„PI-News-Statistik: Februar 2017“


pi-news-statistik-februar-2017 Die Anführungszeichen sind notwendig, da PI-News diesen Monat keinen ordentlichen und abschließenden Statistikbericht liefern kann. Der letzte DDoS-Angriff führte zur längst überfälligen Entscheidung, die PI-News-Seite auf „HTTPS-Verbindung“ zu ändern. Dadurch wurde der solide unabhängige von uns verwendete Besucher- und Zugriffscounter leider „ausgeknockt“, der das „sichere Hypertext-Übertragungsprotokoll“ (HTTPS) auch auf Nachfrage nicht beherrscht.

(Verantwortlich für Statistikbericht WSD)

Da wir derzeit noch keinen kostenlosen bzw. kostengünstigen sowie stabilen nachvollziehbaren verlässigen Counter (für Besucher und Zugriffe) gefunden haben, stoppt unser aktueller Statistikbericht leider mit Datum 13.02.2017! Alle pronzentualen oder absoluten Vergleiche zum Vormonat oder zum Vorjahr verbieten sich dadurch selbstverständlich. Der Vollständigkeit wegen veröffentlichen wir aber dennoch die statistischen Daten bis zum 13.02.2017, mit besonderem Hinblick auf die enorm schnelle Erholung der Besucher- und Zugriffszahlen nach dem DDoS-Angriff:

pi-news-statistik-februar-2017

Langzeit-Statistik mit Prognose von 10/2013 bis 12/2017:

Der Monat mit der höchsten durchschnittlichen Besucherzahl ist weiterhin der September 2015 mit 141.398 Besuchern (nach altem Besucherzähler ca. 200.000), bei einer durchschnittlichen Zugriffsrate von 380.796.

Die „12-Monats-Durchschnitt“-Trendlinie ist die jeweilige Summe der letzten 12 Monate geteilt durch 12, an der man leicht ohne einzelne Ausreißer (nach oben wie unten) den allgemeinen Trend von PI-News erkennen kann.

pi-news-besucher-statistik-10-2013-02-2017

pi-news-zugriffs-statistik-10-2013-02-2017

Die absolute monatliche Besucher- und Zugriffs-Statistik (in Millionen) ist weniger relevant. Lediglich die Unique-Visit-Erhebung gibt zu anderen Online-Medien eine vergleichbare (wenn auch ungenaue, da uneinheitliche Erhebung, bei PI-News 30,43 Tage i.M.) Statistikgröße an.

pi-news-monats-besucher-bis-februar-2017

Im „Global-Ranking“ steht PI-News auf Platz 8.779 und im „German-Ranking“ auf Platz 347 (Stand laut Alexa vom 02.02.2017)

Weitere PI-News-Statistiken siehe: PI-News-Info

Advertisements

7 Antworten

  1. JEDER KANN ETWAS TUN!

    Jeder kann ganz einfach youtube Videos machen.Man braucht nicht mal ein Videoprogramm dafür.
    Macht einen Screenshot(die Taste Druck auf eurer Tastatur-dann öffnet ihr Paint oder ein anderes Malprogramm,drückt die Rechte Maustaste und dann auf EINFÜGEN oder strg+v)bei youtube dann auf HOCHLADEN klicken und rechts auf DIASHOW erstellen.Dort dann eine passende Musik wählen.
    Macht kurze Videos von Fällen unserer Fachkräfte und tippt in die Beschreibung verschiedene Begriffe-tippt ihr Fussball ein,wird euer Video bei anderen Videos,die auch Fussball in der Beschreibung stehen haben angezeigt etc.

    Videos von youtube etc. kann man ganz leicht mit http://de.savefrom.net/ filsh.net etc, runterladen.(Hochladen mit leicht geändertem Titel)Bei savefrom.net gibts auch ein add on für den Firefox.Damit geht es noch schneller(dann aber bei Firefox-Extras-Add ons bei dem Programm bei EInstellungen am besten OFFERS4U ausschalten).

    TELEFONNUMMERN UMSONST.
    Meistens will youtube eine Bestätigung per Anruf.
    Bei ringring.net kann man sich umsonst 3 Telefonnummern anlegen.
    Bei youtube dann Sprachnachricht wählen.

    Falls eine Nummer schon zu oft benutzt wurde(Dann hatte sie jemand vorher benutzt und dann gelöscht)einfach anderes Konto anlegen,das alte aber nicht löschen.Gibt natürlich auch andere Anbieter aus den USA etc.

  2. Im Moment (17. März 2017, 17:05 Uhr) komme ich mal wieder nicht bei PI rein. Wieder mal ein Hackerangriff?

  3. War für 3 Min. grundlos unter Mod. und kann jetzt nicht mehr senden. Selbes Problem wie am 14.? (s.o.).
    Statusanzeige rechts oben im Notfallblog fehlt.
    Dafür sind die cheerleader girls oben rechts und links zu sehen.
    ?
    mfg VE

  4. Reschbeggd, 7 auf einen Streich, oder von einem der auszog das fürchten zu lernen.

  5. … denn jedes Märchen, insbesondere die der Gebr. Grimm, ist tausendmal besser. als jene, die uns tagtäglich aufgetischt werden.

    hier nur Zeichentrick, wie beinahe immer, ist es selbst zu lesen, besser.

  6. Natürlich mag es schwierige Fälle in den Kommentaren geben. Aber wer kann’s beweisßen, daß es hin und wieder in der moderation nicht manchmal ähnlich zugehen könnte.

  7. Vielleicht agiert aber auch eine andere Über-Instanz, die erfahren ist im Zerstören von allem was auch nur im Geringsten missliebig erscheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: