PI-News-Statistik: Juli 2015


PI-News Statistik Juli 2015 Trotz Ferienzeit konnte PI-News sich nicht nur statistisch gegenüber dem Vormonat deutlich steigern, sondern sogar das drittbestes Ergebnis seit bestehen von PI-News erreichen. Das ist insoweit erstaunlich, da in den früheren Ferienzeiten ein allgemeiner Einbruch von ca. 10-15 % üblich war. Das anhaltende, ungelöste und stetig sich verschlimmernde Dauerthema der unkontrollierten Zuwanderungsströme (Stichwort: Asyl-Irrsinn), mit immer drastischeren Einschränkungen und Gefährdungserhöhung gegenüber den einheimischen europäischen Völkern, dürfte der Grund hierfür sein. Die durchschnittliche Besucherzahl beläuft sich im Monat Juli auf 84.075 (nach altem Zähler ca. 125.000) und die durchschnittliche Zugriffszahl beträgt 252.790 und liegen im oberen Drittel des prognostizierten Erwartungsrahmens.

(Verantwortlich für Statistikbericht WSD)

Der stärkste Besucher- und Zugriffstag im Monat Juli war am 06.07.2015, die Besucherzahl war 92.650 und die Zugriffszahl 288.459. Die Steigerung gegenüber dem Vormonat Juni beträgt 7,78 % bzw. 12,0 %. Der Faktor „Zugriffe/ Besucher“ hat sich wieder auf die zu erwartenden 3,0 eingependelt. Die absolute Besucherzahl im Monat Juli beträgt 2,61 Millionen und die absolute Zugriffszahl im Monat Juli beträgt 7,84 Millionen, beides sind die zweitbesten Ergebnisse seit bestehen von PI-News.

Der Tag mit der höchsten Besucherzahl ist weiterhin der 27.10.2014 mit 136.156 Besuchern (nach altem Besucherzähler ca. 200.000). Der Tag mit der höchsten Zugriffsrate ist mit 458.641 der 12.01.2015 (bei 130.351 Besuchern).

Tägliche Besucher- und Zugriffs-Statistik für Juli 2015:

PI-News Statistik Juli 2015

Weitere PI-News-Statistiken siehe: PI-News-Info

49 Antworten

  1. PI ist down?! Was ist los?

  2. JETZT BAYERN – SCHULFERIEN

    PI-ler in Urlaub, PI gehackt 😦

  3. Sieht aus wie Domain Hijacking

  4. https://de.wikipedia.org/wiki/Reverse_Domain_Hijacking

  5. Wer hat PI gehackt bzw. diesen beknackten 3-Anbieter-Text darübergelegt? Einziger verfügbarer Text auf schwarzer Startseite:

    2015 Copyright. All Rights Reserved.

    Die hier angezeigten Sponsored Listings werden von dritter Seite automatisch generiert und stehen weder mit dem Domaininhaber noch mit dem Dienstanbieter in irgendeiner Beziehung. Sollten markenrechtliche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte direkt an den Domaininhaber, welcher aus dem Whois ersichtlich wird.

    Privacy Policy

    Kein Workaraound funktioniert, auch Kontaktseite etc. hat nur dieses Logo.

  6. Die Originalseite ist nicht verfügbar! Was zur Hölle geht da vor? Ein Hackerangriff von linken Anarchisten? IS-Hacker?Der Verfassungsbruch und seiner loyalen Waffen-SS,dem „StaatsSchutz“?

  7. OT

    GRünen-Politiker und Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer fordert von seiner Partei Realismus in der Flüchtlingsdebatte. „Für uns Grüne ist das leider ein harter Realitätstest. Es hat uns schon öfter erwischt, dass wir mit großem Enthusiasmus hehre Ziele verfolgt haben und dann hat die Wirklichkeit sich nicht danach gerichtet“, sagte Palmer dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Es sei „richtig und nachvollziehbar, dass wir die Partei der Mitmenschlichkeit sein wollen, aber objektiv ist es nicht machbar, dass wir die Aufnahme- und Betreuungskapazitäten so schnell ausbauen können, wie derzeit die Zahlen steigen.“

    Auch Tübingen habe Schwierigkeiten, die zahlreichen Flüchtlinge unterzubringen. Aus der Wirklichkeit entstehe „zwangsläufig der Konflikt, dass man bereit sein muss, Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern mitzutragen“, sagte Palmer. Das falle Grünen schwer, weil das „nämlich nicht sehr mitmenschlich“ sei.

    Palmer beklagte vor diesem Hintergrund scharfe Reaktionen in seiner Partei. „Von manchen wird man bei den Grünen schon deshalb als fremdenfeindlicher Reaktionär angegriffen, wenn man auf diesen Tatbestand hinweist. Es ist aber die harte Wirklichkeit: Wir können nicht für alle eine sichere Zuflucht sein.“

    ……………..

    Wenn ich sowas lese, geht mir das Messer in der Tasche auf.

  8. Wer Probleme hat, PI zu erreichen, sollte es über Proxy tun. Für mich funktioniert im Moment dieser hier ganz famos:

    accessproxy.org

  9. @democracy

    Danke, das fluppt!

  10. Hallo,könntet ihr nicht hier ein paar Infos geben, ob Pi bald wieder online sein wird?

  11. Wie genau geht das mit dem Proxy?

  12. PI funktioniert heute nicht!

  13. @ democracy

    Selbst mit Proxy kommt man nicht auf pi-news.

  14. Jetzt klappt der Zugang über accessproxy.org auch nicht mehr. Oje, oje…

  15. pi-news.net
    DUNKELBLAUE SEITE:
    Verwandte Links
    Islam‎
    Recent News‎
    2014‎
    Breaking News Australian‎
    Breakong News‎
    Gold verkaufen‎
    Gold Ankauf‎
    Geldanlage in Gold‎
    Gold 585 Preis‎
    Goldpreis verkaufen‎

  16. Scheint, daß sich die Leute von

    http://www.parkingcrew.net/

    PIs bedienen. Über Proxys kommt es jetzt auch immer wieder zu Problemen. Im Moment geht es über

    http://www.dutchproxyland.com/

  17. democracy, on 8. August 2015 at 17:50

    Danke, das hat geklappt!

  18. Statt PI kommt diese Adresse:

    http://www.parkingcrew.net/privacy.html

    Geht man weiter->https://www.parkingcrew.com/
    erscheint das hier:

    We Monetize
    Your Domains!

    There are dozens of domainparking platforms out there. None of them really impressed us. Having been part of the domain industry for a decade, we built our own platform. Become part of the domainparking revolution.
    ————————————————————

    Die wollen Kohle fürs freischalten,oder? Kann kein englisch!

  19. Letzter PI-NEWS-Artikel (Wortlaut):

    Duisburg: Libanesen treten Mann in Glaswand

    imageGegen 22 Uhr hatte der Mann die Straßenbahn an der Haltestelle Friedrich-Ebert-Straße verlassen. Er kannte sich in Duisburg nicht aus und wollte sich anhand des Routenplanes, der an Haltestellen aushängt, orientieren. An dieser Haltestelle hielt sich zu diesem Zeitpunkt eine Gruppe von zehn bis 15 Männern auf, die ihn fast unmittelbar nach dem Aussteigen erst verbal und dann körperlich attackierte – nach den Ermittlungen ohne nachvollziehbaren Anlass.

    Einer aus dieser Horde war besonders aggressiv, teilt die Polizei mit. Er trat so heftig gegen den 27-Jährigen, dass dieser durch die Glaswand der Haltestelle flog. Durch die umherfliegenden Scherben der zersplitterten Scheibe erlitt das Opfer Schnitte am ganzen Körper. Der Angreifer versuchte danach noch weiter auf den am Boden liegenden Mann einzutreten, der sich aber zum Glück in ein naheliegendes Café flüchten und von dort die Polizei alarmieren konnte. Der junge Mann erlitt erhebliche Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Von dem brutalen Schläger ist bekannt, dass er am Montagabend ein rotes T-Shirt getragen und einen Kinnbart hat.

    Im Stadtteil Laar kommt es seit längerem immer wieder zu Klagen von Bürgern, die sich von einer dort lebenden libanesisch-stämmigen Großfamilie massiv bedroht und belästigt fühlen. Deren Mitglieder beschäftigen nicht nur dort, sondern bevorzugt auch in Marxloh die Polizei.

    (Auszug aus einem Artikel der Rheinischen Post. Die gleiche Geschichte mit umgekehrten Opfer/Täter-Profilen würde umgehend zu deutschlandweiten Lichterketten führen. In dem Fall ist es ein alltägliches regionales Ereignis, das über die Stadtgrenze von Duisburg hinaus kaum jemanden interessiert. Abgelegt unter Bereicherung)

    Quelle Rheinische Post:
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/laar-27-jaehriger-an-haltestelle-von-15-maennern-attackiert-aid-1.5286315

  20. So wie ich das sehe zeichnet für das Hacking

    ->https://www.parkingcrew.com/faq.php

    =>Copyright 2011-2015 Team Internet AG

    mit Sitz in München!
    Wer sind die?

    hier:->http://www.teaminternet.de/

    Oder?

  21. @democracy

    Dickes Danke!

  22. In UK liest sich der Mist so=

    2015 Copyright. All Rights Reserved.

    The Sponsored Listings displayed above are served automatically by a third party. Neither the service provider nor the domain owner maintain any relationship with the advertisers. In case of trademark issues please contact the domain owner directly (contact information can be found in whois).

    Privacy Policy

  23. Paking Crew ist ein Anbieter für Domainnamen.

    Man kann nur spekulieren, aber entweder wurde die Domain gehijacked (= Inhaberwechsel, DNS-Change) oder jemand hat sich der Server IPv4-Adresse 185.53.179.6 bevollmächtigt und routet diese an einen Server von Parking Crew.

    Leider unterstützt PI kein IPv6 – das sollte nachgebessert werden (z.B. IPv6 Routing via CloudFlare für Anti-DDOS).

    Best wishes
    Master of Science (M.Sc.) in Business Informatics

  24. Auch hintenrum nicht mehr dran zu kommen

  25. Bei einer WhoIs – Abfrage kann man sehen, dass die Registrierungsdaten von pi-news.net heute am 08.08.15 geändert wurden und unter „Name Server“ taucht parkingcrew.net auf! Kenne mich nicht so gut aus, aber gut schaut das nicht aus…

  26. Da ich hier nichts mehr lese, teile ich mal kurz mit, dass ich pi immer noch nicht aufrufen kann.
    Surfe mit tablet.
    Mir fehlt was…… 😦

  27. Ach, was! So sehr ich PI schätze u. für sehr wichtig halte, so sehr ärgere ich mich über die Ferienzeit in Bayern. Da sind stets die kompetenten PI-ler weg u. der Blog im Eimer.

    Weshalb keine Schild: „Während bayr. Schulferienzeiten geschlossen!“

    Jetzt dürfen wir u. neue Leser wieder 6 Wochen lang zappeln. Toll!

  28. Bei mir sieht es so aus:

    400 Bad Request

    Request Header Or Cookie Too Large
    nginx

  29. na da hat PI die zig tausend euro an spendengeldern für einen sicheren Server super investiert !

  30. Daß PI-news wieder Sende-Probleme hat, ist äußerst ärgerlich, aber auch eine Auszeichnung. Von daher viel (baldigen) Erfolg beim Beheben desselben!
    Wen der IS im Nahe Osten interessiert: in Syrien haben seine Mudschaidin wieder Christen entführt, doch die SAA ist bereits vor Ort und setzt nach. (http://www.mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iii/)
    Im Irak haben die Terroristen Frauen „hingerichtet“, weil sie ihnen nicht als Sexsklavinnen zu Willen sein wollten: http://www.mephistohinterfragt.wordpress.com/iraq-was-die-meisten-medien-nicht-bringen/

  31. Also ich hab es mit http://accessproxy.org versucht und es funktioniert bei mir.

  32. Bei mir taucht der Fehler wie schon am 09.05.2015 beschrieben auf.
    Also wohl nichts ganz Neues.

  33. So wie Alexou142 es schreibt, so geht’s: (Pi-Leser sind ja klug!)
    http://accessproxy.org/

    URL eingeben und zack.
    🙂

  34. Ich kann die Grafik zu den Besuchern nicht ganz nachvollziehen: Im Text heißt es, dass die höchste jemals gemessene Besucherzahl bei 136.156 liegt. In der dort gezeigten Grafik erreicht die Spitze oder auch der Gipfel der Besucherlinie aber nur 101.826 Besucher. Kann das jemand erklären? Danke!

  35. @printe

    Das kann ich nicht bestätigen, bei mir steht , wenn ich who is aufrufe, etwas anderes.

    Allerdings steht da so etwas wie: “Client traffic prohibited“

  36. Eben kam ich ins ganz normale PI rein. Aber einen Kommentar abschicken ging dann wieder nicht.

  37. # Fred vom Jupiter
    …ist weiterhin der 27.10.2014 mit 136.156 Besuchern… war also im letzten Jahr, genau an diesem Tag.

    In der Besuchergrafik ist für den Monat Oktober 2014 nur der durchschnittliche Monatswert der Besucherzahlen angegeben.

    Die Monatsgrafik, wo dann auch der gesuchte Spitzenwert auftaucht findest du hier (weiter unten): https://newpi.wordpress.com/pi-news-info/

    bzw. direkt hier:

  38. Ein bissi was zum Lesen:

    http://kurier.at/chronik/wien/drogenrazzia-in-wiener-asylheim/145.906.149

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.asylheim-in-waiblingen-polizei-motiv-fuer-messerattacke-noch-unklar.82296f89-7037-480a-8775-a0e6dad87398.html

  39. Ok, Links ohne Text gehen nicht durch. Dann nochmal:

    http://www.islam-blogger.de/2015/08/07/mutmasslicher-angriff-auf-atib-moschee-durch-pkk-anhaenger/

    http://www.augsburger-allgemeine.de/neuburg/30-Jaehriger-vergewaltigt-Frau-im-Aufzug-ihres-Hauses-id35057767.html

  40. Drogenrazzia im Asylheim
    http://www.bild.de/regional/chemnitz/razzia/im-asylheim-42092516.bild.html

    Unterschiedliche Auffassungen über die Einhaltung eines Putzplans
    http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/siegburg/drei-personen-bei-streit-leicht-verletzt-article1695234.html

  41. @Technik, könnt ihr büdde, büdde eine kurze Statusmeldung geben?

    @Bernhadine
    Wie meinst du das mit den bayrischen Schulferien?

    kzg, wartend und weiterhin daumendrückend

  42. @WahrerSozialDemokrat

    Danke! Das stimmt natürlich! Da habe ich gepennt…. und das als diplomierter Mathematiker. 😉

  43. kzg, on 9. August 2015 at 13:25

    So, wie befürchtet: bayr. Schulferien u. PI-Laden wiedermal dicht.

    EIN WICHTIGER BLOG
    http://michael-mannheimer.net/

  44. PI-ler haben verdient, aber

    STATT ANKÜNDIGUNG SOMMERPAUSE,

    VERBREITUNGSERFOLG VERSPIELEN!

  45. KORREKTUR;

    MUSS HEISSEN: PI-ler haben URLAUB verdient

  46. oki + Danke für Link!
    lg kzg

  47. Gerade kam ich ganz normal in PI rein, konnte sogar einen Kommentar verfassen und jetzt geht es wieder nicht, auch nicht über Proxy …

  48. Nach der Trennung vom Internet (neue IP) funktioniert es wieder.

  49. Also es funktioniert definitiv nicht. Links muß man mit der rechten Maustaste anklicken (Link in neuem Fenster öffnen) und der Seitenaufbau ist durcheinander.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: