am 22. April hält deren Mitglied Dr. Arne Lucke (ein Archäologe ohne historische Kenntnisse jenseits von Vor- und Frühgeschichte, erst recht nicht über den aktuellen Forschungsstand bzgl. „Al Andalus“)

    *http://archaeologie-news.blog.de/2005/10/04/kurzbiografie_des_archaologen_arne_lucke~215699/

    einen Jubelvortrag über „Al Andalus – Das Goldene Zeitalter des Islam“. Also Märchenstunde:

    …Nahezu 800 Jahre lebten hier Moslems, Juden und Christen friedlich und in gegenseitiger Toleranz zusammen. In diesem fruchtbaren geistigen Klima schufen sie im gesamten Süden der iberischen Halbinsel Kulturgüter von unschätzbarem Wert. Inspiriert durch die Kultur der Antike und in geistiger Auseinandersetzung mit den Kulturen Persiens und Indiens, brachten die Mauren entscheidende Anregungen auf so unterschiedlichen Wissensgebieten wie Architektur, Kunst, Philosophie, Naturwissenschaft, Medizin, Astronomie, Musik und Ernährung nach Spanien. Mit ihrem verfeinerten und ausgesprochen sinnlichen Lebensgefühl wirkte diese neuartige Kultur dann weiter auf das gesamte europäische Mittelalter. Daher beeinflussen die geistigen und künstlerischen Errungenschaften der damaligen islamisch – jüdischen Welt von Al Andalus noch heute nachhaltig unser christliches Abendland. Gerade in einer Zeit, in der sich die islamische und die christliche Welt wieder scheinbar feindlich gegenüberstehen und die aktuellen politischen Ereignisse um den Islamismus weltweit die Schlagzeilen beherrschen, will dieser Vortrag auf die besondere Bedeutung der Araber für die kulturell – geistige Entwicklung Europas aufmerksam machen und dazu beitragen, bestehende Vorurteile und Mißverständnisse abzubauen.

    http://www.afd-lueneburg.de/content/kreisinformationstreffen-mit-vortrag-al-andalus-%E2%80%93-das-goldene-zeitalter-des-islam

    *Übergeb*. Wer möchte, kann den Kreisverband gerne auf den aktuellen Stand der Al Andalus-Forschung bringen – jenseits von frommen Fiktionen – , wie er von Historikern herausgearbeitet wurde:

    Eugen Sorg:

    http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2005-35/artikel-2005-35-das-land-wo-blut.html

    Michael Hesemann: „Blutiges Spanien“:

    *https://www.facebook.com/michael.hesemann/posts/10152875897077270

    Hans-Peter Raddatz:

    *http://www.welt.de/print-welt/article410926/Der-Mythos-vom-toleranten-Islam.html

  38. #Koranthenkicker 16. April 2015 08:35

    Danke für den 1.a. Inzucht-Artikel von „Zukunftskinder“ und die Tricks, den arabischen schwerstkranken Genmüll per Asyl im deutschen Gesundheitssystem zu entsorgen.

    Mehr Wahnsinn: Voodoo-Neger aus dem Kongo dreht in Deutschland durch. Kosten von Verfahren, Krankenhaus, Reha und Klapse zahlt der Michel.

    http://www.bild.de/regional/hannover/mordversuch/sohn-schlaegt-seine-mutter-fast-tot-40562132.bild.html

  39. „UUUWii!iiiiiihihihihiiiiii“!!! <<<(HEUL!!!) KEIN PI heute – NAAAAAEIN !!!

    Argumente sind nicht vorhanden, bei den LinksFASCHISTEN (und da ist unsere Regierung miteingeschlossen- wie man GANZ DEUTLICH sieht ; https://www.facebook.com/photo.php?fbid=621100581358956&set=a.308792999256384.1073741826.100003770589795&type=1 !!! <<< HIER; die GRÜNEn mit SA-ntifa-Flahne im EU-Parlament! oder HIER ; https://www.facebook.com/gesiwista/photos/a.1558435694374258.1073741828.1556340394583788/1581101388774355/?type=1 ) daher ; FEIGER DDoS-Angriffe
    – weil die LINKS-FASCHISTEN FEIGE FOT:EN sind !!! (DEUTLICHST auch erkennbar durch ; GRUNDSÄTZLICH zu (WEIT) mehreren auf Einen, wobei sich der Täter dann immer in der Menge versteckt, usw.
    ….oder solche Aktionen hier … anders ausgedrückt ; MeinungsFASCHISMUS !!!
    .
    (kleiner Eindruck zu der Frage "Wozu ist eigntl. der Schagstock da?!" – https://www.facebook.com/Identitaer/videos/808670359180169/ – )
    .
    Ach ja ; hier noch die REDE von GEERT WILDERS (in Bild & Schriftform) ;
    .

    .
    ………………………………………………….(die GEERT WILDERS REDE;)
    .
    Hallo Deutschland, hallo Dresden
    … ————– — – — ————— …
    Meine lieben Freunde, danke, dass ich heute hier sein darf. Vielen Dank, dass auch so viele gekommen sind, heute.
    .
    Es ist eine Ehre für mich, heute zu euch zu sprechen, hier in der schönen Elbmetropole Dresden. In den letzten 22 Wochen habt ihr euch hier Montag für Montag zusammen mit Tausenden deutscher Patrioten versammelt. Bei schlechtem und bei gutem Wetter, bei Kälte und bei mildem Wetter, im strömenden Regen und bei stürmischem Wind. Ihr wart immer da! Dresden zeigt, wie’s geht!
    .
    Ich weiß, wie schwierig es besonders in Deutschland ist, stolze Patrioten zu sein. Es gibt ja viel Widerstand, aber in meinen Augen seid ihr alle Helden. Und ich applaudiere euch.
    .
    Weil nichts falsch daran ist, stolze deutsche Patrioten zu sein.
    Es ist nichts falsch daran, zu wollen, dass Deutschland weiterhin frei und demokratisch bleibt.
    .
    Es ist nichts falsch daran, unsere jüdisch-christliche Zivilisation zu verteidigen. Es ist unsere Pflicht. Unsere eigene Kultur ist ja die beste Kultur und Einwanderer müssen unsere Werte annehmen und nicht anders herum.
    .
    Unsere Freiheit, unsere Demokratie muss verteidigt werden. Es ist unsere Pflicht, sie zu verteidigen.
    .
    Deshalb sind wir heute hier.
    In der Tradition von Kant, Schiller und Stauffenberg.
    In der Tradition unserer Redefreiheit,
    In der Tradition, die Wahrheit auszusprechen und entsprechend zu handeln.
    .
    Vor 26 Jahren habt ihr hier in Dresden, zusammen mit euren Landsleuten in Leipzig und in anderen Städten der ehemaligen DDR, der Welt eine wichtige Lektion erteilt. Ihr habt gezeigt, dass die Wahrheit stärker ist als die Lüge.
    .
    Ihr habt gezeigt, dass Mut stärker ist als Tyrannei.
    Und ihr habt gezeigt, dass Freiheit stärker ist als Unterdrückung.
    .
    Ihr habt Deutschland damals die Wende gebracht. Und ich sage euch, heute brauchen wir eine neue Wende.
    .
    Die meisten unserer Politiker, die Medien, viele Kirchenvertreter und Wissenschaftler verschließen ihre Augen vor der Gefahr der Islamisierung. Sie fürchten sich. Ihr aber fürchtet euch nicht! Ihr seid heute Abend hier mit mir vereint. Weil wir PEGIDA sind, Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes.
    .
    Wir sind das Volk!
    .
    Und meine Freunnde: Wir sind die Wende! Und nichts und niemand wird uns aufhalten.
    .
    Wir hassen niemanden und kämpfen für unserer Freiheit und deshalb ein großes Problem mit dem totalitären Islam, aber wir haben keinen Hass auf Muslime. Und auch unsere politischen Gegener, die heute hier in Dresden gegen uns protestieren hassen wir nicht.
    .
    Ich bin froh, dass wir in Deutschland und den Niederlanden gegeneinander demonstrieren dürfen – ohne Gewalt und ohne Hass. Das ist ein wichtiger Unterschied zwischen unserem Land und zum Beispiel Saudi Arabien oder Iran.
    .
    Ich sage dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, der geglaubt hat mich warnen zu müssen, ich sage dem Ministerpräsidenten, wir kämpfen gerade gegen Diskriminierung und den Hass. Schauen sie sich all die Länder an, in denen der Islam dominant ist, schauen sie nach Saudi Arabien, Iran oder Pakistan dort werden Nichtmuslime, Christen, Juden Frauen, Abtrünnige, Homosexuelle als minderwertig betrachtet, gedemütigt, verfolgt und sogar ermordet. Und genau das bekämpfen wir
    .
    Und es ist eine Schande, Herr Ministerpräsident, dass wir sie nicht auf unserer Seite finden können. Es ist eine Schande, dass sie nicht davor warnen.
    .
    Wir genug haben von politischer Korrektheit.
    Wir genug haben von der Islamisierung unserer Gesellschaft.
    Wir stehen ein für die Freiheit, für die Wahrheit.
    .
    Und wir wollen ein Leben in Freiheit und Wahrheit. Weil wir der Meinung sind, ohne Freiheit ist das Leben nicht lebenswert. Freiheit und Menschenwürde dafür stehen wir.
    .
    Frau Merkel sagt, der Islam gehöre zu Deutschland. Ich frage euch: Hat sie recht? Sie hat nicht recht.
    .
    Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im August letzten Jahres zeigte, dass die Mehrheit der Deutschen der Meinung ist, dass der Islam nicht Teil der deutschen Gesellschaft ist.
    .
    Ich habe eine Botschaft an Frau Merkel: Frau Merkel, die Mehrheit ihres Volkes ist der Meinung, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört.
    .
    Frau Merkel, die Niederlande, Deutschland und die anderen westlichen Nationen sind keine islamischen Länder.
    .
    Wir wollen keine Monokultur, sondern wir möchten, dass unsere eigene jüdisch-christliche Kultur die Leitkultur in unserem Land bleibt.
    Wir möchten bleiben, was wir sind.
    Wir möchten bleiben, wer wir sind!
    .
    Während die meisten Politiker ein Loblied auf den Islam singen, sorgen wir uns um die Zukunft unseres Landes.
    .
    Wir sind besorgt, weil wir den Koran gelesen haben:
    .
    In Sure 9:29 steht, dass es in Ordnung ist, Juden und Christen zu bekämpfen.
    .
    Sure 4:89 fordert die Muslime auf, diejenigen zu töten, die den Islam verlassen.
    .
    Wir sind besorgt, weil eine wissenschaftliche Studie ergab, dass 45% der Muslime in Deutschland glauben, die islamischen religiösen Regeln wären wichtiger als die weltlichen deutschen Gesetze.
    .
    Wir sind besorgt, weil 73% der Muslime in meinem Land sagen, dass holländische Muslime, die in Syrien kämpfen Helden sind.
    .
    Und wir sind besorgt, weil in den letzten Monaten Tausende hier aufgewachsene Jugendliche unsere Länder verlassen haben, um sich dem Islamischen Staat anzuschließen.
    .
    Wir sind besorgt, weil viele dieser Dschihadisten wieder nach Europa zurückgekehrt sind und die meisten wurden nicht verhaftet. Sie wandern nun auf unseren Straßen umher, wie tickende Zeitbomben.
    .
    Wir dürfen uns nicht lähmen lassen, nichts zu tun. Wir müssen etwas tun.
    .
    Weit wichtiger, als den Islamischen Staat im Ausland zu bekämpfen ist der Kampf um unsere eigene Sicherheit in unseren eigenen Ländern. Es ist unser Zuhause, das wir verteidigen müssen.
    .
    Ja, es ist wichtig, dass der Islamische Staat im Nahen Osten bombardiert wird, aber unsere erste Priorität muss es sein, unsere eigenen Völker, unsere eigene Freiheit, unsere eigenen Leute, ja, unsere eigenen Kinder zu schützen – hier, heute, zuhause.
    .
    Meine Freunde, jeder Bürger ist für die Bewahrung unserer Freiheit verantwortlich. Jeder von ihnen muss, wann immer es nur geht, das Bewusstsein unserer Mitbürger schärfen. Deutschland kann nicht genug vor der Islamisierung gewarnt werden.
    .
    Natürlich, nicht alle Muslime sind Terroristen, aber die meisten Terroristen sind Muslime.
    .
    Wir sind besorgt, weil wir wissen, woraus sie ihre Inspiration beziehen. Wir kennen das Buch, das sie lesen.
    .
    Schaut, was vor kurzem in Kenia passiert ist, als brutale Dschihadisten ein Universitätsgelände attackierten, als sie dann die Muslime von den Nicht-Muslimen getrennt haben. Muslime durften gehen, und Nicht-Muslime wurden kaltblütig ermordet.
    .
    Schaut, was Anfang des Jahres in Paris und Kopenhagen passiert ist. Wir wollen keine solchen Terroranschläge in Deutschland oder in den Niederlanden.
    .
    Deshalb ist es wichtig, dass jeder von ihnen für Deutschland die Alarmglocken schlägt.
    Wenn sie Deutschland lieben, dann schlagen sie Alarm.
    Wenn sie ihren Mann oder ihre Frau lieben, dann schlagen sie Alarm.
    Wenn sie ihre Kinder lieben, dann schlagen sie Alarm.
    .
    Und warnen sie ihre Nachbarn, ihre Kollegen, ihre Freunde vor der Gefahr der Islamisierung, eine Gefahr für ihr Land, eine Gefahr für ihre Freiheit.
    .
    In den letzten Jahrzehnten wurde Europa konfrontiert mit Ehrenmorden, mit Burkas, weiblicher Genitalverstümmelung, mit Polygamie, mit der Tötung von Apostaten.
    .
    In ganz Europa werden Moscheen gebaut, während in Saudi-Arabien die erste Kirche erst noch gebaut werden müsste.
    .
    Letztes Jahr kam eine Rekordzahl von 626.000 Asylbewerbern in die Europäische Union. Ein Anstieg von 44%. 200.000 davon kamen nach Deutschland und dieses Jahr werden es noch mehr sein. Wir stehen vor einer Katastrophe.
    .
    Ich sage euch: Es reicht!
    .
    Natürlich sollen Flüchtlinge, zum Beispiel aus Syrien in Sicherheit gebracht werden. Aber sie sollten in ihrer eigenen Region untergebracht werden. Nicht hier. Nicht in Europa.
    .
    Ich glaube, wir sollten Schengen verlassen und unsere eigenen Grenzkontrollen wieder einführen.
    Einwanderer, die sich legal in unseren Ländern befinden, Einwanderer, die unsere Gesetze achten, die sich in unsere Kultur assimlilieren, sind uns als gleichberechtigte Bürger willkommen zu bleiben.
    .
    Aber zu denjenigen, die unsere Grenzen illegal übertreten haben oder in den Dschihad ziehen möchten oder die Scharia über unsere Gesetze stellen oder schwere Verbrechen verüben, denen sagen wir laut und deutlich: Verlasst unser Land, ihr gehört nicht hier her.
    .
    Wenn Dschihadisten unser Land verlassen wollen, sage ich: Haltet sie nicht auf, sondern lasst sie gehen. Aber lasst sie nie zurück kehren, nie mehr!
    .
    Ich weiß, dass jeder Mann, der den Islam und Mohammed kritisiert in größte Gefahr begibt. Ich weiß das leider aus eigener Erfahrung. Ich stehe auf der Todesliste von Al Kaida. Aber heutzutage leiden wir alle unter den Terrordrohungen. Heutzutage stehen wir alle auf den Todeslisten der Dschihadisten.
    .
    Und ich sage ihnen, ich habe die Politiker satt, die die Köpfe in den Sand stecken wie die Vogel Strauße. Ich habe ihre schamlose Unverantwortlichkeit und ihre erbärmliche Feigheit satt. Ich habe die „Partei für die Freiheit“ in den Niederlanden gegründet, um die Niederlande zu schützen vor der Islamisierung.
    .
    Schaut wie es in der Islamischen Welt aussieht in Bezug auf Freiheit, Sicherheit und Terror. Das wollen wir hier nicht! Also, lasst uns diese Unfreiheit, Unsicherheit und diesen Terror auch nicht importieren.
    .
    Liebe Freunde,
    .
    auch die die Muslime rufe ich auf: Nehmt teil an der Wende! Befreit euch von den Fesseln des Islam! Verlasst den Islam und wählt die Freiheit.
    .
    Wir sind die Wende.
    Wir sind die Stimme des Volkes.
    Wir tragen die Fackel der Freiheit.
    Wir tragen die Fackel der Demokratie.
    Wir tragen die Fackel unserer eigenen Zivilisation.
    .
    Meine Freunde, wir müssen mutig sein, das ist es, was wir tun müssen. Mutig sein, das ist unsere Pflicht.
    .
    Und ich frage Sie: Tun unsere Behörden das? Nein, sie tun es nicht. Sie tun nicht ihre Pflicht. Sie lügen uns sogar an.
    .
    Jeden Tag hören wir das gleiche Mantra, dass der Islam eine Religion des Friedens sei. Bei jeder Schreckenstat, die im Namen des Islam geschieht, stürmen Barack Obama, David Cameron, Angela Merkel und mein eigener Premierminister zu den Fernsehkameras, um der Welt zu erklären, dass die Taten nichts mit dem Islam zu tun hätten. Für wie dumm halten die uns?
    .
    Die meisten unserer Politiker schauen weg. Aber wir werden nie schweigen. Weil wir das Volk sind – das Volk, das sich weigert, versklavt zu werden!
    .
    Schwierige Zeiten erfordern mutige Leute, Leute wie euch!
    .
    Es gibt viele von uns. In jedem Land im Westen gibt es mutige Patrioten, die an unserer Seite stehen. Deshalb bin ich optimistisch. Wir in den Niederlanden, ihr in Deutschland und die Patrioten in anderen Ländern, ziehen an einem Strang. Es mag sein, dass unsere politischen Führer unser Land im Stich lassen. Aber wir werden das nicht tun.
    .
    Liebe Freunde, deutsche Patrioten,
    schaut nach Israel, lernt von Israel.
    Israel ist eine Insel im Meer islamischer Barbarei.
    Israel ist ein Leuchtfeuer der Freiheit und des Wohlstands umgeben von islamischer Dunkelheit.
    Israel weigert sich, überrollt werden. Und wir weigern uns auch.
    .
    Meine Freunde, seid stolz auf Deutschland. Immer.
    Bewahrt eure deutsche Identität.
    Bewahrt euer deutsches Erbe.
    Bewahrt eure deutsche Leitkultur.
    .
    Deutschland ist das Rückgrad Europas.
    Haltet es frei und demokratisch.
    .
    Lasst das Licht der Freiheit leuchten und beugt euch nicht der Barbarei.
    .
    Es lebe die Freiheit.
    Ws lebe PEGIDA.
    Es lebe Deutschland.
    Es leben die Niederlande.
    .
    Meine Freunde, wir sind das Volk!
    .
    Und viel Glück
    .
    ——————————————————————————
    und zum Schluß ………………… noch was lustiges :
    .

    .
    p.s. besucht mal die " German defence League – München "-Seite =)
    .
    auch dort ist immer das wichtigste zu lesen ……….. =D ……….A!HUUU!
    :
    Euer ; CRZ.IL / GDL-M. /

  40. Oha – jetzt kommen auch schon „Flüchtlinge“, weil sie vor „Hungersnöten“ fliehen. Hungersnöte? Im Kosovo? In Ghana? In Marokko? Außerdem haben wir ja inzwischen gelernt, daß keine einzige Gemeinde sagen kann, wer ihr jeweils an „Flüchtlingen“ zugeteilt wird und damit von jetzt auf gleich erscheint. „Familien“ sind das in der Regel nie. Trotzdem wird unverwandt und immer dreister gelogen:

    Ein Gebäude, in das vornehmlich Familien einziehen sollen, die wegen Krieg, Verfolgung oder Hungersnöten aus ihrer Heimat geflohen sind.

    Die Anwohner haben den Unfug erst mal gestoppt – wird ihnen aber wohl nichts nützen:

    http://www.abendblatt.de/region/stormarn/article205257953/Anwohner-stoppen-Bau-eines-Asylheims-in-Ahrensburg.html

  41. Flüchtlingsboot vor ❗ Libyen gekentert
    Mittelmeer-Katastrophe mit 400 Toten befürchtet

    Am Montagabend wurde bekannt, die italienische Küstenwache hatte 144 Flüchtlinge von einem Boot gerettet, das vor der Küste Libyens gekentert war. Neun Leichen wurden geborgen. Eine große Rettungsaktion wurde eingeleitet. Weitere Überlebende seien aber nicht gefunden worden, meldete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Küstenwache.

    http://www.manager-magazin.de/politik/artikel/a-1028653.html

    Frage:
    Was hat die italienische Küstenwache vor der Küste Libyens zu suchen???
    Mir scheint, daß da eine ganz große Schweinerei abgeht!
    Wie können Flüchtlinge im Beisein der italienischen Küstenwache ersaufen?
    Ist das gewollt, damit die Flüchtlinge direkt von der EU (also sprich Deutschland) in Libyen, Afrika und anderswo abgeholt werden,
    um nicht mehr in Italien anzulanden?
    Griechenland will sich ja auch galant seiner Flüchtlinge nach Deutschland entledigen! 😦

    Wenn unsere Regierung da nicht aufpaßt und sich von den anderen Mitgliedsstaaten über den Tisch ziehen läßt, wird Deutschland bald mangels Masse handlungsunfähig sein.
    Da kann der Kauder noch soviel von „mehr Flüchtlinge nach Deutschland“ plärren!

    http://de.euronews.com/2015/04/15/seit-freitag-fast-10000-fluechtlinge-in-sued-italien-engetroffen/

  42. democracy, on 16. April 2015 at 10:56 said:

    Buschkowsky:
    “Wir haben keine Probleme mit Flüchtlingen. Wenn bei uns eine Sammelunterkunft eingerichtet werden soll, dann fangen die Gutwilligen an, Babysachen für die Familien aus Syrien zu stricken. Und dann kommen stattdessen junge Männer aus Afrika. Das ist schwer zu vermitteln. daraus entsteht dann so etwas wie Pegida.” ….

    Heinz Buschkowsky am 26.3.2015 in “Einwanderung ist keine Sozialveranstaltung”, DIE ZEIT Nr. 13/2015, Seite 8-9

  43. In der Schweiz funktioniert die PI Seite wieder. 11:31 Uhr. Um 11:00 funzte sie noch nicht. Gruss aus der Schweiz!

  44. # gegendenstrom

    Die Propagandamaschine läuft inzwischen rotglühend. SA-MP Haseloff schon wieder (meine Nummerierung):

    «Wir haben 1. eine internationale Notsituation und stehen in der Pflicht, zu helfen. 2. Auch uns Deutschen wurde in der Not geholfen, woran wir gerade zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges wieder erinnert werden. Bei uns in Sachsen-Anhalt waren damals ein Fünftel der Bevölkerung Flüchtlinge, die erfolgreich 3. integriert wurden.» 4. Die Kommunen bräuchten aber mehr Hilfe vom Bund.

    http://www.welt.de/regionales/sachsen-anhalt/article139628404/Sachsen-Anhalt-hat-schonmal-viele-Fluechtlinge-integriert.html

    1. Seit Jahrzehnten gibt es allüberall auf dem Planeten „internationale Notsituationen“. Bisher kam aber keiner auf die bekloppte Idee, die alle nach Deutschland reinzulassen. Während der Dürren im Sahel hätte ja folglich schon damals der komplette Sahel fröhlich feixend nach Deutschland West/Ost übersiedeln dürfen.

    2. Das waren Deutsche unter Deutschen. Also fast alle Binnenflüchtlinge. Außerdem soll sich der DDR-Begünstling Haseloff mal über die deutschen Vertriebenen in der SBZ gegenüber denen im Westen belesen – das war nämlich lausig:

    Die Integration der Vertriebenen, also ihr gesellschaftlicher Einbezug, war ein langer und schwieriger Prozess. Alle Problematiken, die damit verbunden waren, wie eine ganz neue Zusammensetzung der Bevölkerung, wurden in der SBZ jedoch verschwiegen.

    Aufgenommen wurden die Vertriebenen zunächst in „Umsiedlerlagern“. Auch durften Vertriebene in der SBZ keine eigenen Interessensverbände gründen, wie es in den Westzonen vielfach geschah. Die Notlage der Vertriebenen war darum in der SBZ besonders hart. Viele Vertriebene flohen deshalb aus der SBZ weiter in den Westen. Es sollten ein Drittel aller „Republikflüchtling“ werden (900.000 von 2,7 Millionen).

    Ein Lastenausgleich, also eine finanzielle Entschädigung, wie sie im Westen ab 1952 ausgezahlt wurde, wurde den Vertriebenen in der SBZ bzw. dann in der DDR nicht gewährt. Gezahlt wurde lediglich eine geringe finanzielle Unterstützung. Während die Vertriebenenpolitik im Westen erst richtig einsetzte, schaffte man sie in der DDR Mitte der 1950er Jahre ganz ab.

    *http://www.zeitklicks.de/ddr/zeitklicks/zeit/politik/von-der-sbz-zur-ddr/vertriebene-in-der-sbz/

    Oder:

    „Vertriebenenproblem und Umsiedlerpolitik in der SBZ/DDR“

    http://www.fes.de/magdeburg/pdf/6_10_14_schwartz.pdf

    3. Das Wort „integrieren“ kann ich nicht mehr hören. Königin Margarete hat es genannt, wie es auch in Deutschland mal hieß: „anpassen“.

    4. Es reicht. Der deutsche Steuerzahler zahlt keine Steuern, damit davon zusätzlich zu EU, UN, Deutschland sowieso auch noch die 3. Welt in Deutschland rundumversorgt wird.

  45. Die DDoS-Attacken von der RUB sollten ja nun nachlassen:

    http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/universitaet/uni-gibt-studenten-stromfrei-40567814.bild.html

    😉

  46. 1. Fact:
    Africa wächst TÄGLICH (mit steigender Tendenz) um ca. 200 Tausend Bewohner!
    2.
    Wir erleben z.Z. eine Fortsetzung der bereits Jahrtausende währenden Völkerwanderung aus Richtung Balkan/Südosteuropa/Kaukasien nach Norden.
    3.
    Zusätzlich eine Fortsetzung der maurisch/muselmanisch/osmanischen Eroberungsfeldzüge gegen die zivilisierte Welt durch junge kampfkräftige Krieger aus FORDERasien und Africa!
    4. Die Abgabe des Bevölkerungsüberschusse aus der gesammten 3. Welt nach Nordeuropa!
    5. Die Entleerung der Zuchthäuser, Erziehungsanstalten und Irrenhäuser aus SShariageknechteten Ländern Richtung Europa.

  47. @ democracy, on 16. April 2015 at 11:40

    Erdowahn hat den Türken – islamkonform – verboten, sich in Deutschland anzupassen. Von Türken vernachlässigte Kinder dürften nicht in deutsche bzw. christliche Pflegefamilien gegeben werden:

    „“Türkischer Minister befürchtet Assimilation von Deutsch-Türken
    Deutsch Türkische Nachrichten | Veröffentlicht: 08.02.13, 14:38 | Aktualisiert: 08.02.13, 14:39
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/02/467974/tuerkischer-minister-befuerchtet-assimilation-von-deutsch-tuerken/

    „“Auch in der türkischen Community wurde scharfe Kritik an Jugendämtern laut, die Kinder aus Problemfamilien in eine „ungeeignete und der eigenen Kultur fremde Umgebung“ schaffen würden…

    Vor allem aber viele türkische Familien klagen über Willkür und Diskriminierung durch deutsche Jugendämter, weshalb sich auch der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan und einige türkische Minister des Themas angenommen hatten und diplomatischen Druck machen…

    Erstes türkisches Jugendheim eröffnet

    Die gute Nachricht bezüglich dieses Themas, auf die in Deutschland lebende Türken jahrelang gewartet hatten, kam aus Rüthen. Unter der Führung des Chefarztes Dr. Turan Devrim von der Klinik Brilon-Wald wurde nach dem Erhalt der erforderlichen Genehmigung durch die zuständigen Institutionen ein Gebäude gekauft. Mit dem Abschluss des erforderlichen Umbaus begann man, im Rahmen dieses Projekts die Arbeit aufzunehmen…““
    dtj-online.de/tuerken-deutschland-pflegefamilie-kriterien-19653

    Ankaras Turk-Trojanischen Pferde sorgen dafür: Kenan Kolat und Cousinegattin, Berlins Bürgermeisterin Dilek Kolat; Ali Kizilkaya; Cem Özdemir; Turk-Schiitin Aydan Özoguz(Bundesintegrationsschnalle, Frau des Innensenators von HH, Michael Neumann); Turkministerin von BaWü Alevitin(Kurdin) Bilkay Öney; Hülya Özkan(Frau des Thomas Bellut, ZDF Intendant); Wulffs Kruzifixabhängerin Aygül Özkan usw. und die DITIB-Moscheen.

  48. Fortsetzung:
    Das bedeutet:
    Selbst wenn wir bereit wären TÄGLICH 200 TAUSEND Africaner aufzunehmen würde sich nichts verbessern dort!
    Aber bei uns in kürzester Zeit ein Bürgerkrieg ausbrechen!
    Betrachten wir die Ausgangssituationn in JAPAN nach 1945 und in AFRICA nach dem Ende des Krieges und der Kolonialzeit:
    JAPAN war vor 1880 ein 3. Welt Land.
    Nach 1945 total zerstört ohne Resourssen und mit hohen Männerverlusten.
    20 Jahre später stand JAPAN an der Weltspitze mit Motorrädern, Kameras, Autos etc
    AFRICA erhielt seit 1945 ca. 1 BILLIONEN € an Entwicklungshilfe und besitzt ungeheure Bodenschätze und Arbeitskräfte satt.
    Nenne mir einer ein africanisches technisches Produkt, einen technischen Nobelpreis, eine Erfindung?
    Dagegen ist AFRICA weltspitze in Fertilisation.
    Auch in christlichen Ländern wie UGANDA sind 8 Ehefrauen und 70 Kinder keine Seltenheit!.
    Was haben wir damit zu tun und warum sollen uns derartige Probleme aufgebürdet werden?

  49. Erdowahn hat den Türken – islamkonform – verboten, sich in Deutschland anzupassen. Von Türken vernachlässigte Kinder dürften nicht in deutsche bzw. christliche Pflegefamilien gegeben werden:

    “”Türkischer Minister befürchtet Assimilation von Deutsch-Türken
    Deutsch Türkische Nachrichten | Veröffentlicht: 08.02.13, 14:38 | Aktualisiert: 08.02.13, 14:39
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/02/467974/tuerkischer-minister-befuerchtet-assimilation-von-deutsch-tuerken/

    “”Auch in der türkischen Community wurde scharfe Kritik an Jugendämtern laut, die Kinder aus Problemfamilien in eine “ungeeignete und der eigenen Kultur fremde Umgebung” schaffen würden…

    Vor allem aber viele türkische Familien klagen über Willkür und Diskriminierung durch deutsche Jugendämter, weshalb sich auch der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan und einige türkische Minister des Themas angenommen hatten und diplomatischen Druck machen…

    Erstes türkisches Jugendheim eröffnet

    Die gute Nachricht bezüglich dieses Themas, auf die in Deutschland lebende Türken jahrelang gewartet hatten, kam aus Rüthen. Unter der Führung des Chefarztes Dr. Turan Devrim von der Klinik Brilon-Wald wurde nach dem Erhalt der erforderlichen Genehmigung durch die zuständigen Institutionen ein Gebäude gekauft. Mit dem Abschluss des erforderlichen Umbaus begann man, im Rahmen dieses Projekts die Arbeit aufzunehmen…””
    dtj-online.de/tuerken-deutschland-pflegefamilie-kriterien-19653

    Ankaras Turk-Trojanischen Pferde sorgen dafür: Kenan Kolat und Cousinegattin, Berlins Bürgermeisterin Dilek Kolat; Ali Kizilkaya; Cem Özdemir; Turk-Schiitin Aydan Özoguz(Bundesintegrationsschnalle, Frau des Innensenators von HH, Michael Neumann); Turkministerin von BaWü Alevitin(Kurdin) Bilkay Öney; Hülya Özkan(Frau des Thomas Bellut, ZDF Intendant); Wulffs Kruzifixabhängerin Aygül Özkan usw. und die DITIB-Moscheen.

  50. “Wir haben keine Probleme mit Flüchtlingen. Wenn bei uns eine Sammelunterkunft eingerichtet werden soll, dann fangen die Gutwilligen an, Babysachen für die Familien aus Syrien zu stricken. Und dann kommen stattdessen junge Männer aus Afrika. Das ist schwer zu vermitteln. daraus entsteht dann so etwas wie Pegida.” ….

    Heinz Buschkowsky am 26.3.2015 in “Einwanderung ist keine Sozialveranstaltung”, DIE ZEIT Nr. 13/2015, Seite 8-9

    Bäri, on 16. April 2015 at 11:32 said:

    0

    0

    In der Schweiz funktioniert die PI Seite wieder. 11:31 Uhr. Um 11:00 funzte sie noch nicht. Gruss aus der Schweiz!

    democracy, on 16. April 2015 at 11:40 said:

    2

    0

    # gegendenstrom

    Die Propagandamaschine läuft inzwischen rotglühend. SA-MP Haseloff schon wieder (meine Nummerierung):

    «Wir haben 1. eine internationale Notsituation und stehen in der Pflicht, zu helfen. 2. Auch uns Deutschen wurde in der Not geholfen, woran wir gerade zum 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges wieder erinnert werden. Bei uns in Sachsen-Anhalt waren damals ein Fünftel der Bevölkerung Flüchtlinge, die erfolgreich 3. integriert wurden.» 4. Die Kommunen bräuchten aber mehr Hilfe vom Bund.

    http://www.welt.de/regionales/sachsen-anhalt/article139628404/Sachsen-Anhalt-hat-schonmal-viele-Fluechtlinge-integriert.html

    1. Seit Jahrzehnten gibt es allüberall auf dem Planeten “internationale Notsituationen”. Bisher kam aber keiner auf die bekloppte Idee, die alle nach Deutschland reinzulassen. Während der Dürren im Sahel hätte ja folglich schon damals der komplette Sahel fröhlich feixend nach Deutschland West/Ost übersiedeln dürfen.

    2. Das waren Deutsche unter Deutschen. Also fast alle Binnenflüchtlinge. Außerdem soll sich der DDR-Begünstling Haseloff mal über die deutschen Vertriebenen in der SBZ gegenüber denen im Westen belesen – das war nämlich lausig:

    Die Integration der Vertriebenen, also ihr gesellschaftlicher Einbezug, war ein langer und schwieriger Prozess. Alle Problematiken, die damit verbunden waren, wie eine ganz neue Zusammensetzung der Bevölkerung, wurden in der SBZ jedoch verschwiegen.

    Aufgenommen wurden die Vertriebenen zunächst in “Umsiedlerlagern”. Auch durften Vertriebene in der SBZ keine eigenen Interessensverbände gründen, wie es in den Westzonen vielfach geschah. Die Notlage der Vertriebenen war darum in der SBZ besonders hart. Viele Vertriebene flohen deshalb aus der SBZ weiter in den Westen. Es sollten ein Drittel aller “Republikflüchtling” werden (900.000 von 2,7 Millionen).

    Ein Lastenausgleich, also eine finanzielle Entschädigung, wie sie im Westen ab 1952 ausgezahlt wurde, wurde den Vertriebenen in der SBZ bzw. dann in der DDR nicht gewährt. Gezahlt wurde lediglich eine geringe finanzielle Unterstützung. Während die Vertriebenenpolitik im Westen erst richtig einsetzte, schaffte man sie in der DDR Mitte der 1950er Jahre ganz ab.

    *http://www.zeitklicks.de/ddr/zeitklicks/zeit/politik/von-der-sbz-zur-ddr/vertriebene-in-der-sbz/

    Oder:

    “Vertriebenenproblem und Umsiedlerpolitik in der SBZ/DDR”

    http://www.fes.de/magdeburg/pdf/6_10_14_schwartz.pdf

    3. Das Wort “integrieren” kann ich nicht mehr hören. Königin Margarete hat es genannt, wie es auch in Deutschland mal hieß: “anpassen”.

    4. Es reicht. Der deutsche Steuerzahler zahlt keine Steuern, damit davon zusätzlich zu EU, UN, Deutschland sowieso auch noch die 3. Welt in Deutschland rundumversorgt wird.

  51. Die Deutschen brauchen ein eigenes Social Network

    27 Millionen von 81 Millionen Menschen in Deutschland haben ein Facebook-Konto. Keiner der 27 Millionen Facebook-User hat es jemals ein einziges Mal geschafft eine Nachricht zu teilen, um alle 27 Millionen Deutschen zu erreichen.

    Solange die Deutschen die IT-Plattformen ihrer Besatzer nutzen, solange werden sie zensiert und uninformiert bleiben müssen. Freie IT-Kräfte aller Deutschen vereinigt Euch, es geht um unsere Zukunft und die unserer Kinder.

    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/04/16/die-deutschen-brauchen-ein-eigenes-social-network/

  52. Ist halt beim linken und moslemischen Abschaum so, keine Argumente, kein Demokratiegebahren, nur Terror.

  53. OT

    Drama vor Sizilien:
    Muslime warfen Christen ins Meer!

    Die italienische Polizei hat am Donnerstag in Palermo 15 Flüchtlinge festgenommen, die auf ihrer Fahrt über das Mittelmeer offenbar neun christliche Migranten ins Meer geworfen haben. Zuvor soll es auf dem Boot laut italienischen Medien aus religiösen Gründen zu einer Rauferei gekommen sein.
    WAS HEISST RAUFEREI? ISLAMISCHER ANGRIFF!
    http://www.krone.at/Welt/Muslimische_Fluechtlinge_warfen_Christen_ins_Meer-Drama_vor_Sizilien-Story-448760

  54. Wer steckt hinter diesen Attacken?

  55. Bernhardine, on 16. April 2015 at 18:28

    Bild hat es jetzt auch:

    Auf ihrer Überfahrt nach Europa soll eine Gruppe muslimischer Flüchtlinge zwölf christliche Passagiere über Bord geworfen und ertrinken lassen haben. Alarmiert durch schockierende Zeugenaussagen nahm die Polizei von Palermo am Donnerstag 15 Verdächtige fest. Ihnen werde „mehrfacher Totschlag erschwert durch religiösen Hass” vorgeworfen, teilte die Präfektur mit. Der bislang beispiellose Gewaltexzess der muslimischen Flüchtlinge soll sich in der Straße von Sizilien zugetragen haben.

    Dutzende Zeugen sagten der Polizei, sie seien am Dienstag in einer Gruppe von rund hundert Flüchtlingen in einem Schlauchboot von der libyschen Küste Richtung Italien gestartet. Überwiegend kamen die Menschen aus der Elfenbeinküste, aus Mali und dem Senegal. Der Polizeierklärung zufolge drohten etwa 15 der Flüchtlinge einer Minderheit aus Nigerianern und Ghanaern, sie „aus Wut über ihren christlichen Glauben” über Bord zu werfen. Tatsächlich hätten sie ihre Drohung wahr gemacht, zwölf Nigerianer und Ghanaer seien ertrunken.

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtling/fluechtlinge-ins-meer-geworfen-40577460.bild.html

    Äh – wie war das doch mit den „verfolgten syrischen Familien, die vor Krieg flüchten“? /sarc Jetzt alle freuen:

    Von Samstag bis Mittwoch (gestern, ed.) waren rund 10.000 Migranten aus Libyen in Italien eingetroffen.

    Also 5 Tage = 10.000. Wir rechnen: Das Jahr hat 365 Tage. Wenn also alle 5 Tage 10.000 (365: 5 = 73) Invasoren kommen, kommen in einem Jahr 730.000. Da das eine Schönwetterzahl über Wasser ist, gleichzeitig per Land und Luft nochmal soviel illegal in Europa einfallen (plus legaler Familiennachzug, Familienzusammenführung plus EU-Refugee-Resettlemet-Programm), liegen wir locker bei 4-5 Millionen. Die alle nach Deutschland und Schweden wollen.

    http://www.krone.at/Welt/Muslimische_Fluechtlinge_warfen_Christen_ins_Meer-Drama_vor_Sizilien-Story-448760

    Das hier war das erste bekanntgewordene Moslem-Ersäufnis von Christen, Januar 2015, auch wieder reines Negerboot: Kamerun-Moslems morden Nigeria-Christen:

    *http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/festnahmen-in-spanien-christliche-fluechtlinge-ueber-bord-geworfen-13373965.html

    Ich will beide nicht im kleinen, friedlichen, engen Europa, geschweige denn Deutschland. Afrika ist ein gigantischer Kontinent mit 53 Staaten und jeder Menge Platz!

  56. PI lief heute nachmittag ganz stabil – Danke, Team! Wo es jetzt im neuen Thema um die neuerlichen islamischen Bestialitäten im Mittelmeer geht, rollt der nächste Angriff. Kann Zufall sein, kann keiner sein. Jedenfalls hat PI mächtige Feinde bei Totalitären aller Couleur – was nicht wundert, taucht es doch auch immer wieder im offiziellen, regierungsamtlichen OIC-Islamophobie-Monitor auf. Heißt: Auch für alle mohammedanischen Hacker des weltweiten Islamgürtels, vor allem aber des Mittleren Ostens ist PI ein Ziel, das es zu vernichten gilt. Und die Angreifer gehen wohl weit über Scriptkiddies hinaus…

  57. Wäre an dieser Stelle nicht ein Umzug zu einem anderen Hoster und ein Schutz wie Cloudflare ratsam?

  58. Ja was ist los VERÖFFENTLICHT die IPs der attakiernden endlich!!
    soll ja eine Bildungsklapse (Hochschule) vor Monaten darunter gewesen sein! Damit wir die attakieren können.
    Die Russische Software Kaspersky schützt Server sehr gut vor sowas.

  59. Democracy @
    Dies ist eine Rechnung mit vielen Unbekannten!
    Das Ganze ist vergleichbar mit dem Goldrausch im „Wilden Westen“!
    Der überwiegenden Mehrheit der ca. 1 Milliarde Africanern würde es mit HARTZ 4 deutlich besser gehen als mit Arbeit im Heimatland.
    DEUTSCHLAND ist das GOLDLAND NR. 1 und deshalb werden immer mehr versuchen zu uns zu kommen.
    Auf allen nur möglichen Wegen.
    Wird der eine Weg versperrt so werden neue beschritten.
    Hinzu kommt das den Glücksrittern und Neusiedlern wohl bewußt ist das auch unsere Goldminen (Die SOZIALÄMTER) schnell ausgebeutet sein können und das deshalb Eile geboten ist.
    Da sich ja Niemand anmeldet wissen wir nicht ob 500 TAUSEND, 5 MILLIONEN oder noch mehr Sozialgäste zu uns kommen werden.
    Die Schleuser und Schlepper werden bei Bedarf entsprechend zulegen!

  60. langsam wirds ernst,überall sieht man pechschwarze Neger!
    Letztes Jahr waren es nur ein paar und das will was heißen hier,in der ländlichen Gegend!

  61. Bernadine @
    Es liegt in der Natur der ewigen Völkerwanderung von Süd nach Nord das man sich Konkurrenten um das zu erobernde Land vom Hals schafft!
    Denn es werden noch genug verschiedene Völker über die Nordländer herfallen.
    Sodaß ein grausamer Krieg um die Beute stattfinden wird in dem die brutalsten und rücksichtslosesten Eindringlinge obsiegen werden!
    Schon ARISTOTELES hat erkannt das:
    „Masseneinwanderung fremder, feindseliger und gewalttätiger Völker, Kulte und Sekten in einen Staat, ein Land oder ein Volk früher oder später, aber immer unausweichlich, zu Mord & Totschlag, Vergwaltigung & Raub, Unruhen & Bürgerkrieg führen muss“!
    Deshalb wurden bewachte Grenzen, Festungen, Trutzburgen, Wehrdörfer, Stadtmauern und Wehrkirchen angelegt!
    Und Streitkräfte zur Abwehr von Invasionen bereitgestellt.
    Siehe die „CHINESISCHE MAUER“!

  62. Bei der Frankfurter Rundschau möchte man den Islam nicht beim Namen nennen, stattdessen formuliert in Überschrift und Einleitung:

    12 Flüchtlinge wegen Religion getötet

    Die Aussagen sind schockierend: Auf der Überfahrt nach Europa soll eine Gruppe von Flüchtlingen zwölf Mitreisende über Bord geworfen haben – wegen ihrer Religion. Fünfzehn Verdächtigen wird mehrfacher Totschlag vorgeworfen. (…)

    http://www.fr-online.de/panorama/strasse-von-sizilien–12-fluechtlinge-wegen-religion-getoetet-,1472782,30450494.html

  63. DDoS-Angriffe als moderne Form, die Rede- und Meinungsfreiheit zu unterbinden.

  64. # tyrannosaurusrex

    Wesentliche menschliche Triebkräfte zum Goldrausch, Völkerwanderung , gut beschrieben. Daß plötzlich „supranationale Zusammenschlüsse“, Nationen, Völker, Banden, Bündnisse, „zivilisiert“ und „friedlich“ werden, nur weil es um das 21. Jhd. geht und es sich ein paar Traumtänzer wünschen, ist utopisch.

    Utopisch ist auch, daß plötzlich Irre einer Regierung – wie in Deutschland – alle Waffen strecken und glauben, alle tun es ihnen nach. Die Rechnung dafür kommt. Aber die Besteller haben sich dann, wie üblich, wieselgleich verdünnisiert.

  65. pi-news.net jetzt mausetot. Ich dachte die Osterferien seien schon vorbei.

  66. Benennt die Angreifer, damit wir die persönlich besuchen können.

    es reicht! wir können uns deren Angriffe auf die Meinungsfreiheit nicht weiter gefallen lassen.

  67. Toller Auftritt von Petry bei Illner im ZDF.

  68. https://mopo24.de/nachrichten/bus-dippoldiswalde-schuelerin-marokkaner-6227

    Dresden: Marokkaner belästigen Mädchen mehrfach, öfter.

  69. Hallo ihr peinlichen argumentativen Schlappschwänzchen! Euch fallen wirklich nur noch solche Angriffe ein?
    Finger aus der Hose und Birne einschalten – falls da überhaupt irgendwas ist…
    Diese jämmerlichen Methoden gegen PI sprechen in jedem Fall für PI!

    Nicht aufgeben, Leute! Wir können warten.

  70. https://www.cloudflare.com/

    Mit dieser Firma gibt es keine downtime mehr für pi-news.

  71. Zur Entspannung hören wir uns dann Dr. Alfons Proebstl an.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/04/16/dr-alfons-proebstl-wenn-der-glockner-zu-tief-in-den-messwein-schaut/

  72. Ich will PI-NEws wieder online sehen. Hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe!

  73. Heute ist kein durchkommen zur Hauptseite , kann auch nur durchhalten wünschen , das macht den wahren Patrioten aus .
    Komme ich heute mal früher ins Bett .

  74. Hallo Pi-Team!

    Legt doch einfach einen Ausweichblog auf blogspot, dort beisst man sich mit jedem DDos die Zähne aus.

  75. Rechen „wir“ mal eins und eins zusammen.

    Seit dieses „Schreiben“ vom BND siehe:

    aufgetaucht ist ….tauchen die MSN-Lügner ab.

    Kein Dementie GAR NIX seltsam oder ???? oder eben auch nicht Erika M.
    „Es verbittet sich jede Spekulation“ AHA und was ist jetzt ?

    Nix mehr zum Thema Lubitz tote Hose absolut und was war heute in Sachen Blitz Marathon? bis 24.00h weil wegen aus „Rücksicht“ auf die „trauerfeier“ am Freitag während in den andern Ländern es noch bis 06.00h weitergeht -Lächerlich – und die Fehlermeldung zu Pi-news stellt sich so da als wäre die Seite schon lange Offline

    Das ist eine BRD-DDOS Abschalte von ganz oben –
    Meine Meinung dazu

    Die haben Schiss so einfach ist das blos nicht irgendwas ans Tageslicht kommen lassen

    ComebAck

    PS: Das ist jetzt mein erster und letzter Eintrag zum Thema hier um zu vermeiden das es wieder trollereien gibt also alles was jetzt noch folgen sollte unter „ComebAck“ ein Fake

  76. Es ist schon sehr seltsam. Mit Sicherheit ist das kein kleines Häuflein schmieriger Zecken, das aus lauter Frust über freie Meinungsäußerung aus der heimischen verklebten Schmuddelecke den PI-Server mit Schrottanfragen bombardiert.

    Die schon mehrfach lautgewordene Vermutung hinsichtlich teilweise zweckentfremdeter Universitäts-Rechenzentren scheint mir ziemlich plausibel. Vermutlich gibt es dort schon regelrechte „Projektgruppen“ mit links-professoraler Pluspunkte-Garantie.

    Wenn in diesem gar seltsamen Land alles mit rechten® Dingen zugehen würde, käme manch einer der Verantwortlichen in ziemlichen Erklärungsnotstand.

    ————-

    Apropos Neger:

    Meine Stadt ist nicht als Asylantenhochburg bekannt und trotzdem wird es täglich immer mehr. Der Kontrast zwischen großen Mengen an top-gepflegter Gründerzeit-Architektur und dazwischen herumlungernden Primaten in allen nur erdenklichen Schwarzstufen ist unerträglich und generiert mittlerweile regelmäßig Spannungskopfschmerz und Faustjucken. Man hat keine Lust mehr, in die eigene Innenstadt zu gehen. Wo soll das enden?

  77. Verfassungsschutz Berlin Lehrer sind mit radikal-islamischen Schülern überfordert
    Von Andreas Kopietz

    Ein Konzept für den Umgang mit radikalen Schülern in Berlin fehlt. Wie also reagieren auf Jugendliche, die sich islamistisch radikalisieren und Hasspredigern wie Pierre Vogel oder Deso Dogg auf den Leim gehen? Die Ratlosigkeit unter den Lehrern in der Hauptstadt ist groß……

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/verfassungsschutz-berlin-lehrer-sind-mit-radikal-islamischen-schuelern-ueberfordert,10809148,30437160.html

  78. Es gibt ein neues Portal, das sich speziell mit den Montagsdemos beschäftigt.

    Wir sind das Volk

    https://volksbewegung.wordpress.com

  79. Klaus,

    „Wo soll das enden?“

    Nächste Stufe: Spannungskopfschmerz und Faustjucken verstärken sich. Kesseldruck steigt unaufhörlich.

    Übernächste Stufe: Spannungskopfschmerz und Faustjucken entladen sich. Kessel platzt. Je später, desto heftiger.

    Ich persönlich hoffe, dass den Verantwortlichen die Kesselfetzen um die Ohren fliegen. Alarmpfeifen des Überdruckventils ist schon vernehmbar. Aus Rissen im Kessel pfeift es.

  80. Jeder Tag, an dem man nicht Amok läuft, ist wirklich eine Meisterleistung der Selbstbeherrschung. Es ist unfassbar. Aber vermutlich liegt das nur an mir……

    Mich tröstet nur der Umstand, daß es offensichtlich in der Bevölkerung brodelt, wie noch nie zuvor. Noch nie vorher in meinem Leben habe ich einen dermaßen ausgeprägten Zorn in dem mir bekannten biodeutschen Bevölkerungsanteil (mit Steuerzahlerhintergrund) festgestellt. Auch zufällig mitgehörte Gespräche in der Kneipe, im Club, Büro, etc. gehen alle ausnahmslos in die gleiche Richtung. Das ist sicherlich nicht representativ, aber es ist schon ein ganz guter Indikator und läßt hoffen.

    Wenn sich jedoch in der nächsten Buntestagswahl (unser Aller Hoffnung) nichts Gravierendes ändert, ist entweder die gezielte Verblödung des deutschen Michels weiter vorangschritten als jemals gedacht oder die Wahlen werden massiv manipuliert. Mittlerweile halte ich in der DDR 2.0 alles für möglich. Und ich trage keinen Hut aus Alu-Folie…..

  81. Ob wohl auch staatlich alimentierte Linksterroristen sich an solchen Angriffen beteiligen?

  82. Diese Cyberterroristen sind sicher Stipendiaten von Amadeu Antonio Stiftung & Co.

  83. Klaus @
    Glauben Sie wirklich das eine reGIERung die alle Verträge und Gesetze zu unseren Ungunsten bricht oder missachtet, die uns belügt und betrügt, nicht auch zu soetwas fähig ist:

    „Wahlen werden nicht in der Wahlkabine sondern bei der Auszählung entschieden!“
    Josef Stalin
    Frau Dr. Merkel hat übrigens in DONEZK/Ukraine studiert!

  84. johannwi @

    Die Lösung ist kinderleicht:
    Alle razekal iSSlamischen unintegrierbaren Schüler (und auch ALLE anderen) sofort in ein Land verfrachten wo sie unter Ihresgleichen sind!
    Z.B. SAUDI ARABIEN, JEMEN oder TIMBUKTU!

  85. @Klaus „Die schon mehrfach lautgewordene Vermutung hinsichtlich teilweise zweckentfremdeter Universitäts-Rechenzentren scheint mir ziemlich plausibel.“

    Nein. Auf so etwas wird da geachtet. Mit dem Hintergedanken: Wenn „die Linken“ das können, können „die Rechten“ das ebenso. Und wenn dann Linke Medien, Gewerkschaften oder sonstwas Fortschrittliches blockiert werden und da steht „Uniserver“ auf den Addressen, dann gibt das ruckzuck eine Reihe neuer Jobcenterkunden. Selbstschutz ist im konkreten Fall eine verlässliche Motivation.

  86. @ klaus: Zitat: dem mir bekannten biodeutschen Bevölkerungsanteil (mit Steuerzahlerhintergrund) ..Zitatende: Der Satz ist sehr gut . Wenn Du um 22.15 Uhr „Maybrit Illner „im ZDF geschaut hättest, wäre dir evtl. die Halsschlagader geplatzt.Es ging um : Ist Tröglitz überall? http://www.zdf.de/maybrit-illner/maybrit-illner-5990162.html. Das war ganz üble Meinungspropaganda . „Frauke Petry“ gegen fünf Gesinnungsdiktatoren . Ich frage mich die ganze Zeit: Wenn wir HIER in Deutschland so viele NAZIS haben…warum kommen dann so viele “ Flüchtlinge“ hierher zu uns . die könnten doch auch beispielsweise nach Russland flüchten .

  87. @ johannwi, on 16. April 2015 at 23:39 said:

    Das einzige, das hilft: Kein Islam in Deutschland!!!

    Der Islam ist eine Religion, die nicht von unserem Grundgesetz geschützt werden darf. Unser GG schützt nämlich keine Menschenopferreligionen.

    Der Islam/Islamgott verlangt Menschenopfer: Selbstmordattentäter, geköpfte Juden, Christen, Atheisten, Polytheisten, widerspenstige Frauen, Apostaten usw.

    Der Koran, also der Mond- u. Kriegsgott Allah aus der schwarzen Kiste Kaaba, verlangt, daß sich Muslime von uns, unserer Religion und unserer Bildung fernhalten.

    +++ +++ +++

    Gegen den Islam

    „Das Herz des Erlösers lädt uns ein, zur Liebe des Vaters zurückzufinden, der die Quelle jeder echten Liebe ist:
    »Nicht darin besteht die Liebe, daß wir Gott geliebt haben, sondern daß er uns geliebt und seinen Sohn als Sühne für unsere Sünden gesandt hat«
    (1 Joh 4,10).“

  88. WICHTIG!
    Macht immer genug Backups von PI,damit sie immer wieder ohne Verluste online gehen kann!
    UND erstattet schon mal Anzeigen!
    Ich bin dann mit dabei,wenn die Namen der Verantwortlichen geleakt werden!

  89. Habt ihr schon gehört/gelesen? In den arabischen Staaten bekommen muslimische Schüler im Religionsunterricht einen Pfarrer zu Besuch – wenn ein Kirchenbesuch nicht möglich ist, um die Vorteile des Christentums kennen zu lernen und Gemeinsamkeiten zum islamischen Glauben zu finden. Schön oder?

    Und bei Facebook hat einer geschrieben (Name klang sehr „südländisch“), dass alle Menschen, aller Religionen gleich sind. Da hat eine recht große Gruppe von Imamen den Mann für einen Ehrenpreis vorgeschlagen. Auch schön, oder?

  90. Ja, ich gebe zu, es ist nicht ganz wahr. 😉
    Einer islamverliebten Lehrerin habe ich dies oben geschrieben. WENN das möglich ist, WENN eines Tages das obere geschieht, dann will ich meine Abneigung, naja, besser gesagt, tiefen Hass gegenüber dieser Schreckensideologie neu überdenken.
    Gute Nacht.

  91. Der Islam ist auch eine Tieropferreligion.

    Tieropferreligionen passen nicht zu uns!

    Tieropferer haben nichts in Deutschland zu suchen!

  92. o.t. Leider kann die Lügenpresse hier keinen Nazimord inszenieren: Flüchtling aus Eritrea von „Migranten“ erschlagen. Keine Betroffenheitsorgien, nur lokale Berichterstattung. Rassimus wurde sofort ausgeschlossen: http://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/24-jaehriger-lebensgefaehrlich-verletzt-4908362.html

  93. Wie meinte der linke Thadeusz eben bei Lanz, die Pegida-Leute hätten keine Sachargumente? Klar, deshalb wird ein Wilders auch niemals eingeladen, weil er euch linke Märchenerzähler argumentativ in die Tasche stecken würde. Und deshalb wird der Uni-PC für Cyberattacken gegen Nichtlinke benutzt.

  94. Mann musste heute nur mal wieder die illner sehen, wo sich die äußerst brave Frauke Petry mit einer Front von gewerbsmäßigen Gutmenschen konfrontiert sah, und die Verhältnisse in unserem Land argumentativ vollständig auf den Kopf gestellt wurden!
    Die grüne Warze aus Augsburg hat sich sogar erfrecht, von der „Gewalttätigkeit“ der Pegida-Demonstranten zu faseln, während Pegida-Demonstranten weitestgehend unter Gefährdung von Leib und Leben auf die Straße gehen – selbst in Dresden!
    Es war ausschliesslich vom Hass auf „Flüchtlinge“ die Rede, ohne dass der Hass auf die erwerbstätige Mehrheitsgesellschaft (der „Stammtisch“) und deren tätige und tätliche Ausgrenzung durch die grün-rot-schwarzen Umvolker – um DAS und die Islamisierung Westeuropas zu sehen, muss man wahrlich kein Rechtsextremer sein! – plus die alltäglichen Gewalttätigkeiten ihrer Antifa-SA „gegen rechts“ auch nur am Rande erwähnt wurden, ganz zu schweigen von kriminellen und terroristischen Aktivitäten „unserer“ islamischen Mitbürger (gerade wieder hat ein afghanischer Jugendlicher in Hamburg einen anderen abgestochen, weil´s halt zu deren Folklore gehört; nein: „deren“ darf nicht gesagt werden, sie gehören ja angeblich zu UNS – wie z. B. Claudia Roth?).
    Die demagogische Fokussierung der Probleme aus Migration in die Sozialsysteme, muslimischer Landnahme und Machtansprüche sowie deutschenfeindlicher Alltagsgewalt durch Politik und Medien auf „arme Flüchtlinge“ ist eigentlich eine ausgemachte Sauerei!
    Dass sich zunehmend Widerstände in der Bevölkerung regen, verwundert DIE Pseudo-Verantwortlichen scheinbar WIRKLICH, wobei längst nicht ausgemacht ist, wer z. B. für die Brände von Vorra und Tröglitz WIRKLICH verantwortlich ist.
    Wem sie nützen, auch andere „fremdenfeindlichen Gewalttaten“, von denen ich mich in ihrer Idiotie und Abartigkeit gar nicht zu distanzieren brauche, liegt auf der Hand: Die Lügenmedien sorgen schon dafür, dass noch jeder Dachstuhlbrand in einem Asylantenheim medial islamischen Terror, migrantische Jugendgewalt und/oder nahöstliche Clankriminalität – mit oder ohne Tote – überragt!

  95. Wo gehen wir hin, wenn pi-news und der Notfallblog vom Netz genommen wird?

  96. Zefix! Kaum bin ich wieder zuhause, geht kein PI mehr.

  97. OT aber wichtig:
    Wenn ich sehe wie seit Tagen meine geliebte Seite „PI-News“ durch staatlich finanzierte DDoS Attacken massivst gestört wird,
    so erinnert mich das total an die DDR. Dort wurden 1961 in einer FDJ Initiative die „Ochsenkopf“ Antennen (TV-Kanal 4 vertikal) auf den Dächern abgesägt. 1970-1989: Die Sender des RIAS auf Mittelwelle wurden bis zur Unhörbarkeit gestört und überlagert. Im UKW-Bereich herrschte Wellenkrieg. Die Sender Bayern 3 und NDR 2 waren ständig mit ungefilterten Oberwellen der Ortssender in Leipzig gestört. Besonders der Stereoempfang war stark beeinträchtigt. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie sehr ich diese heutige drecks rot-grün versiffte Regierung hasse. Ebenso die Studentenvasallen die sich aus Ihrer Dummheit heraus dafür instrumentalisieren lassen. Arbeitsscheues Gesocks. Pfui!

    Liebe PI, bitte lasst Euch nicht einschüchtern. Macht weiter, es muss irgendwie weitergehen!!!
    Grüße Thomas

  98. Und wir helfen den Christenmördern dann auch noch…

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_73670796/christliche-fluechtlinge-von-moslems-ueber-bord-geworfen.html

  99. @PI Admin
    Ich hoffe doch stark ihr sichert euch eure Servereinstellungen, so dass ihr die alten sofort wieder herstellen könnt?

  100. Sieh mal einer an: Neues aus Tröglitz:

    Solche Äußerungen nehmen ihm Leute wie Ortschaftsrat Schauerhammer-Bürger übel. Es sei noch gar nicht erwiesen, dass Rechtsextreme das Feuer gelegt hätten und es sei wichtig, dass in alle Richtungen ermittelt werde – was das Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt mit seiner Sonderkommission „Kanister“ nach eigenen Angaben längst tut. Schauerhammer-Bürger ist der Ansicht, dass keiner der Teilnehmer der von NPD-Kreisrat Thiel angemeldeten Demonstrationen den Brand gelegt habe.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article139675823/In-Troeglitz-spricht-man-lieber-ueber-die-neue-Kita.html

    Natürlich kann ein solches Selbsteingeständnis nicht ohne Seitenhieb auf Pegida bestehen:

    Die Demonstrationen hatten wie bei Pegida beschönigend den Titel von Spaziergängen erhalten.

    Seit Jahren übernimmt die Linksjournaille jubilierend das Wort „entglasen“ von Kriminellen. Da kam nie der der Satz „die Demonstrationen hatten wie bei Linken beschönigend den Titel von Entglasen erhalten.“

  101. Gestern Abend sind wir bei “ Kontraste“ hängen geblieben.
    Am Schluss ein langer Beitrag über Islam Unterrich für Grundschüler in Bad Godesberg! Es fielen Aussagen wie: die jungen Türken definieren sich heute immer mehr über die Gemeinsamkeit ihrer Religion. Also müsse der Islam in der Schule einen Platz bekommen, da er die Kinder so stark beschäftigt. Die Dschihadisten haben den Islam nur falsch verstanden, Islam- Unterricht würde Abhilfe schaffen. Frau Lamya Kaddor kam auch zu Wort, kurze Werbung für ihr Buch in Form von Einblendung des Buchtitels. Es wird erwähnt, das aus Dinslaken 5 Schüler nach Syrien gegangen sind, aber nicht, das Kaddor sie unterrichtet hat. Dann kam die Kanone! Es wurde gesagt: es Gäbe ein staatliches Versagen!!!!Daraufhin wurde eine Karte eingeblendet, wo Islam Unterricht in der Schule stattfindet und dieser flächendeckend gefordert!
    P.S. Der Osten war clean! Go PEGIDA!!!!!!!

  102. lemon, 17. April 2015 um 08:06

    Das ist ja widerlich! Danke für den Bericht aus der Propaganda-Anstalt, der wieder zeigt: Wenn es um des Islam geht, wird auch noch das brutalste Verhalten schöngelogen. Genau jenes Verhalten, das in säkularen Christentumshintergrundgesellschaften geächtet ist.

    Der Islamrabatt ist unerträglich.

  103. @ PI

    Danke für die Umleitung auf den Notfallblog. Um mit Rötger Feldmann=Werner zu sprechen: Ihr rödelt wie die Bekloppten. Danke! Was jeder hier kann: Die Kommentare nicht abreißen lassen.

    Mundtotmachen? Iss nicht!

  104. Ich bin begeistert. Je mehr die PI hassen, umso besser ist PI.
    Herzlichen Glückwunsch ! Noch mehr Attacken und Ihr könnt Bill Gates Nachhilfe geben.

  105. Hallo Deutschland
    Jetzt haben die Politlügner Die PI Seite ganz Dicht gemacht, aber dann gibt es dafür zwei neue , peng! Ich habe auf Word Press mir auch ne webseite zugelegt , muss aber noch sehen wie das funktioniert . dann seit ihr eingeladen zum Kommentar . Aber nur ehrliche Patrioten . Ich fische mir die Leute raus,
    So PI nicht aufgeben ich schaue nachher wieder rein .

  106. Es gibt übrigens keine DDos sichereren Server! Selbst Microsoft haben die mal lahm gelegt! Wenn unter den IP Nummern Universitäten als verantwortliche Angreifer oder sonstige Grossrechner staatlicher Stellen an diesem DDos beteiligt sein sollten sollte man es öffentlich zur Anzeige bringen.
    Ist schon klar das die Verantwortlichen dann vom System geschützt werden aber es zeigt dann wie verkommen diese Rotfaschistische Regierung tatsächlich ist. Sie würden dadurch viel mehr Schaden in der Welt nehmen als sie mit diesem DDos Angriff auf Pi-News verursachen. Denn Pi wird eines Tages wieder laufen. Dann kommen die ganzen Berichte eben gebündelt! Aber das Ansehen welches die Roten dadurch auf der politischen Weltbühne verlieren lässt sich dann nicht so schnell wieder richten.

  107. ZU Moslems werfen Christen über Bord:
    Laut IL Fatto hat ein Priester gesagt, dass die Gewalt von Moslems an Christen auf den Booten kein Einzelfall sei. Das würde oft geschehen, die Zeugen hätten sich bis jetzt nicht getraut, gegenüber der Polizei auszusagen.Diesmal gäbe es Bilder vom Geschehen. Die Opfer sollen ein christliches Gebet gesprochen und damit die Moslems provoziert haben.
    http://www.ilfattoquotidiano.it/2015/04/16/migranti-rissa-scoppiata-durante-preghiere-catena-umana-per-salvarsi/1598341/

  108. Eine der seltenen weiblichen Flüchtlingen berichtet in einem kurzen Video, dass die christlichen Opfer zuerst mit Messern abgestochen wurden, bevor sie über Bord geworfen wurden:
    http://video.corriere.it/testimone-hanno-accoltellato-persone-hanno-buttate-mare/c37a60fe-e46a-11e4-868a-ccb3b14253dc

  109. Schüler feiert im Englischen Garten in München und wird von Südländern fast totgetreten:
    http://www.focus.de/panorama/welt/deutschland-ticker-stromausfall-legt-universitaet-bochum-komplett-lahm_id_4616227.html

  110. Mich hat gestern besonders die Nachricht empört, dass 15 mohammedanische „Flüchtlinge“ auf einem Schiff ihre christlichen Mit-Passagiere allein wegen ihrer Religion über Bord – und damit in den sicheren Tod – warfen. Dies legt den ganzen Irrsinn der herrschenden Einwanderungspraxis offen. Schade, dass dieser unglaubliche Vorfall nicht auf PI kommentiert werden konnte.

  111. @ democracy und lemon 17. April 2015

    Die Islamisierung, die es angeblich nicht gibt, findet ja dergestalt statt, dass Islamvertreter und -verbände im Rahmen von „Antirassismus“, „Antidiskriminierung“ und „Gleichbehandlung“ , den Hauptmodulen einer neulinken Nivellierungsideologie, unentwegt Privilegien und Sonderrechte einfordern.
    Deswegen fordern DIE und ihre nützlichen Idioten aus Politik und Medien für islamischstämmige Jugendliche, mit oder ohne deutsche Pässe, auch noch in der zweiten und dritten Generation „Willkommenskultur“, weil diese Jugendlichen, als „geborene“ Loser, anders als Migranten aus Asien, Osteuropa, Amerika oder der EU, die ihren Weg ohne Gewalt und lebenslange Sozialalimentierung machen, ein einziges Problem darstellen, das durch Kopftücher und dergl. nur unterstrichen wird. Deswegen auch finden Islamkonferenzen statt und nirgendwo Konferenzen mit anderen Religions- oder Migrationsgruppen!

    Das Ganze ist freilich ein europäisches Problem, weil sich die EU (und ihre Vorläufer) seit den 70er Jahren auf einen einseitigen „Dialog“ mit der arabisch-islamischen Welt eigelassen hat. Aus Opportunismus (Öl, Terror) und zunehmend ideologischer Borniertheit wird die Ausbreitung islamischer Machtpositionen, vor allem eine massenhafte Zuwanderung ohne ökonomischen Nutzen und zulasten der Sozialsysteme, hingenommen, ja befördert. S. dazu z. B. Bat Ye’or „Europa und das kommende Kalifat/Der Islam und die Radikalisierung der Demokratie“. In diesem Zusammenhang werden auch die derzeitigen Probleme von PI klar (es gibt nicht nur NSA)….
    In diesem Zusammenhang wird auch die Förderung des Phantoms „Palästina“ sogar in Gestalt der Hamas betrieben und der Antisemitismus unter dem Markenzeichen des Anti-Zionismus neu aufgelegt. Ganz perfide ist die demagogische Gleichsetzung von Antisemitismus und „Islamphobie“ durch „interessierte Kreise“.
    Auch hier zeigt die Lügenpresse einmal mehr ihr nuttenhaftes Wesen: Während Kopftücher auf UNSEREN Straßen zunehmen, rät der Zentralrat der Juden davon ab, die Kippa zu tragen oder sonstwie als Jude kenntlich zu sein. Die Medien haben das verbreitet, als ginge es um rechtsextreme Ressentiments und den Judenhass von Neonazis. In Wirklichkeit geht es um „unsere“ islamischen Mit-Bürger und -Esser, in deren parallelgesellschaftlichen Kulturkolonien (und nicht nur dort) Juden um ihr Leben bangen müssen.

    Ebenso wird das Migrations-/Islam- und Integtationsproblem derzeit demagogisch auf „arme Flüchtlinge“ reduziert, obwohl nur ein Bruchteil derjenigen, die zu uns kommen, Kriegsflüchtlinge und Asylanten sind.
    Übrigens auch hierbei darf nicht vergessen werden, was wir uns an Gewalt, Kriminalität und Sozialabzocke mit früheren Kriegsflüchtlingen aus dem Libanon und dem Kosovo „eingefangen“ haben!
    Volksverachtende Politikerinnen wie Petra Pau und Claudia Roth treten natürlich dafür ein, JEDE/N zu uns zu lassen, je integrationsferner und exotischer, umso besser aus linksradikaler Sicht; der einheimischen und erwerbstätigen Mehrheitsgesellschaft soll nach dem antidiskriminatorischen Nivellierungssozialismus, der Randgruppen und Minderheiten fördert, die längst nicht mehr nur zu „tolerieren“, sondern zu AKZEPTIEREN sind, Mores gelehrt werden. So gerät auch die traditionelle Ehe ins Visier der Kulturrevolutionäre, die andere sexuelle Orientierungen bis zur Pädophilie bevorzugen (Genderwahn).
    Auf sich durch Zuwanderung ändernde Mehrheitsverhältnisse setzen übrigens alle linken „Politiker“…

  112. Versucht eure Server mit der Enigmabox zu schützen.Dadurch bleibt Ihr Unsichtbar 🙂
    https://enigmabox.net

  113. Gestern bei Illner!
    Der „Rechtsextremismus-Experte“ Olaf Sundermeyer ist der schlimmste Heizer!
    Es wird erzählt, daß er sich auch nicht scheut, Kollegen von der schreibenden Zunft ans Messer zu liefern!
    Anno 33 wäre er sicher zu Adolfs Stellvertreter avanciert!
    Ist er schon bei Nürnberg 2.0 gelistet?

  114. Linksextremismusexperte!
    Ich habe den gleichen Blickwinkel wie du/Sie. Ich bin häufiger in der Situation Kindernfragen beantworten zu müssen.
    So kam ich dahinter, das das Wort Vielfalt nicht positiv ist aber auch nicht negativ. Es ist ein ganz schlichtes Wort wie Haus oder Fliege.

    Vielfältige Auswahl beim Essen klingt positiv. Vielfältigste Müllreste fand man auf dem Meeresboden ist nicht mehr positiv. Die Vielfalt der Erreger von Krankheiten….

    Diese Wörter: „Vielfalt“ und „bunt“ werden genutzt, da man keine echten Inhalte benennen kann, die die Flut an Illegalen bringt. Es gibt nichts Positives zu verzeichnen: kein Handwerk, keine Melodien, keine Kochkunst, keine faszinierende Mentalität, Klugheit oder Humor…etc…. Nix da, wo man sagen könnte: Her, ja, das können die, das find ich klasse oder mag ich! NIX – Nada.
    Da muss man das irgendwie nur …. tja, wie nur…“vielfältig“ … nennen.

  115. Sobald die pi Seite wieder auf Sendung ist, empfehle ich jeden der etwas Wert auf Deutschland und Europa legt, massiv Werbung mittels Flugblätter zu machen.
    Der Ausdruck kostet nicht viel und eine Schere hat jeder.

    Es ist wichtig, das diese im Wartezimmer von Ärzten, Schulen, Unis, Messen, Ausstellungen, Behörden und Organisationen, Bus, Bahn, in der Stadt, Bücherei, Geschäften, Einkaufswagen, hinter dem Scheibenwischer, usw. verteilt werden!

    Leute, wir haben 5 nach 12 und müssen handeln. Ohne unsere Mitarbeit, wird unser einst so schönes Land schneller unter gehen, als erwartet!

    Handelt jetzt und zögert nicht!!!

  116. „Aufklärung zur rechtlichen Seite der Einwanderung“
    http://www.zukunftskinder.org/?p=50921

    Ein sehr pessimistischer Artikel, in dem aufgezeigt wird, daß so ziemlich alles im Bezug auf die Flutung außer Kontrolle geraten (worden) ist.
    Die intransparenten, inkompetenten und kriminellen Machtstrukturen in EU und D sind das Problem.

  117. @ Miss II

    „Bunt“ ist unter Linken längst zur Tarnfarbe gegen braun geworden. Linke wollen „bunt“ und nennen sich „bunt“, aber in Wirklichkeit wollen sie braun und sind es auch schon. Realexistierende Nazis.

  118. Dieser abstoßende Glatzkopf bei der Illner-Volksverblöderin
    gestern, hat mich schlagartig an D E N erinnert ! Gugg’ch du!

    https://dwdpress.files.wordpress.com/2015/01/wpid-wp-1420710050229.jpeg%3Fw%3D640

  119. Christina,Heidelberg,

    Ich habe vor zwei Jahren 100 Flugblätter mit den 30 „schönsten“ Koranversen in der Nachbarschaft in Briefkästen verteilt. Kosten: 10 € und zwei Stunden Spazierengehen. DAS hat geholfen. Denen ist teilweise die Kinnlade herunter gefallen, nachdem sie die „schönsten“ Verse – völlig unkommentiert – gelesen haben.

  120. Werde automatisch hierhergelenkt. Ist das normal? Wie kann ich da noch prüfen, ob PI original wieder funktioniert?

  121. Bernhardine, on 17. April 2015 at 11:17 said:
    Das passiert automatisch. Und wenn der PI-Hauptblog wieder läuft, wirst du es schon deshalb merken, weil hier dann nichts mehr los ist.

  122. Ich fürchte, ein Großreinemachen nach dem Zusammenbruch (der in vollem Gange ist) würde auch vor der Journaille nicht haltmachen. Da sind die Tickets nach Argentinien und Paraguay ganz schnell knapp.

  123. @ lemon, on 17. April 2015 at 08:06

    Ich ergänze:

    Kinder bevorzugen auch Pommes und Schokoaufstrich. Führen wir, flächendeckendend, Unterricht über die Vorzüge von Fastfood und Süßkram, für die Gesundheit, ein.

    Türkenkinder bevorzugen auch Halal-Fraß. Führen wir, flächendeckend, Unterricht über die Vorzüge eigenhändigen Schächtens, zu Ehren des Kriegsgottes Allah, ein.

    Türkenkinder hassen auch Christen. Führen wir, flächendeckend, Unterricht über das Christenbild der Faschisten, Kommunisten und Muslime, als Vorbilder ein.

    +++++++++++

    NEUE HEILE WELT

    Massen Fremdlinge wandern in Deutschland ein. Daher erklären wir das vollgestopfte Deutschland zu einem Einwanderungsland.

    Tagtäglich wird in Deutschland gestohlen. Erklären wir Diebstahl einfach zu einer nachahmenswerten Tugend.

    Tagtäglich wird in Deutschland vergewaltigt. Schlagen wir Vergewaltiger einfach zu ehrhaften Rittern.

    Tagtäglich wird in Deutschland gemordet. Erklären wir Mörder einfach zu göttlichen Helden.

  124. Bernhardine,

    PI läuft wieder.

  125. @ johannwi, on 17. April 2015 at 11:20

    Danke! Hoffentlich stellt sich die Automatikumleitung dann auch wieder von selber ab.

  126. @ Der böse Wolf, on 17. April 2015 at 11:47

    Danke! Tatsächlich, es funktioniert!

  127. Ich habe ein Problem!

    … weil ich kaum noch hinterherkomme meinen Eltern (80+), deren Bekannten, Freunde, etc. die „ungeschönten“, „ehrlichen“, „umfassenden“ – also echten Qualitätsjurnalistischen Meldungen und Mitteilungen auszudrucken und
    Videos / Streams auf DVDs zu brennen für deren Player.

    Begonnen hatte es mit O. Latzel weil ich (mit Respekt : dieses dumme und unqualifizierte Geblabber der Kirchenvertreter nicht mehr hören/lesen konnte) meiner Mutter (ja, normal in dem Alter gottesfürchtig und der Pastor /Pfarrer(in) ach Gott ja der Landesbischof , die Synode, die (umsonst nachm´ Gottesdienst kaffeesaufenden Speichellecker-innen), die müssen doch recht haben) die original Predigt, die Gegendarstellungen der Gemeinde auf die perfiden Medienangriffe etc. zur Verfügung stellte.

    Unentgeltlich und gerne, baller ich hier einen Karton Papier nach dem anderen durch´n Drucker und verteile auch noch. …
    WARUM … viele über 60, die mit 70 und ganz und gar die 80+ ler – nein, die sind nicht mehr so in der Lage sich Internet, Stream, What`s, Zwitscher, usw. basiert notwendige (ehrliche) Informationen zu beschaffen.

    By the way: ich grinse, wenn sich örtliche Bonn-Stadtteil ev. Pastorin nun unangenehmen Fragen stellen muss. Ich lache, wenn der örtl. kath. Pfarrer erklären muss warum nebenan in Köln ´s Licht am Dom aus ist weil Leute spaziern wollen.
    Ich mache mir abends ´n Bier auf (ja, ganz harram wegen Alkohol) und
    haue meine Zähne in ein verbotenes Schweineschnitzel weil …
    wieder hörte ich, dass 20 Personen das Abo des Generalanzeiger-Bonn, aufgrund der wundervollen, ehrlichen Berichte von Verena B. hier aufgekündigt haben. (GANZ VIELEN DANK an VERENA)

    Bitte vergesst nicht: aufgrund demographischer Entwicklung ist diese, ältere, Personengruppe ein Faktor – allein auf Wählerstimmen bezogen – die spätestens bei der nächsten Wahl, wenn richtig informiert, nicht mehr bedingungslos ihr Kreuzchen bei den …. ! machen.
    … ich kann ja auch nix dafür – dass die meist gefiltert Kabel haben und sich das „zwangsgebürstete“ GEZ-Service-Abo anschauen.

    Nebenbei, eine DDos-Atakke auf ein wöchentliches Faltblatt, Broschüre, Zeitung – so sinnvoll wie weitere Milliaren nach Athen 😉

    Wenn ich helfen kann …., stehe gerne bereit !
    Journalismus muss wieder das werden, was es war und zu sein hat.

    Schönes Wochenende, printy

  128. Ich konnte bis eben die PI-Artikel auf der Original-Seite zwar sehen, aber nicht lesen! Beim Anklicken öffnete sich immer eine vollständig leere Seite.Den ganzen Tag habe ich es probiert, mehrfach cookies gelöscht…Mit Trick17 habe ich es geschafft, mich doch anzumelden: ich habe
    http://www.pi-news.net/2014 eingegeben, dann oben auf die homepage geklickt und wurde dann zur aktuellen PI Seite weitergeleitet, welche sich auch vollständig geladen hat. Dann bin ich wie gewohnt über die Anmeldung rechts reingegangen.

  129. Hab jetzt auch Probleme. Aber nicht mit dem Server von WordPress, sondern in Erwerbslosenforen

    Erwerbsloseninitiativen von System-Trollen unterwandert

    Die Postings wurden sofort von Moderatoren gelöscht. Es scheint so, als wenn Jobcenter-Mitarbeiter, Personaldisponenten und sogar Rechtsanwälte sich verdeckt als Troll in den entsprechenden Foren bewegen, um Erwerbslose zu desinformieren, um sie als „Kunden“ nicht zu verlieren.

    Ganz besonders bekämpft wurden folgende Artikel auch bei Facebook

    + Unter dem Radar / Hartz IV Sanktionen entgehen hier
    + Befreit von jeglichen Maßnahmen für immer (Hartz IV) hier

    Die 30 Hartz-IV Tipps findet Ihr unter Punkt 7.0 bis 7.3 rechts in der Sidebar.

    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/04/15/erwerbsloseninitiativen-von-system-trollen-unterwandert/

  130. @ Miss II on 17. April 2015

    Danke für die Zustimmung!
    Ja, um UNSERE Kinder geht es, denen eine Pseudo-Politik, die nicht verantwortlich und haftbar zu machen ist, einen nihilistischen Nivellierungssozialismus beschert, der mit seinen unvorstellbaren Sozialausgaben HEUTE für einheimische und massenhaft zuwandernde Verlierer, Versager und Verweigerer (= „diskriminierte“ Randgruppen & Minderheiten) auf Kosten von MORGEN lebt…
    Ob dieser EUdSSR-Sozialismus aus Multikulti, Genderwahn und anderer Sch… das Ende der Geschichte markiert (übrigens werden „dafür“ – s. Griechenland – auch ein Bankwesen und fleissige deutsche Bürger – in Berlin „Schwaben“ genannt, denen man/frau ganz ohne „Vorurteile“ die Autos abfackelt – benötigt, sonst gäb‘ s allenfalls Hungersozialismus wie in Kuba und Nordkorea, ganz ohne Sozpäds und Migrationsforscher), oder ein eurabisches Kalifat, was sehr wahrscheinlich ist, wird sich zeigen.
    Anders als bei den Nazis und den Roten Khmer mit ihrem „zurück zur Natur“ und ihrer massenmörderischen Umerziehung der Bevölkerung – letztere Steinzeitkommunisten sind die historische Vorlage vor allem der Grünen, die allerdings auch braune Wurzeln haben – wird es diesmal keine Befreiung von aussen geben!

  131. Und wo wir schon dabei sind. Einer meiner Artikel über die Caritas wird auch ständig bei Facebook gelöscht. Der Artikel stammt vom 09. Mai 2012 und wurde seit dem nur 2.411 mal gelesen. Vermutlich zu systemrelevant.

    Solange die Deutschen die IT-Plattformen ihrer Besatzer nutzen, solange werden sie zensiert und uninformiert bleiben müssen. Freie IT-Kräfte aller Deutschen vereinigt Euch, es geht um unsere Zukunft und die unserer Kinder.

    Jobcenter als illegale Arbeitnehmerüberlassungen? Eingliederungsvereinbarungen statt Arbeitsverträge / Caritas Sozialwarenkaufhaus Werl/Soest
    https://aufgewachter.wordpress.com/2012/05/09/jobcenter-als-illegale-arbeitnehmeruberlassungen-eingliederungsvereinbarungen-statt-arbeitsvertrage/

  132. PI ist immer noch nicht erreichbar.
    Das ist schon der 6.Tag in Folge – so etwas gab es noch nie.

    Man soll langsam überlegen, ob man Provider / Plattform wechseln soll – die sind offenbar unsicher.

    Es gibt z.B. die Blog-Plattform LIVEJOURNAL (http://de.wikipedia.org/wiki/LiveJournal), wo verschiedene Meinungen vertreten sind, auch extreme, und wo es oft sehr heftig diskutiert wird – es gibt aber keine nennenswerten Ausfälle.
    Die Plattform scheint sicher zu sein.

    Man kann z.B. PI-Inhalte dort zumindest dublieren, damit die PI-Ausfälle nicht total sind.

  133. Die Deutschen brauchen ein eigenes Social Network

    27 Millionen von 81 Millionen Menschen in Deutschland haben ein Facebook-Konto. Keiner der 27 Millionen Facebook-User hat es jemals ein einziges Mal geschafft eine Nachricht zu teilen, um alle 27 Millionen Deutschen zu erreichen.

    Solange die Deutschen die IT-Plattformen ihrer Besatzer nutzen, solange werden sie zensiert und uninformiert bleiben müssen. Freie IT-Kräfte aller Deutschen vereinigt Euch, es geht um unsere Zukunft und die unserer Kinder.

    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/04/16/die-deutschen-brauchen-ein-eigenes-social-network/

    Der Dritte Weltkrieg fällt aus
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/03/27/der-dritte-weltkrieg-fallt-aus/

  134. Schon gewußt?

    Das Versprühen von 16 Millionen Tonnen Alu-Staub zur Klima-Abkühlung wird innerhalb 50 Jahren rund 2 Milliarden Menschen töten
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/04/19/das-verspruhen-von-16-millionen-tonnen-alu-staub-zur-klima-abkuhlung-wird-innerhalb-50-jahren-rund-2-milliarden-menschen-toten/

  135. Ich kann PI erreichen, wenn ich über einen Proxy gehe, auf normalem Weg aber nicht mehr. Was läuft da schief? DDos Attacken können jetzt die Ursache nicht mehr sein, sonst wäre der Server doch total down.

  136. Wo ist Michael Stürzenberger? Hatte ich recht und bin deshalb bei MM-News rausgeflogen?????
    Stürzi bitte melden !!!!
    P.S. Meine Kommentare werden restlos bei MM-News gelöscht.
    Sehr merkwürdig, bei anderen (auch ausländischen Medien) nicht….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: