So erreichen Sie PI mit einem kleinen Trick!


webproxy

Wir wissen, es ist noch keine Dauerlösung, aber hier ein kleiner Trick, wie Sie zumindest vorübergehend auf das PI-Original gelangen können: Geben Sie die URL eines Proxy-Servers in die Adress-Leiste Ihres Browsers ein, zum Beispiel: https://whoer.net/de/webproxy, und dann in das freie Feld http://www.pi-news.net. Jetzt sollte es klappen. Unabhängig davon arbeiten wir natürlich weiterhin an einer Lösung des DNS-Problems.

Advertisements

96 Antworten

  1. Das klappt bei mir leider nicht. Wie komme ich noch zu Pi?

  2. Läuft……

  3. Danke sehr für den kleinen Trick!
    Es funktioniert, wenn die “cookies“ mit den “websidedaten“ zuvor gelöscht werden. Ohne dieses Löschen hätte der Trick bei mir nicht funktioniert.
    Nochmals: Vielen Dank! – und auch viel Glück für die endgültige Lösung.

  4. Getestet:
    Über einen Russenserver, alles OK, danke!

  5. Funzt NICHT

  6. Das sieht ganz danach aus, als sowohl der DNS server, sowie die IP von DE aus gesperrt wurden. Amerikanische DNS Server liefern eine IP:

    > nslookup http://www.pi-news.net 216.144.250.174
    = 72.52.201.182

    .. die man aus DE lediglich anpingen kann. Über port 80 wird die Verbindung unterbrochen.

    Wenn es aus dem Ausland geht (Proxy), dann riecht das gewaltig nach einer Generalprobe für die Bundestagswahl. The great Firewall nun auch in unserer „Demokratie“.

  7. PI-News = unstoppable !!!

  8. Alles gut und schön. Zweimal hat es bei mir geklappt, aber dann kam wieder diese Schiefertafel, allerdings ohne die Links. Das Wahre ist es noch nicht.

  9. Nun erscheint nur noch die Meldung

    „Erorr during opening the address“
    „Try again“

    Es funktioniert wohl doch nicht.

  10. Bei mir geht PI normal wieder.

  11. Ja, es funktioniert nicht mehr, da seit heute Abend hinter der Domain eine andere IP-Adresse steht. Die Macher der Seite sollten ihr Augenmark vielleicht einmal in diese Richtung wenden.

  12. 1) Lehrer warnen: „Massive Probleme“ bei Integration v on 300.000 Flüchtlingskindern (Video)

    2) Kölner Stadt-Anzeiger: Kölner Polizei plant Großaufg ebot zum AfD-Parteitag im AprilMindestens 30.000 Demonstranten erwartet – Täglich sollen 3000 Beamte im Einsatz sein

    3) Fahrer mit Messer bedroht und komplette Lkw-Ladung gestohlen

    https://silentiumvoces.wordpress.com/

    Guter Artikel…
    EU – Merkel und May ringen um Europas Zukunft
    http://www.sueddeutsche.de/politik/eu-merkel-und-may-ringen-um-europas-zukunft-1.3374019

    Schönen Abend noch!

  13. Dichter, on 10. Februar 2017 at 21:02
    Bei mir ähnlich, mist.

  14. Bei mir erscheint die alte Fake-Seite (mit diversen Links zu Gold); in der Kopfzeile allerdings statt der PI-Kennung der Name des verwendeten Servers. Ist keine Lösung, noch nicht mal temporär. Ich probiere es noch mal mit einem russischen Server…

  15. OT

    DER HÄRETISCHE SOZI-PAPST FRANZ

    10 Februar 2017
    „“Theologe: Der Papst ist nicht über jede Kritik erhaben

    Papst Franziskus trage für die gegenwärtige Verwirrung in der Kirche Verantwortung. Die Debatte betreffe nicht nur die Moral oder die kirchliche Ordnung, sondern die Sakramente, schreibt der kanadische Theologe Douglas Farrow…

    Die alten Götter Sex, Mammon und Tod würden unter dem neuen Gott Autonomie wieder auftauchen, kritisiert der Theologe…

    Schon in der Apostelgeschichte habe es Widerstand gegen Petrus gegeben. Katholisch seien heiße nicht, jede Kritik am Bischof von Rom abzulehnen.

    Es gebe Zeiten, in denen man kritisch sein müsse und unsere Zeit sei eine davon, bringt es Farrow auf den Punkt.““
    http://www.kath.net/news/58472

  16. Ok, nun sieht es eher nach einem ServerKnoten-Problem aus. Ich habe eine IP gefunden bei der es geht: 192.124.249.15

    Eintrag ein /etc/hosts ..
    192.124.249.15 http://www.pi-news.net pi-news.net
    .. und ich kann die Seite aufrufen.

    Unter Windows:
    c:\windows\system32\drivers\etc\hosts

    Infos hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hosts_(Datei)

  17. *** KORREKTUR ***

    Ok, nun sieht es eher nach einem ServerKnoten-Problem aus. Ich habe eine IP gefunden bei der es geht: 192.124.249.15

    Eintrag ein /etc/hosts ..
    192.124.249.15 http://www.pi-news.net pi-news.net
    .. und ich kann die Seite aufrufen.

    Unter Windows:
    c:\windows\system32\drivers\etc\hosts

    Infos hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hosts_(Datei)

  18. …nach dieser Rezeptur lande ich exakt wieder auf der gekaperten Seite – nix geht. mehr 😦

  19. *** KORREKTUR ** Oh mann, das dämliche wordpress baut Kommentare um. Natürlich ohne „http://“ in die hosts eintragen

  20. https://whoer.net/de/webproxy

    Käse, funktioniert nicht!

  21. Ach man, geht doch nicht.

  22. Bernhardine, on 10. Februar 2017 at 21:28 said:
    1 0
    https://whoer.net/de/webproxy
    Käse, funktioniert nicht!

    Nee, geht nicht ! Und was nun….

  23. Rossija! Rossija! Rossija!

    Über einen russischen Server klappt es. Allerdings ist auf der Hauptseite im Moment wenig los – wer hätte das gedacht!

    Aber immerhin…

  24. Putin hilf

  25. geht bei mir leider nicht

  26. Jetzt geht PI wieder

  27. @Bernhardine und @hansa: wählt einfach in der Auswahlbox in der Mitte nicht „Zufälliger Server“, sondern den Server in St. Petersburg aus. Dann sollte es funktionieren.

  28. Schüfeli.newpi, on 10. Februar 2017 at 17:36 said:

    @Union Jack
    @Berliner
    @alle

    Wenn es so ist, wie
    http://opposition24.com/hackerangriff-auf-pi-news/302078
    schreibt
    „Hier ist den Angreifern offenbar eine Umleitung der Domain gelungen.“,
    dann ist es möglich,
    dass Angreifer Sie auf eine Fake-Seite umleiten.
    Da Sie mit eingeschaltetem Java Script auf diese Seite kommt, kann man Ihre IPs ermitteln.
    Mit dem IP ist beim Provider Ihre Name / Adresse verbunden.

    Also, VORSICHT!!!

  29. Der o.g. Proxyserver fuktioniert bei mir wunderbar, wenn ich St. Petersburg als Server eingebe. Allerdings mault F-Secure ein wenig wg. schädlicher Webseite. Ignorieren!

  30. Stefan Cel Mare, on 10. Februar 2017 at 21:41 said:

    Danke!

  31. Nein.
    pi-news funktioniert immer noch nicht. Wo sind eigentlich die russischen Superhacker wenn man sie mal braucht? Um das Antifa-Hacker-Dr*ecknest still zu legen! Von welcher Uni werden die unterstützt? Ruhr-Uni Bochum?

  32. Einige geben ja schnell auf hier 😉

    Wird nicht sofort zu PI umgeleitet, dann abbrechen und wieder
    zur Proxy-Seite und nochmal versuchen. Mitunter sind
    mehrere Anläufe nötig.

    Hier funktionieren anscheinend nur die russischen Server.

  33. Tatsächlich.
    Über Proxy und St. Petersburg kommt man in pi-news rein.

    Allerdings laaangsam. Aber immerhin.

    Danke St. Petersburg.

  34. ich_fasse_es_nicht, on 10. Februar 2017 at 21:47 said:

    Bin ein bissl ungeduldig!

  35. Must-Read! Einfach himmlisch, was da geschrieben steht. Christlich-jüdische Werte, Heimatliebe, Kapitalismus, alles klar und deutlich in einer Nußschale erklärt.

    „Harte Zeiten schaffen starke Menschen – starke Menschen schaffen gute Zeiten – gute Zeiten schaffen schwache Menschen – schwache Menschen schaffen harte Zeiten. Und dann geht es wieder von vorne los. Das Schöne an diesem Modell: Irgendwann folgt immer wieder das Hoch.“

    http://www.journalistenwatch.com/2017/02/10/nazi-rassist-radikaler-wer-ist-steve-bannon/

  36. Proxyserver St. Petersburg fuktioniert. Prima, der Abend ist gerettet!

  37. Ich komme zwar über Petersburg rein, kann mich aber nicht zum Kommentieren anmelden.
    😦

  38. Server Russland Sankt Petersburg und pi ist wieder da!

  39. Wie Dichter schon schreibt, keine Kommentarfunktion vorhanden.
    Tja, die Antifa-SS und ihre Helfershelfer haben nichts anderes zu tun, als sich hier als Vollidioten und Handlanger dieser Merkel Diktatur aufzuführen. Hat noch nicht mal Mielke und Honecker so geschafft!

  40. Hartgeld hat für diese Fälle die Zahlen-Adresse veröffentlicht. Wieso hat man denn keine Zahlen-Adresse von PI-News? Könnte man so den ganzen Quatsch nicht umgehen?

    Hier Hartgeld als Zahlen-Adresse: http://213.145.233.31/

  41. Danke @Dichter, zumindest mal kurz zuhause fühlen.

  42. 180 Statistiken + weitere Infos die jeden Gutmenschen in Scham versinken lassen:

    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

  43. Dichter, on 10. Februar 2017 at 22:22

    Kannst du dich nicht mit deinem Passwort anmelden?

  44. Politischer Islam
    Verfassungsschutz warnt vor Muslimbrüdern in Ostdeutschland

    Die Muslimbruderschaft gibt sich in Deutschland weltoffen und tolerant. Der Verfassungsschutz warnt jedoch, dass die Organisation in Sachsen und Thüringen demokratiefeindliche Strukturen aufbaut. Ziel sei die Durchsetzung eines politischen Islams.
    10.02.2017, von Stefan Locke, Dresden

    (….)

    http://llzzz.llidc.llqhw.ru3.gsr.awhoer.net/aktuell/politik/inland/verfassungsschutz-warnt-vor-muslimbruedern-im-osten-14871916.html

  45. bei mir klappt die Umleitung reibungslos,aber nur mit einem russischen Server,wie Petersburg..Kommentare kann ich bei pi-news auch wieder schreiben..Also..los gehts!

  46. Also der Server von PI scheint auf IP 192.124.249.15 zu liegen. Jedenfalls im Moment.

    Jetzt nur noch in die Hosts-Datei (liegt im Verzeichnis windows/system32/drivers/etc/) folgende Werte eintragen:

    192.124.249.15 http://www.pi-news.net
    192.124.249.15 pi-news.net

    (Hierzu den Editor als Administrator öffnen, sonst lässt sich nix in diesen Ordner schreiben)

    Beim nächsten Öffnen eines Browsers und Eingabe von pi-news.net wird keine DNS-Abfrage mehr gemacht sondern die IP, die in der Hosts Datei steht angesteuert.

    Läuft bei mir (bis jetzt jedenfalls) ohne Probleme.

  47. Betr. Mein Kommentar von 23:03

    Bitte nicht http://
    vor http://www.pi-news.net in die Hosts Datei schreiben.
    Keine Ahnung warum, aber WordPress hat meine Eingaben
    geändert

  48. man mommt mit der Umleitung problemlos zu PI-Nes auf die Original-Seite..Am besten Petersburg anklicken..Bei dem Browser Opera klappte diese Umleitung nicht…Bei dem Browser Fire-Fox ging es bei mir problemlos.

  49. Wie angegeben, über den „Tip“ und dann über einen russischen Server rein.

    Am besten mit Tor!

  50. läuft nach dem ich einige Antifa Seiten attackiere!

  51. Guten Abend @ all. Manchmal geht der vorgeschlagene Weg und manchmal nicht. Sowie man in den Artikel gehen will, ist alles wieder weg. Wünsche allen eine gute Nacht.

  52. Petersburg und Firefox – klappt perfekt.
    Habe mich eben neu auf PI registriert, wollte ich schon ewig.

  53. Da es m .M. nach nicht sein kann, dass man unerwünschte Meinungen in Nazi/KGB-Manier unterdrückt, ist es mir egal, ob die meine Identität herausfinden oder nicht. Sie dürfen alle mein Angebot nach „Götz von Berlichingen“ in Anspruch nehmen – oder auch nicht 😉

  54. Mein Browser sagt: „185.53.178.6 uses an invalid security certificate“
    Und die 72.52.200.82 ist „forbidden“.

  55. Funzt einwandfrei „Petersburg“+ Anmeldung und Kommentar (Windows XP wohlgemerkt!)

  56. Man muß ggf. mehrmals probieren. Der Erfolg, PI zu erreichen, hängt von dem genauen Proxyserver ab, den whoer.net zufällig auswählt. Nicht aufgeben!

  57. # dersu uzala
    So wie du denke ich auch schon seit geraumer Zeit, habe allerdings nicht mehr allzuviel zu verlieren. Bitte denk mal darüber nach: dieses antipluralistische Regime (mit totalitaristischen, unterdrückerischen Zügen) ist das erste seiner Art auf westlichem, hochtechnisiertem Boden zu Zeiten des Internets. D.h. dass alles, was die treiben, weitergetragen und vielfach gespeichert wird. Zumindest die bekannte Spitze des Eisbergs. Auf jeden Fall auf den Überwachungsmaschinen. Die werden nicht mehr so leicht davonkommen wie bei früheren Anlässen. Vieles Beweismaterial scheint nur leicht zu löschen, ist es aber zuletzt dann doch nicht.

  58. Die Anpassung über die Host-Datei funktioniert perfekt!

  59. Union Jack, on 10. Februar 2017 at 21:14 said:

    Schönen Abend noch!
    ________________________________________

    Ihnen auch einen solchen…und vielen Dank für Ihre fein recherchierten – Beiträge! TOP!

  60. Stockholm und Moskau funktionierten gerade auch, um auf PI zu gelangen. Alle anderen nicht.

  61. Wer es noch nicht weiß:
    Man kann Seiten über (Google-)Cache lesen.

    Auf
    http://cachedview.com
    gibt man die Aderesse der Seite (z.B. http://www.pi-news.net) ein.

    Oder in Google-Suchergebnissen unter der Adresse „Cache“ anklicken

    Oder gleich:
    http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:http://www.pi-news.net

    Vorteile:
    – man braucht kein Java Script (= sicher)
    – man kann Proxys / Tor nutzen (damit eigener Provider nicht alles sieht)

    Nachteile:
    – zeitverzögert
    – man kann natürlich nicht kommentieren

  62. Bei mir funktionieren die russischen und der schwedische Server. Was sagt mir das? Geht das Maasmännchen in die Generalprobe?

  63. Da hat einer von den Antifa-Kindern sein Taschengeld für eine DDOS-Attacke ausgegeben. Wenn man sonst mit seinen Zahnstocherärmchen nichts anfangen kann spielt man halt den Internethelden.

  64. Egal welcher Serverstandort – die Sache endet mit:

    „Erorr during opening the address“

  65. Der Proxy geht auch nicht mehr bei mir, auch der Petersburg Server nicht

  66. @Cedrick
    bei mir funktioniert es…

    gebe http://www.pi-news.net ein…..dann auf Moskau klicken..es ist halt immer unterschiedlich…mal funktioniert Petersburg..dann mal wieder Moskau
    Auch sollte man mal den Browser wechseln..

    Bei Opera geht es meistens nicht,aber bei Firefox habe ich keine Probleme..
    Versuche es mal so..müsste klappen!

  67. Also bei mir klappts auch nicht.

  68. Es hat ein paar Versuche gebraucht, um den Dreh herauszufinden: Mit „zufälligen Server auswählen“ klappt es nicht immer. Dann habe ich Moskau vorgegeben, und es klappt. Unter den Proxy-Servern zur Auswahl sind auch welche in Deutschland und Westeuropa, was finstere Vorahnungen zu bestätigen scheint. Eine Zensur findet nicht statt…?

  69. Guter Kommentar zu den Ereignissen in Münster:

    Und in Münster gehen die Lichter aus.
    Die Kirche ruft zum ökumenischen Friedensgebet für die unantastbare Würde jedes Menschen auf, Geschäftsleute schließen ihre Geschäfte und löschen ihre Schaufensterbeleuchtung, Busse umfahren die dunkle Innenstadt, das Rathaus wird weiträumig von der Polizei abgesperrt, Sprechchöre tausender Demonstranten hallen durch die Straßen, die in ein blaugoldenes Meer von Europafahnen getaucht sind.
    Eine Bühne ist in Hörweite des Rathauses aufgebaut, Bands sollen bis 22 Uhr gegen den Neujahrsempfang der Leibhaftigen und ihrer Anhängern vom Blocksberg anspielen.
    Was ist passiert?
    In Zeiten in denen der Kom­so­mol­ze aus Würselen und ehemalige Oberste Sowjet aus Brüssel in Umfragen des ZDF Höchstwerte erreicht, in Zeiten, in denen Deutschlands Parteien in Einigkeit stramm stehen unter der Fuchtel unserer uckermärkischen Domina …
    in solchen einheitsbewegten Zeiten steht Münster auf gegen eine winzige Partei, die einzige, die es wagt, ihre Stimme gegen die menschenverachtende totalitäre Ideologie der Religion of Peace zu erheben.
    Woran mich das erinnert?
    Schon zweimal wurde in Deutschland das politische Leben gleichgeschaltet, Andersdenkende bedroht, 1933 auch in Münster als Hauptstadt des Gaus Westfalen-Nord.
    Wenn auch Clemens August Graf von Galen, der Bischof von Münster, und viele Bürger, die zu ihm standen, die Ehre der Stadt wenigstens zum Teil retteten.

  70. Der Trick funzt leider nicht nur ‚Error Try again‘

  71. Habe mir die firefox app auf das ipad geladen und dann Alles wie oben
    eingegeben, als server nicht „Server zufällig“ belassen, sondern Russland Moskau gewählt und schon funktionierte PI 😀 Kann auch kommentieren!
    Danke an Euch, habe wieder Einiges gelernt!

  72. Nur so nebenbei, es gibt genug freie Proxys mit denen PI erreichbar ist.

  73. Der Zugang ist nicht mehr zuverlässig. Ich komme nicht mehr rein.

  74. Schomal eine gute Alternative, Großartig !
    ———————————————————
    Ich kopiere stets den aktuellen Quelltext meines Blogges und wenn mal was daneben geht, oder auch ich gehackt werde, so überschreibe ich ihn einfach und alles ist wieder OK.
    Grüßchen JUTTA

  75. Auch soeben probiert – geht nicht.

    Übrigens, nochmal an alle linken Mörderfreunde, die gerne über Leichen gehen:

    1900-1999

    Nationalismus: weit mehr als 100.000.000 Mio Todesopfer (beginnend mit dem Mord durch Gavrilo Princip)
    Kommunismus: weit mehr als 120.000.000 Todesopfer (allein Stalin und Mao)
    Patriotismus: 0 Todesopfer (Anm.: USA des letzten Jahrhunderts zähle ich nicht unter Patrioten, sondern eher unter Nationalisten)

    Und nu? Erklärt mir das mal einer von euch? Warum geht vom friedliebenden Patriotismus eine Kriegsgefahr und vom kriegstreiberischen, gewaltaffinen linken Spektrum der Frieden aus? Kapier` ich nicht.

    ———————

    Übrigens, nochmal an alle linken Mörderfreunde, die gerne über Leichen gehen:

    Die Genfer Flüchtlingskonvention sorgt dafür, dass wirklich Not leidende Flüchtlinge nicht illegal über das Mittelmeer müssen um dort zu ersaufen UND dass es keine Asylschmarotzerei gibt, die wahren Not leidenden von hinten in den Kopf schießt. Die Toten des Mittelmeeres sind eure Toten, die ihr für eure Idiotologie (kein Schreibfehler) politisiert, und nicht die der AfD.

    Ich habe als DDR-Kind im Kindergarten bereits militärische Lieder gelernt. Das ist Links: Militarismus, Gewalt, Blut, Leichen, Krieg. Ihr leidet unter Friedensphobie.

    Euer Gelüge kotzt mich an, eure Morde kotzen mich an. Ich will keine rauchenden Leichenberge mehr sehen, ich will keine Leichenteppiche auf dem Meer mehr sehen. DESHALB AfD!!! Und nein, durch eure strotzendblöde Gewalt bekommt ihr mich nicht davon weg, nee, so wirklich nicht.
    ———–

    Geh`n dir die Argumente aus, dann schreie laut „Rassist“, weil du dann auch ohne Argument stets der Sieger bist.

  76. http://www.bild.de/sport/fussball/borussia-dortmund/schnelles-ja-zu-hammer-strafe-50288926.bild.html

    „Die Wand der Schande“
    –>heißt also, es ist eine Schande, dass man die Gewaltübergriffe auf Red-Bull-Mitläufer (die man hart kritisieren, aber nicht hart verprügeln muss) nun verurteilt? Laut Bild ja, wenn man sich das Geseiere um Höcke so anhört, was diese Bild und alle anderen so von sich gaben.

    Ich werde der Bild ein deftiges Mailchen schreiben, dass man doch so etwas bitte nicht zu sagen hat, denn das spielt allen pöhsen Huligäns vom BVB und allen pöhsen Huligäns aus Deutschland in die Karten und legitimiert Mord an anderen Fans. So eine Äußerung zeigt, wie gewaltbereit die Bild ist.

    Will sagen, nach grammatikalischen Regeln (Komposition/zusammengesetztes Substantiv) hat Bild zwar das genaue Gegenteil gesagt, also dass die BVB-Fans eine Schande begangen haben, also diesbezüglich die grammatikalischen Regeln richtig angewendet wurden, aber wenn Höcke etwas sagt, werden diese grammatikalischen Regeln verdreht.

    Mir liegt so ein besonders Wort auf den Lippen, das ich nicht ausschreiben will. Nur so viel: Mit einem L fängt es an und mit den Buchstaben ügenpresse hört es auf. Ach, ich schreib es doch: Linkseinfügenpresse XDXDXD.

  77. http://www.pi-news.net/2017/02/

    Um pi news net aufzurufen

  78. proxy hin, proxy her. Ich denke, das Problem wiegt schwerer als man glaubt. Das ist eine Attacke von offizieller Seite. MMNews z.B. ist auch platt. Mal versuchen, was man so rausfindet, was bei PI und anderen nicht erscheinen soll. Daher denke ich, das wird laenger anhalten mit dem Problem. Ab jetzt geht es richtig los mit der Zensur.

  79. Der Trick funktioniert bei mir leider nicht!

  80. Zugriff wird bei mir durch Sicherheitsprogramm blockiert. „Gefährliche Webseite“.

  81. Rex Kramer um 23:03 + 23:06

    Funktioniert wunderbar – auch von dieser Stelle nochmals

    Herzlichen Dank

  82. Hallo, ich habe auf dem Ipad den Puffin Browser. Damit komm ich ohne Probleme auf Pi

  83. Bei mir ist PI auch ohne proxy erreichbar… welch ein Genuss 🙂

    OT Syrer folterte Ehefrau (19) mit erhitztem Messer http://www.krone.at/oesterreich/syrer-folterte-ehefrau-19-mit-erhitztem-messer-martyrium-in-graz-story-553476

  84. Hallo zusammen,

    während wir geduldig auf den Rückkehr von PI warten, kann man folgenden Film (leider nur auf Englisch) anschauen.

    Die BBC-Doku (1 Std.) wurde Gestern Abend ausgestrahlt. Der Film behandelt den Zustand der EU nach dem BREXIT und die Auferstehung der patriotischen Parteien als Gegengewicht zu den sog. „Globallisten“ in der EU.

    @PI Es wäre vielleicht ratsam, einen neuen [wenn auch temporären] Domän-Namen einzurichten bis das Problem behoben werden kann.

    Die Wille zur finanziellen Unterstützung ist sicherlich vorhanden wenn diese anonym erfolgen kann.

    Ich drucke Euch weiterhin die Daumen!

    Ich wünsche alle PI’ler ein schönes Wochenende! Bald sind wieder online!

    Gruß,
    Jack

    Stündlich aktualisierte Nachrichten aus DE, AT, CH.
    https://silentiumvoces.wordpress.com/

  85. #sweetee, on 10. Februar 2017 at 20:51

    Du hast Recht. Ich komme über einen VPN-Tunnel via USA auf PI problemlos drauf. Die Seite steht sofort.

    Was hat sich PI angemaast, um so kahanisiert zu werden? 🙂

  86. So lange dieser noch funktioniert.
    Zur Not manuell eintragen, besser aber ein Proxy Switcher Addon.

    Einige andere Seiten funktionieren damit dann nicht mehr, also
    umstellen nicht vergessen.

  87. …..kann es sein, dass da die Telekom ihre Finger mit im Spiel hat?
    Wer kann die Original
    -seite als Telekom -Kunde erreichen ?
    bzw. welchen Anbieter nutzen die „Erfolgreichen“?

  88. Habe mir Tor für Android runtergeladen,dann den Server auf Russia gestellt und Pi-News geht.

  89. läuft wieder ;-))

  90. Jau, bei mir auch!

  91. Läuft!

    http://www.pi-news.net/2017/02/

    Herzlichen Dank an die Administratoren und allen anderen Beteiligten.

  92. Die Generalissimoverbündelungs-Anti-Anti-Anti-Anti-FaschismusFreiheitsdesAusdruckssicherungsstaatsanwaltschaft hat sicher schon alle Hebel in Bewegung gesetzt die Kriminellen herauszufinden, welche diesen hinterhältigen Anschlag auf Denkfreiheit, Faktenwiedergabefreiheit und Meinungsfreiheit.

  93. sorry, läuft nicht!!

  94. …plus Meinungsfreiheiten verursachten, denn sie wissen genau Lüge kann nicht die ganze Zeit über die Oberhand über die Wahrheiten behalten und der Betrug des Islams an der Menschlichkeit kann niemals die wirkliche Menschlichkeit ersetzen….

    Genau das hat die Staatsanwaltschaft bisher zu lernen verweigert.

  95. Mit dem TOR-Browser geht es auch, m.E. sogar besser:
    https://www.torproject.org/projects/torbrowser.html.en
    Einfach solange „New Tor Circuit for this site“ aus dem Menü unter der Zwiebel wählen, bis es geht.

  96. Religion_ist_ein_Gendefekt, on 11. Februar 2017 at 12:33 said:

    Mist, zu früh gefreut. Anmelden kann man sich damit nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: