PI-News-Statistik: Januar 2017


pi-news-statistik-januar-2017 Zum Vorjahresmonat Januar 2016 sind die Besucherzahlen um 12,9 % und die Zugriffszahlen um 3,4 % gestiegen. Die durchschnittlichen täglichen Besucher- und Zugriffszahlen belaufen sich auf 119.346 Besucher (nach altem Besucherzähler ca. 180.000) und 313.057 Zugriffe. Das ist das drittbeste Monatsergebnis von PI-News. Die Besucherzahlen zum Vormonat Dezember sind um 4,38 % gefallen und die Zugriffszahlen um 8,11 %.

(Verantwortlich für Statistikbericht WSD)

Tägliche Besucher- und Zugriffs-Statistik für Januar 2017:

Der 01.01.2017 war der Tag mit der höchsten Besucherzahl in diesem Monat, es waren 139.790 Besucher auf PI-News. Der 02.01.2017 war der Tag mit der höchsten Zugriffszahl in diesem Monat, es gab 377.485 Zugriffe.

In der Nacht 27./28. fiel der Counter für ca. 12 Stunden aus. Die Tage 27.01. und 28.01. fließen nicht in die Statistik ein, da die erhobenen Zahlen wesentlich zu niedrig waren.

Monats- oder jahresrelevante Stichtage im Monat Januar:

14.01. Udo Ulfkotte ist tot
17.01. Höcke: „Denkmal der Schande“
20.01. Inauguration von Trump
23.01. DDoS-Attacken gegen PI

pi-news-statistik-januar-2017

Langzeit-Statistik mit Prognose von 10/2013 bis 06/2017:

Der Monat mit der höchsten durchschnittlichen Besucherzahl ist weiterhin der September 2015 mit 141.398 Besuchern (nach altem Besucherzähler ca. 200.000), bei einer durchschnittlichen Zugriffsrate von 380.796.

Die „12-Monats-Durchschnitt“-Trendlinie erholt sich deutlich nach oben. Diese Trendlinie ist die Summe der letzten 12 Monate geteilt durch 12, an der man leicht ohne einzelne Ausreißer (nach oben wie unten) den allgemeinen stetig aufwärts tendierenden Trend von PI-News erkennen kann.

pi-news-besucher-statistik-10-2013-01-2017

pi-news-zugriffs-statistik-10-2013-01-2017

Die absolute monatliche Besucher- und Zugriffs-Statistik (in Millionen) ist weniger relevant. Lediglich die Unique-Visit-Erhebung gibt zu anderen Online-Medien eine vergleichbare (wenn auch ungenaue, da uneinheitliche Erhebung, bei PI-News 30,43 Tage i.M.) Statistikgröße an.

pi-news-monats-besucher-bis-januar-2017

Im „Global-Ranking“ steht PI-News auf Platz 9.194 und im „German-Ranking“ auf Platz 369 (Stand laut Alexa vom 04.01.2017)

Weitere PI-News-Statistiken siehe: PI-News-Info

Advertisements

25 Antworten

  1. Hilfe! Gerade, vor drei Minuten bei PI: Ist die Seite gekapert? Bekomme beim Aufruf nur eine Anzeige für Goldverkauf. Mit dem Hinweis:

    Die hier angezeigten Sponsored Listings werden von dritter Seite automatisch generiert und stehen weder mit dem Domaininhaber noch mit dem Dienstanbieter in irgendeiner Beziehung. Sollten markenrechtliche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte direkt an den Domaininhaber, welcher aus dem Whois ersichtlich wird.

    Mir ist dunkel erinnerlich, daß es das Problem vor Jahren schon mal gab.

  2. PI OFFLINE – Weiterleitung an http://www.parkingcrew.net?

  3. Ja, PI ist offline. Was ist da los?

  4. @ #35 Waldorf und Statler (09. Feb 2017 10:13)

    Der Paßfälscher u. dazu auffordernde yezidische Kurde aus einem kleinen Kaff in Syrien, Aras Bacho, sagt aber, Deutschland sei jetzt sein Land u. er gehe nie mehr weg.

    Mittlerweile hat er nicht nur viele Aufsätze geschrieben, worin er uns Deutsche herumkommandiert, was wir alles für ihn und die Pseudoflüchtlinge tun und spenden sollten, sondern auch ein dutzend gegen den neuen US-Präsidenten, u.a. „Herr Trump, Sie müssen sich integrieren“, aktuell hat der islamophile Kurden-Bub zwei neue Haßtiraden gegen Trump ausgespuckt:

    Mein Name ist Aras Bacho(BIN NEIDISCH – WILL GELD u. GUT VON DEUTSCHEN HABEN). Bin 18 Jahre alt und komme aus Syrien. Ich lebe seit 5 Jahren in Deutschland und berichte über Wahrheiten. Ich kämpfe für Gerechtigkeit und suche immer nach wesentlichen Antworten über die dann auf der HuffPost blogge. (Manchmal schreibe ich auch, daß ich mit 6 Jahren nach Deutschland zu meinen kurdischen Verwandten gekommen bin, gell! Geboren bin ich nicht am 1. Januar sondern, am 5. Jan. 1998, denn ich kann schon bis auf 5 zählen.)

    „“Ein Brief an Donald Trump
    5. Februar 2017 | (23:24)
    Donald Trump, du bist eine Schande für Amerika. Ich muss leider das Wort „Schande“ nehmen, da ich für dich kein anderes Wort gefunden habe.

    Von mir hast du auf keinen Fall Respekt verdient. Du lebst in deiner eigenen Welt voll Ruhm und Geld.

    Ich merke, wie du die Welt und…““

    „“Trump scheint zu denken, er könne die USA mit Geld regieren
    30. Januar 2017 | (04:52)
    Donald Trump ist der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Trump ist jemand, der nicht viel von der Politik versteht, aber von Geld versteht er viel. Er ist Milliardär und hat 650 Millionen Schulden, laut einem Bericht des Spiegel.

    Er ist nach Geld süchtig und möchte gerne weiter Geld verdienen…““

    RÜCKBLICK – ARAS BACHO, DER HABGIERIGE:

    „“Jeder Flüchtling sollte vom deutschen Staat ein Smartphone bekommen
    26. November 2016 | (18:16)
    Smartphones bieten uns Flüchtlingen viele Möglichkeiten. Mit Maps finden wir unseren Weg schneller, zum Beispiel zum Jobcenter, zu Ärzten oder zum Supermarkt. Über WhatsApp oder Facebook können wir Kontakt mit Freunden und Familie halten. Sogar Videoanrufe tätigen.

    Mit einem Smartphone ist es ist viel leichter, ein Netzwerk aufzubauen…““

    „“Jeder Deutsche sollte Flüchtlingen(WIE MIR) Geld spenden
    24. November 2016 | (16:09)

    In Syrien herrscht ein großer Krieg der Kulturen. Deswegen machen sich viele Syrer auf den Weg nach Deutschland – eines der sichersten Länder der Welt. Sie erwarten Wärme und Liebe, ein Dach über dem Kopf und Bildung…““
    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/

    PI ist von Linken u. Moslems gehackt:
    FÜR DIE MEINUNGSFREIHEIT, GELL!

  5. pi-news.net
    2016 Copyright. All Rights Reserved.

    Die hier angezeigten Sponsored Listings werden von dritter Seite automatisch generiert und stehen weder mit dem Domaininhaber noch mit dem Dienstanbieter in irgendeiner Beziehung. Sollten markenrechtliche Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte direkt an den Domaininhaber, welcher aus dem Whois ersichtlich wird.
    ———————————————————————
    Was isn das? Schwesig-SA?

  6. democracy, on 9. Februar 2017 at 10:45

    Das Problem habe ich grade auch. Meine Meinung:Verdammte Anarcho-Hacker!Haben die nichts besseres zu tun?

  7. ISSlamophoberSuperheld, 9. Februar 2017 10:59

    Danke für die Antwort. Habe mir sowas schon gedacht. Da können wohl wieder Zecken nicht leiden, daß Hilbert sein Schrotthaufen gerade – auch dank PI – um die Ohren fliegt.

  8. Pi nicht erreichbar es erscheint eine neutrale Seite mit links.
    Wie kann das sein?

  9. Verdammt, PI gehackt? Jedenfalls sollte niemand dort seine klar-email und klarnamen angeben, damit man im Falle eines Falles nicht sofort identifiziert werden kann!

    So, ein älterer Text – der aber immer noch aktuell erscheint:

    Arztbrief
    23.11.2015 17:27
    ________________________________________________________
    In vielen Teilen Deutschlands regiert Ärger über das Asylwesen.

    Eine tschechische Ärztin, die in einem Spital in München arbeitet, verschickte den folgenden erschreckenden Bericht an die Welt:

    «Gestern fand in unserem Spital eine Aussprache statt über die unerträgliche Lage, in welcher sich unser Institut, aber auch fast alle anderen Spitäler in München befinden. Private Praxen und Kliniken sind nicht mehr in der Lage, Notfälle zu behandeln und haben deshalb begonnen, alle in die Spitäler zu schicken.

    Viele Muslime verweigern sich der Behandlung durch weibliches medizinisches Personal und wir, die Frauen, sind inzwischen nicht mehr bereit, uns von diesen «Asylanten» beleidigen zu lassen, speziell denjenigen aus Afrika.
    Das Verhältnis zwischen dem Spitalpersonal und den Migranten hat sich seit der «Einwanderungswelle» massiv verschlechtert. Seit dem letzten Wochenende müssen Migranten, die in die Spitäler gehen, von Polizisten der K-9 Einheiten begleitet werden.

    Viele dieser Migranten haben AIDS, Syphilis, offene Tuberkulose und viele andere exotische Krankheiten, die in Europa schon längst ausgemerzt worden waren und für die es zur Zeit bei uns gar keine Behandlungsmöglichkeiten mehr gibt.
    Wenn nun die Migranten vom Arzt ein Rezept zur Behandlung einer solchen Krankheit erhalten, stellen sie in der Apotheke fest, dass sie für das Medikament bar bezahlen müssen. Das führt in der Praxis zu unglaublichen Konfrontationen, speziell wenn es sich um Medikamente für Kinder handelt. So kommt es immer häufiger vor, dass Erwachsene ihre Kinder einfach verlassen und den Angestellten der Apotheken die Verantwortung zuschieben mit Sprüchen wie: «So, nun könnt ihr sie selber heilen!»
    Das heisst also, dass die Polizei inzwischen nicht nur Kliniken und Spitäler bewachen muss, sondern auch grössere Apotheken.

    An unserer Aussprache wurde auch ganz offen gesagt: Wo sind nun all diejenigen Gutmenschen, die vor den Fernsehkameras die Migranten mit Plakaten willkommen geheissen haben?
    Ja, inzwischen wurden zwar die Grenzen geschlossen, aber eine Million dieser Migranten ist inzwischen schon hier, und wir werden sie ganz sicher nie mehr los werden.
    Bis jetzt hatten wir in Deutschland etwa 2.2 Millionen Arbeitslose. Nun werden es bald mindestens 3.5 Millionen sein. Die meisten dieser Leute können in unserer Gesellschaft gar nicht beschäftigt werden. Nur ein verschwindend kleiner Teil hat überhaupt eine in Europa anwendbare Bildung. Von Ausbildung ganz zu schweigen. Was erschwerend hinzukommt ist die Tatsache, dass ihre Frauen normalerweise gar nicht arbeiten. Ich schätze ausserdem, dass eine von zehn schwanger ist.

    Hunderttausende haben ausserdem Säuglinge und Kleinkinder unter sechs Jahren mitgeschleppt, viele ausgezehrt und vernachlässigt. Wenn das so weiter geht und Deutschland seine Grenzen wieder öffnet, werde ich nach Hause in die Tschechische Republik gehen. Niemand kann mich unter diesen Umständen hier halten, nicht einmal mit dem doppelt so hohen Lohn wie zuhause. Ich kam nach Deutschland und nicht nach Afrika oder den Mittleren Osten.

    Sogar der Professor, welcher unserer Abteilung vorsteht, sagte uns, wie traurig es ihn mache, wenn er unsere Putzfrau sehe, die seit Jahren jeden Tag für 800 Euros ihre Arbeit bei uns macht, und wenn er dann die jungen Männer treffe, die mit ausgestreckten Händen fordern, dass sie alles gratis erhalten und ausrasten, wenn sie nicht bekommen was sie wollen.

    Ich brauche dies alles wirklich nicht! Ich befürchte allerdings, dass es in der tschechischen Republik irgendwann gleich herauskommen wird. Wenn die Deutschen mit ihrer Einstellung dieses Problem nicht bewältigen können dann würde dies in Tschechien das totale Chaos bedeuten. Niemand, der nicht den direkten Kontakt erlebt hat, kann sich vorstellen was für «Tiere» diese Leute sind, speziell diejenigen aus Afrika, und wie Muslime unser Personal abschätzig behandeln und auf ihre religiöse «Vormachtstellung» pochen.

    Bis jetzt ist das Personal der hiesigen Spitäler noch nicht von den von den Migranten mitgebrachten Krankheiten angesteckt worden. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis bei den vielen hunderten von neuen Patienten täglich, diese Krankheiten auch lokal übertragen werden.

    In einem Spital in der Gegend des Rheins, griffen Migranten das Personal mit Messern an, nachdem sie einen dem Tod nahen, 8-monatigen Säugling, welchen sie drei Monate lang fast quer durch Europa geschleppt hatten, zur Betreuung hingebracht hatten. Das Kind starb zwei Tage später, obwohl es inzwischen die beste Behandlung in einer der besten deutschen Kinderkliniken erhalten hatte.
    Der Arzt musste notoperiert werden, und zwei Krankenschwestern liegen immer noch im Spital. Niemand wurde für dieses Verbrechen zur Rechenschaft gezogen.

    Offenbar haben die lokalen Medien nicht über diese Vorfälle berichtet, deshalb wissen wir davon nur durch E-Mails von Betroffenen.
    Was wäre einem Deutschen geschehen, der auf einen Arzt eingestochen hätte und Krankenschwestern mit einem Messer verletzt hätte? Oder wenn er einer Krankenschwester seinen mit Syphilis infizierten Urin ins Gesicht geschmettert und sie mit Ansteckung bedroht hätte? Er wäre zumindest sofort verhaftet und später vor Gericht gestellt worden. Bei diesen Tätern ist bis jetzt nichts Derartiges geschehen!

    Und deshalb frage ich nochmals, wo sind alle diese Begrüsser und Flüchtlingsempfänger von den Bahnhöfen? Wahrscheinlich sitzen sie gemütlich zu Hause, geniessen ihr Leben und warten auf weitere Züge und die nächste Bezahlung, um als Begrüssungskomitee an den Bahnhöfen zu agieren. Wenn es nach mir ginge, dann würde ich all diese Begrüsser zusammentreiben und sie dann zuerst zu unserem Spital bringen, wo sie in der Notfallstation die Migranten empfangen müssten. Dann würde ich sie mit den Migranten in ein separates Gebäude sperren wo sie dann für sich selbst schauen müssten, ohne bewaffnete Polizei und ohne Polizeihunde, welche heute in jedem Spital in Bayern wachen müssen und ohne medizinische Hilfe.»

  10. DDR, äh MDR:

    „“Interview mit Manaf Halbouni „Ich finde es schade, daß ich die Arbeit verteidigen muß“

    Der Dresdner Aktionskünstler Manaf Halbouni weist die Kritik an seinem Syrien-Kunstwerk zurück. Im Interview erklärt er, warum die Diskussion um eine Fahne für die Botschaft der Skulptur keine Rolle spielt…

    Bei der Kritik in den sozialen Medien geht es vor allem darum, daß angeblich auf dem Originalfoto die Flagge einer hier verbotenen Terrororganisation zu sehen sei. War Ihnen das bekannt?““

    EHRLICH + EHRLICH = UNEHRLICH:

    „“Ehrlich(!) gesagt nicht. Mich hat es ehrlich(!) gesagt auch nicht interessiert, weil die Busse aufgebaut wurden, um die Zivilbevölkerung zu schützen…““
    😛 NAZIS WAREN NICHT NUR SCHLECHT, SIE BAUTEN AUCH AUTOBAHNEN, GELL!
    http://www.mdr.de/sachsen/dresden/interview-manaf-halbouni-monument-100.html

  11. DEUTSCH-SYRER* MANAF HALBOUNI = DEUTSCHENHASSER

    Sigrid Brinkmann: „Sie leben seit 2008 in Dresden, kennen die Stadt, weil Ihre Mutter aus Dresden gebürtig ist, also, es gab eben als Kind von Syrien aus dann auch schon ein paar Verwandtschaftsbesuche. Wie offen empfinden Sie denn die Dresdner, wie ist Ihr Verhältnis zu der Stadt?“

    (…)

    DEUTSCHE SAUFEN BIER u. MÖGEN GARTENZWERGE

    Brinkmann: „“2015, Herr Halbouni, haben Sie Ihren alten Mercedes mit Matratzen, mit Reisekoffern, zusammengerollten Teppichen, Büchern, einem Kasten Bier(!) und auch Gartenzwergen(!) beladen und vor dem Theaterplatz in Dresden abgestellt. „“

    SPOTT UND HOHN

    „“Die Passanten konnten sich mit einem Schild, „Sachse auf der Flucht“, fotografieren lassen. Das haben zwar nicht so viele getan, aber die Aktion ist ja dann prompt nach London eingeladen worden und auch nach Venedig zur Biennale. Ist man im Ausland eigentlich empfänglicher für Kunst, die auch ironisch auf das Fluchtverhalten der Sachsen schaut?““

    (…)

    Brinkmann: „Die ausrangierten Busse vor der Frauenkirche aufstellen zu lassen, so etwas kostet Geld. Wie haben Sie das aufgetrieben?“

    Halbouni: „Von verschiedenen Kunststiftungen und Sponsoren.“

    (…)

    http://www.deutschlandradiokultur.de/manaf-halbounis-kunstprojekt-in-dresden-mahnend-gegen-den.1013.de.html

    ++++++++++++++++++++++

    *Deutsch-Syrer = Kuh-Maus. Eine Maus, die meint sie sei eine nützliche Kuh, nur weil sie im Kuhstall lebe. Nützlich allenfalls für die Katz, die jedenfalls nicht glaubt, Veganer wie Rindvieh zu sein.

  12. Man kann dieses Irrenhaus Deutschland nur noch schwer aushalten. Ja, der Vergleich ist gut – man stelle sich vor, die Hakenkreuzfahne hätte auf einer „die Zivilbevölkerung schützenden“ Straßensperre geweht, und jemand würde sich heute erdreisten, sich ehrlich ehrlich dumm zu stellen und zu sagen: „Das spielt ja keine Rolle“.

  13. BItte bitte PI was ist los.
    Ich brauche Infos.

  14. Eines ist ganz klar: Die einzige Sprache, die international gesprochen und auch (von Moslems, Arabern, etc) verstanden wird, dass ist die Sprache der Gewalt.

  15. hat es vllt. hiermit,.. ?

    http://www.pcwelt.de/a/wordpress-luecke-tausende-websites-gehackt,3390176

    achsoo, nein.. hat ja alles mit nix… usw.

    Anweisung aus dem Misterium des Innern an Staatsschutz, bitte nicht ermitteln.

  16. ROLAND TICHY. … Bitte lesen!
    »… Mit den Sicherungen knallen auch die Kategorien durch, und die Verharmlosung des Holocausts geht da schnell ins Netz bei der WiWo. Man merkt, dass der stellvertretende Chefredakteur Ollie Stock nicht begriffen hat, was NS bedeutet, dass der Holocaust etwas war, worüber die Tante Lehrerin geredet hat, während Ollie aus Spucke und Löschpapier Pappmaschee-Kügelchen für seine Strohhalmpistole gemanscht hat, was er schreiberisch noch heute tut.
    Und so geht es Blatt auf, Blatt ab. Das Handelsblatt, das Abitur von Kanzlerkandidaten fordert, aber nicht Verstand von Herausgebern, bemüht Tiervergleiche, die seit Stürmer-Zeiten tabu sind und stellt die Analogie zum Gorilla her. Die Süddeutsche Zeitung stellt auf der Seite Eins die Frage, wie man Trump jetzt stoppen könnte – endlich ist Journalismus aktiv, ergreift nicht nur verbal Partei, sondern ruft zur Tat. Junge, Junge, denkt ihr noch oder schreibt ihr bloß? Und wart ihr in Sachen Trump schon früher so hellsichtig?
    Neuerdings dürfen also Superwutbürger im Namen der Chefredakteure in „Mainstream“-Medien schreiben, und diese „superbesorgten Bürger“ bäumen sich wegen einer Wahl auf – und greifen in ihrer Geschichtsgrabbelkiste aber so was von daneben. Man merkt zu schnell, wie dünn das Brett ist, das sie bohren. Und wie verengt ihr Horizont…«

  17. Ärger machen ist das Hauptbetätigungsfeld, von hier nicht näher genannten Personenkreisen. PI ich weiß ihr tut alles. Danke, und viel Erfolg.

  18. Danke für den Link

    bet-ei-geuze, on 9. Februar 2017 at 12:46 said:
    http://www.pcwelt.de/a/wordpress-luecke-tausende-websites-gehackt,3390176

    Andere WordPress-Seiten nicht aber betroffen, z.B…
    https://silentiumvoces.wordpress.com/

  19. Ja PI ist gehackt! Da wird:
    ………………………………………………………..
    Rainer Brunner (Hrsg.)
    Islam
    Einheit und Vielfalt einer Weltreligion
    …………………………………………………………
    beworben!

  20. Aktuelle Nachrichten…

    Pekinger Botschaft: Chinesen sollen in Deutschland nachts Zuhause bleiben

    https://silentiumvoces.wordpress.com/2017/02/09/pekinger-botschaft-chinesen-sollen-in-deutschland-nachts-zuhause-bleiben/

    Oberhausen: Männer sollen Mädchen im Aquapark belästigt haben
    Die beiden aus Afghanistan stammenden Männer wurden vor Ort festgenommen und befinden sich in Polizeigewahrsam.
    https://silentiumvoces.wordpress.com/2017/02/09/oberhausen-manner-sollen-madchen-im-aquapark-belastigt-haben/

    Jugendliche fordern Ende der Ungewissheit
    Das Selbstverwaltete Jugendzentrum Siegburg (SJZ) sucht seit einem Jahr nach neuen Räumen, nachdem es seinen ehemaligen Standort geräumt hatte, um Platz für Flüchtlinge zu machen.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/sieg-und-rhein/siegburg/Jugendliche-fordern-Ende-der-Ungewissheit-article3470124.html

    120 Anzeigen, Migranten-Baracke wird durchsucht.

    Diebstahl, Überfälle, Falsche/mehrfache Identitäten, .

    https://silentiumvoces.wordpress.com/2017/02/09/pol-mfr-223-durchsuchungsaktion-in-gemeinschaftsunterkunft-pressemitteilung-polizeiprasidium-mittelfranken/

    Marine Le Pen – Front National Wahl-Clip, 2017

  21. Na geil!

  22. Hilfe! Gerade jetzt. Was ist los? Info bitte!

    Drah di net um, der Kommissar geht um, oh oh

  23. VivaEspana, on 9. Februar 2017 at 14:55 said:

    0

    0

    Hilfe! Gerade jetzt. Was ist los? Info bitte!

    Drah di net um, der Kommissar geht um, oh oh
    ————————————————————————————
    Ich denke eher, die Antifa geht um.

  24. Mit diesem Falco-Müll ist die PI-Notseite total lahmarschig geworden.
    War dieser Poppfuzzi nicht total linksverblödet u. voller Drogen, wie Wecker? Was hat dieser Dekadente hier zu suchen? War er Islamkritisch? Hat er den Kommunismus kritisiert?

  25. @ hans heiner aus dem ersten Beitrag / wegen der Zustände in Krankenhäusern:

    vorstellbar sind die Schilderungen ja.
    Sie passen zu kulturinkompatiblen Förderern mit aggressivem Hasswahn gegen die Hand, die sie füttert.

    Aber durch was ist beweisen, dass der Bericht auch tatsächlich stimmt?

    Der Gattin von Ex-BPD Wulf wurde auch so einiges nachgesagt.
    Hat man dann mal nachgeforscht, hatte genau einer die Sachlage aber nur frei erfunden.

    Und viele andere haben das dann abgeschrieben und dann hat es der nächste abgeschrieben usw. .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: