• PI-NEWS Statistik:

  • LTW Hessen 28.10.2018

    LTW Hessen 28.10.2018

  • Advertisements

PI-NEWS steht nicht zum Verkauf!


Dieses Bild erscheint bei vielen unserer Leser derzeit, wenn sie auf PI-NEWS kommen möchten.

Dieses Bild erscheint bei vielen Usern derzeit, wenn sie auf PI-NEWS kommen möchten.

PI-NEWS ist seit 16:00 Uhr nicht mehr überall in Deutschland (und weltweit) aufrufbar. Wenn man pi-news.net in die Adressleiste seines Browsers eingibt, sieht man, dass man auf einen Webseitenanbieter kommt, um die besagte Webseite zu kaufen (Foto oben). Fakt ist: Ja, wir sind derzeit wegen technischer Probleme nur eingeschränkt erreichbar. Aber PI-NEWS wird weder gehackt noch steht es zum Verkauf. Also liebe Leser: Bitte etwas Geduld, wir sind bald wieder da! Siehe auch https://newpi.wordpress.com/pi-news-info/

Advertisements

244 Antworten

  1. Hier bei uns in den Niederlanden ist PI-News auch nicht mehr erreichbar. Hoffentlich ist bald wieder alles in ordnung.

    • Ja, das stimmt leider hier in NL kein Kontakt, aber bald wird es sicherlich wieder geregelt sein und dann kann wieder prima gelesen
      werden…auch von Peter Bartels besonders zu geniessen !

      Grüsse aus NL

  2. EILT Hambacher Forst – Abgestürzter Journalist tot. Der im Hambacher Forst abgestürzte Journalist ist tot. Das sagte am Mittwoch ein Polizeisprecher vor Ort. Der Mann war durch eine Hängebrücke gebrochen und etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt. https://deutsch.rt.com/inland/76290-eil-hambacher-forst-abgesturzter-journalist-tot/

    • Der Wald ist bereits einseitig abgegraben und am verdursten.
      Das,was dazu geführt hat,sollte noch wichtiger sein,-der grund&boden,auf-und vom dem wir alle leben,wird großflächig abgegraben und später verbrannt.
      Da fackeln welche unser haus ab,und niemand will es bemerken…
      Für wen lohnt sich das dann??

    • Bei „abgestürzter Journalist“ habe ich sofort an Peter Bartels denken müssen.

      • Der gestorbene sogenannte Journalist, ist „Youtuber“ und war dort als Aktivist unterwegs

  3. Das kennen wir doch, wenn die kritischen Stimmen „zu“ laut werden, können das die“wahren Demokraten“ nur schwerlich vertragen.
    Bei mir erschien das „Verkaufsangebot“ schon deutlich vor 16 Uhr.
    Da bei uns der halbe Betrieb PI liest, wurde heute verstärkt diskutiert und auch gearbeitet.
    🙂

  4. Über https://whoer.net/de/webproxy kommt man auf PI.

  5. Liebes PI-Team

    Ihr habt anscheinend selber noch nicht kapiert, was Euch da gerade passiert ist.

    Falls Ihr nicht „gehackt“ worden seid, wie Ihr selber sagt, dann hat Euch euer Domain Registrar Eure Domain weggenommen.

    Frage: Könnt Ihr euch bei Eurem Domain Registrar einloggen, und steht da, dass Ihr noch die Kontrolle über Eure Domain habt?

    Euer Domain Registrar zeigt offensichtlich nicht mehr auf die IP von Eurem Server. Euer Domain Registrar zeigt jetzt auf einen Server mit einer anderen IP mit Werbung drauf. Dass man PI heute teilweise noch erreichen konnte, und dann wieder nicht, usw. liegt daran, dass es ca. einen Tag dauert, bis weltweit alle Nameserver die neue Ziel-IP übernommen haben. Bis dahin kann man noch Glück haben und beim Seitenaufruf einen Nameserver erwischen, der noch die alte IP gespeichert hat, die auf den PI-Server zeigt. Dann kann man noch auf die PI-Webseite zugreifen. Ab morgen dürfte das nicht mehr funktionieren.

    Ihr müsst Eurem Domain Registrar sofort mit einem Anwalt auf die Pelle rücken, sonst sinken die Chancen, dass Ihr die Domain wiederbekommt.

    • Domain Registrare machen sowas, wenn die Domain Gebühren nicht bezahlt worden sind.

      • Genau das ist das Problem. Wer schon etwas länger auf http://www.pi-news.net liest, kennt das Spielchen. 😉

  6. Folgende Möglichkeiten:
    1) der Account beim Domain-Provider wurde gehackt
    2) der Domain-Provider hat sich entschieden (oder wurde überzeugt), dass PI-News umoralisch ist und er damit nichts zu tun haben will

    Fall 1) sollte sich eigtl. schnell klären lassen. Bei so einer alten Domain halte ich es aber für unwahrscheinlich, dass die Verantwortlichen bei PI keine entsprechenden Vorsictsmaßnahmen getroffen haben.

    Für Fall 2) gibt es aber seit einiger Zeit einen Präzendenzfall. Genauer gesagt sogar 2. Ich glaube, es war im letzten Jahr, da passierte genau das mit der rechtsextremen Webseite Daily Stormer von Andrew Anglin. Die Seite ist zugegebenermaßen nichts für schwache Nerven. Aber bisher galt immer, dass einem eine Domain nur mit einem gültigen Gerichtsbeschluss weggenommen werden konnte. Denn durch die Registrierung einer Domain über einen Domain Registrar hat man ein gültiges Vertragsverhältnis mit dem Domain Registrar. Im Falle der Daily Stomer-Webseite entschied sich der Domain Registrar aber einfach so, dass er die Domain nicht mehr hosten wollte und stellte sie zum Verkauf, ohne den rechtmäßigen Besitzer darüber zu informieren. Anglin hat dann bei mehreren anderen Domain Registrars immer wieder neue Domains mit anderen Endungen registrieren lassen, und die wurden ihm immer wieder weggenommern, soweit ich weiß, größtenteils sogar ohne ihm das Geld zurückzuerstatten. Wie gesagt alles ohne Gerichtsbeschluß. In den USA ist seine Seite ja wegen des First Amendment legal. Das ganze wurde wohl möglich, weil unter Obama 2016 Teile der Internetregulierung, die vorher noch der US-Regierung unterstanden (ICANN), privatisiert wurden. Damit ist der Schutz des First Amendmend jetzt wohl nicht mehr direkt gegeben.
    Kurze Zeit später passierte das gleiche dem weltweit größten rechten Internetforum Stormfront. Deren Domain wurde ebenfalls einfach von deren Domain Provider gestohlen, ohne den Besitzer darüber zu informieren. Man dachte wohl, dass man ja jetzt einen Präzedenzfall hätte und auf diese Weise die ganzen Domain Registrars dazu bringen könnte, unliebsame rechte Webseiten abzuschalten. Man muss sich ja vorstellen, dass die Domain Registrars auf ihr Geschäft angewiesen sind und Geld verdienen wollen, und keiner will dann als das schwarze Schaf übrigbleiben, wo die ganzen pöhsen Rechten ihre Domains hosten können.
    Stormfront hat übrigens damals seine Domain mit Hilfe eines Anwalts zurückbekommen. Andrew Anglin hat seine bis heute nicht zurückbekommen. Seine Webseite läuft einerseits auf einer .onion-Domain im Tor-Netzwerk, und zur Zeit auf einer anderen Domain, bis ihm die auch wieder weggenommen wird. Das ist wie gesagt eine ziemlich krass rechtsextreme Seite, aber der Präzedenzfall ist da, und man sollte das nicht auf die leichte Schulter nehmen, nach dem Motto, das wird schon wieder. So eine .onion Adresse im Tor-Netzwerk ist zwar ziemlich zensurresistent, aber leider finden einen normale Besucher dort nicht. Sowas kann nur eine kurzfristige Notlösung sein, um die Öffentlichkeit zu erreichen muss man eine echte / normale Domain haben. Die Domain von PI-News dürfte übrigens inzwischen ziemlich wertvoll sein, so ein Domaindiebstahl ist also kein Kavaliersdelikt. Ganz zu schweigen davon, dass die Domain schön kurz ist und seit Jahren zu einem echten Markenzeichen geworden ist. Eine andere Domain wäre also kein Ersatz.

    Ich würde PI-News übrigens dringend empfehlen, sofort mit einem Anwalt nachzuhaken, denn wenn die Adresse weiterverkauft wird, dürfte es noch schwieriger und langwieriger sein, die Domain wiederzubekommen.

    Und nochwas. Einige Leser haben ja angemerkt, dass die Seite inzwischen wieder erreichbar wäre. Das ist vermutlich ein Trugschluss. Der Server ist wahrscheinlich immer noch da, mit der kompletten Webseite. Der Domain Registrar ist aber dafür verantwortlich, dass weltweit die Nameserver auf die IP dieses Servers zeigen. Wenn die Domain jetzt verkauft wurde, bzw. erstmal einfach vom Registrar deaktiviert und zum Verkauf gestellt wurde, wird einfach die IP, auf die die Domain zeigt, geändert. Die Domain zeigt jetzt also auf einen anderen Server, auf dem z.B. einfach Werbung erscheint. Das muss aber erstmal weltweit allen Nameservern mitgeteilt werden. Und dass dauert meistens so ca. einen Tag. Bis weltweit alle Nameserver umgestellt sind, kann es immer mal wieder passieren, dass man beim Seitenaufruf an einen Nameserver gerät, der noch die alte IP-Adresse gespeichert hat. Und dann gelangt man auf den PI-Server mit der inatkten Webseite. Das wird heute vielleicht noch ein paarmal klappen, spätestens morgen aber nicht mehr.

    Theoretisch kann man auch direkt auf den PI-Server zugreifen, wenn man statt der Url einfach direkt die IP-Adresse des PI-Servers eingibt. Aber erstens kenne ich die IP nicht, und zweitens hat PI ja so einen Cloud-Service (Sucuri) dazwischengeschaltet, und dann funktioniert das oft nicht.

    Was mich übrigens am meisten beunruhigt: PI ist ja wohl immer noch die größte rechte Nachrichtenwebseite. Soweit ich mich erinnere fingen die Ausfälle heute zwischen 13 und 14 Uhr an. Seitdem habe ich sämtliche deutschsprachigen rechten Webseiten, Blogs, Twitter-Accounts etc. besucht, die mir gerade einfielen. Und selbst 3 Stunden später: Nichts. Jouwatch, Sezession, Mannheimer, Stürzenberger, Selner usw.: Nichts. Weder irgendwelche Artikel, noch irgendwas in den Kommentarspalten. Auch auf Twitter nichts. Dabei ist Twitter gerade für sowas nützlich. Als wenn PI nie existiert hätte und keiner was merken würde.
    Ich stelle mir gerade vor, wenn der Staat wirklich mal in einer konzertierten Aktion sämtliche rechten Webseiten abschalten will. Da ist anscheinend keinerlei funktionsfähige Kommunikationsinfrastruktur vorhanden. Jedenfalls nichts, was wirklich zeitnah funktioniert.

    • Das ist doch das typisch deutsche Problem. Jedwede fehlende Solidarität. „Keiner für alle.“ „Alle für keinen.“ Das läuft so im Großen, wie im Kleinen. Das ist in Deutschland der Alltag. Und nur deshalb, konnte überhaupt eine DDR 2.0 entstehen.

    • Folgende Möglichkeiten:
      1) der Account beim Domain-Provider wurde gehackt
      2) der Domain-Provider hat sich entschieden (oder wurde überzeugt), dass PI-News umoralisch ist und er damit nichts zu tun haben will
      3) Die Gebühren für die Domain wurden nicht bezahlt.

    • Die Rechte an der Domain pi-news.net wurden (möglicherweise unfreiwillig) an die unten genannte Firma in London übertragen:

      Domain Name: PI-NEWS.NET
      Registry Domain ID: 1329344685_DOMAIN_NET-VRSN
      Registrar WHOIS Server: whois.internet.bs
      Registrar URL: http://www.internetbs.net
      Updated Date: 2018-09-19T09:23:04Z
      Creation Date: 2007-11-09T20:24:44Z
      Registrar Registration Expiration Date: 2019-11-09T20:24:44Z
      Registrar: Internet Domain Service BS Corp.
      Registrar IANA ID: 2487
      Registrar Abuse Contact Email: abuse@internet.bs
      Registrar Abuse Contact Phone: +1.5167401179
      Reseller:
      Domain Status: clientTransferProhibited – http://www.icann.org/epp#clientTransferProhibited
      Registry Registrant ID:
      Registrant Name: Not disclosed Not disclosed
      Registrant Organization: PROTECTED DOMAIN REG LTD
      Registrant Street: 145-157 St John Street – Suite 18856
      Registrant City: London
      Registrant State/Province:
      Registrant Postal Code: EC1V 4PW
      Registrant Country: GB
      Registrant Phone: +1.5163872248
      Registrant Phone Ext:
      Registrant Fax:
      Registrant Fax Ext:
      Registrant Email: ed769cf71f8e6b3f3b7578663ac97b1e.gdrp@customers.whoisprivacycorp.com
      Registry Admin ID:

      Ob der Domain Status Transfer Prohibited schon vorher so gesetzt war oder erst jetzt, läßt sich wohl nicht sagen. Jeden falls scheint es, dass die Domain jetzt erst einmal weg ist. Da scheinen die Leute von PI-News den Auth-Code (Schlüssel zur Domain) nicht sorgsam verwahrt zu haben.

      Tipp: Registriert euch eine neue Domain und hütet den AuthCode wie Euren Augapfel… Ich glaube nicht, dass ihr die Domain überhaupt jemals oder gar zeitnah wieder bekommt.

    • Ja, diese dritte Möglichkeit gibt es natürlich auch noch: Gebühr nicht bezahlt. Aber ehrlich gesagt hatte ich dem PI-Team einfach nicht soviel schusselige Verantwortungslosigkeit unterstellt. Ich meine, PI ist wirklich nicht mehr unwichtig in der politischen Zukunft. So ’ne Domain kostet ca. 10 EUR im Jahr. Das sind Peanuts, da ist das Hosting meistens wesentlich teurer. Und wenn man es nicht schafft, sich rechtzeitig an den nächsten Termin zu erinnern, dann bucht man eben für zehn Jahre im Voraus. Ist kein Problem, und mit ’nem Hunni wäre man dabei. Könnte man auch sofort mit Spenden reinkriegen. Und länger würde PI wahrscheinlich sowieso nicht gebraucht werden, weil bis dahin wohl alles entschieden ist, so oder so.

      Ein halbwegs seriöser Domain Registrar schickt übrigens mindestens einen Monat vor Fälligkeit email-Benachrichtigungen raus, meist sogar mehrere. Und selbst danach hat man meist noch einen Monat Zeit, die Gebühr doch noch zu entrichten. Ein seriöser Domain Registrar würde bei Ablauf des Fälligkeitsdatums eine Nachricht auf die Domain schalten, dass der Domain-Inhaber sich bitte mal melden solle. Aber er würde die Domain nicht sofort zum Verkauf anbieten, wie das hier offensichtlich geschieht.

      Und die Benachrichtigungs-emails bekommt man natürlich nicht, wenn man die Domain mit einer email-Adresse registriert, die man nie abruft, oder auf die man irgendwann sogar gar keinen Zugriff mehr hat. Soviel Verantwortungsgefühl hatte ich dann doch unterstellt, zumal PI ja sonst eigentlich ziemlich professionell wirkt.

      Na ja, bin mal gespannt wie es ausgeht, und woran es jetzt lag.

      • Natürlich liegt es an den unbezahlten Gebühren.

        Gestern wird in aller Eile die Kohle überwiesen worden sein, vorr. morgen wird sie auf dem Konto des Providers gutgeschrieben und daraufhin geht sie Seite wieder online.

  7. Warum nicht einfach in Israel, Russland oder den USA bez. einer sicheren Hostingmöglichkeit anfragen? Die Israelis freuen sich sicher über einen Honeypot für linksextreme und/oder mohammedanische „Störer“ …

    • In Israel will garantiert niemand mit PI-News etwas zu tun haben. Ständig diese antisemtischen Verschwörungstheorien um Soros, Rothschild, die „NWO“ und anderer Mist.

      • Was ist an solchen Verschwörungstheorien per se „antisemitisch“? Ist Soros Waisenknabe 2.0? Der betreibt eine Gender-Universität in Ungarn bzw. Budapest.

        Israel ist eine Demokratie und wird PI-News bestimmt nicht nach Gutdünken ablehnen.

        Davon abgesehen findet man die von Ihnen genannten „Verschwörungstheorien“ allenfalls in dem einen oder anderen Kommentar.

        Bitte wenden Sie sich jetzt den linken Verschwörungstheorien von Patriarchat, Zwangsheterosexualität und Gender Pay Gap zu.

        Danke.

      • laptop2 und die Open Society Foundations von soros ist auch sicherlich nur verschwörungstheorie gel?

  8. Es gab seit einigen Tagen die Vorzeichen, die man schon kennt:
    502, 504, doppelter Kommentar, Lade- und Sendeschwierigkeiten.

    Und weiter gehts:

    Toter Mann mit Stichverletzungen in Blutlache gefunden.
    Jede Hilfe kam zu spät:

    https://rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/moenchengladbach-toter-mann-lag-vor-dem-museum-abteiberg_aid-33129023

    • Toter Mann in Blutlache war Neonazi, Hooligan und Hogesa-Anmelder. Rechte Szene plant Trauermarsch.

      Mehr hier:
      https://www.derwesten.de/region/leiche-moenchengladbach-neonazi-nazi-id215373535.html

  9. Im ZweitenDeutschenzwangsbezahlFernsehen sitzt bei Markus Laber der Schweiger Till (leider schweigt er nicht) und eines der Themen ist Georg Maaßen. Schweiger sieht aus wie ein Drogenjunkie.

    • Aussehen? Das IST einer.

  10. Schon mehrfach ist im Kommentarbereich, von den Usern geäußert worden, das PI doch bitte mal wieder eine Spendenaktion durchführen soll. Meiner Ansicht nach kann es am Geld nicht liegen. Es gibt viele auf PI die gut gestellt sind und sehr gerne etwas geben.

  11. Wer andern eine Grube gräbt fällt selbst hinein.
    Hambacher Forst Aktivisten fordern dazu auf, keine Zeugenaussagen zur runtergefallenen und verendeten Zecke zu machen:

    • http://www.taz.de/Angebliche-Fallen-im-Hambacher-Forst/!5536792/

      • Wie angeblich….eine hat doch zugeschnappt!

    • Gefahren für die eingesetzten Beamten und für Dritte:

      https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4063837?utm_source=twitter&utm_medium=social

    • Wir haben es, Dank angeordneten „duldens“ nur noch mit organisierten Kriminellen zu tun…ob Ölaugen, oder die Aktiven Faschisten hier….wird ne Menge Arbeit!

    • die serie der abstuerze selbstlos-neutraler qualitaetsberichterstatter allein zum wohle des leser_Innen_Kollektivs reisst nicht ab. nach dem technisch unvorhersehbaren reissen einer ingenieurs-haengebruecke beim ueberlaufen eines langjaehrig baum-mitbewohnenden neutraljournalisten hat das kuenstlerpech nun 2x „Aktivisten“ (iraner ?)
      nach des sabotage von baukranseilen erwischt. „Abbi gehts, buam !“
      http://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/19-Jaehriger-stuerzt-von-40-Meter-hohem-Baukran-in-den-Tod

  12. Hosting in Israel. Fertig!

    • In Israel will garantiert niemand mit PI-News etwas zu tun haben. Ständig diese antisemtischen Verschwörungstheorien um Soros, Rothschild, die „NWO“ und anderer Mist.

      • Was für antisemitische Verschwörungtheorien?Ist mir neu.

  13. Manchmal muss einfach nur die Rechnung pünktlich bezahlt werden…
    Vor ca. einem Jahr war dies doch auch der Fall 😉

  14. Tim Kellner – Henryk M Broder: Wiklichkeitsallergiker

  15. Im Hambacher Forst ist ein Blogger der linksextremen szene abgestürzt und gestorben.

    • laut reichslehrsender nordmark war das – wie der beruskollege qualitaetsjournalist dennis jucksel – ein „journalist, der jahrelang mit den Hausfriedensbrechern, Straftaetern, Betruegern („aktivisten“) auf den baeumen lebte. und dabei natuerlich die berufsjournalistisch gebotene distanz zu den straftaetern wahrte, und der restwelt
      nur die wahrheit, die reine wahrheit und nichts als die wahrheit
      berichtete. wenn noetig unter einsatz des lebens. vllt hat „zeckenantifa“ auch diesmal ein beweisvideo vom sturz ?

    • shit happens.

    • Blogger der linksextremen Szene?

      Es war erst mal ein Deutscher, der sich für den Erhalt des Deutschen Waldes eingesetzt und gegen die internationale Stromkonzernmafia gekämpft hat. Der Typ war mehr Patriot als es hier die meisten Kommentarschreiber zusammen sind.

  16. Orbán Viktor in Salzburg: „Wir beharren auf das Recht des Grenzschutzes“ / Antwort der ungarischen Regierung an die EP: „stop-Soros-paket bleibt“ https://www.mediaklikk.hu/video/nemet-nyelvu-hirek-2018-09-19-i-adas/

  17. Klug trifft Grün! Sachverstand läßt Grüne verstummen! Erweiterter Kommentar * Espendiller (AfD)

  18. Erste Amtshandlung des neuen Verfassungsschutzpräsident*_ix: PI-News abschalten.

  19. Die Hauptseite ist normal zu erreichen,es erscheint der Beitrag vom gestrigen Abend mit ganz wenigen neuen Kommentaren.

  20. Gab man vor kurzem in Google pi ein, erschien gleich als erstes der Link zur Seite http://www.pi-news.net. Seit gestern ist pi-news vollständig von Google verschwunden.

  21. Leute Ihr habt Probleme mit Euren DNS-Einstellungen und ja das kann nur jemand ändern der Vollzugriff auf den Server hat.
    Jeder der etwas Ahnung von Servern hat, sieht das sofort wenn man sich die DNS Records anschaut!

    DNS Resource Records

    In this section you will find important DNS resource records for http://www.pi-news.net. SOA records, Name Server records, and MX records are included when available. Additional supporting data includes serial numbers, refresh rates, retry times, TTL, priority, and length to expire will be shown.
    Node Name Class Type Data TTL
    pi-news.net IN SOA ns1.parkingcrew.net. hostmaster.pi-news.net. (
    1537376000 ; serial
    28800 ; refresh
    7200 ; retry
    604800 ; expire
    86400 ) ; minttl 10800
    pi-news.net IN NS ns1.parkingcrew.net 3600
    pi-news.net IN NS ns2.parkingcrew.net 3600
    pi-news.net IN MX 5 mail.h-email.net 3600
    http://www.pi-news.net IN A 185.53.178.7 600

    • Speziell schaut Euch mal an ob der letzte Eintrag, der A Record Eure Server IP ist, das wäre meine Vermutung, dass diese geändert wurde.

    • Hallo, das hat überhaupt nichts mit Server (oder Vollzugriff auf den Server) zu tun, sondern es muss jemand von Euch ans Werk, der Zugriff auf den DNS-Server hat, also die Domain verwaltet. Da wurde am 19.09. und 20.09. etwas geändert. Es sieht so danach aus, als hätte sich jemand die Domain unter der Nagel gerissen, also den Auth-Code gehackt oder (zumindest bei .de-Domains möglich) per Auth-2-Code (wird per Briefpost versendet) die Domain „abgeklemmt“.

  22. Bitte schon mal vormerken, es geht wieder auf Dezember an.
    Mein neues Weihnachtslied:

    Tauet Himmel den Gerechten,
    Wolken regnet ihn herab,
    entferne Merkel und die Schlechten,
    bringe sie ins frühe Grab,
    auch die Roten und die Grünen,
    sollen ihre Taten sühnen,
    bestrafe auch Linke und die Gelben.
    denn das sind genau die Selben,
    schütze dagegen die Blauen,
    auf die kann man vertrauen,
    schmeiss aus dem Land die Islamisten,
    verpacke Sie in Holzkisten,
    versenke sie im Mittelmeer,
    stelle unsere Werte wieder her,
    Frauen, Kinder und die Alten,
    bewahre vor unseren Politikergestalten,
    zur Bundestagswahl oh herrje,
    verschaffe uns die Mehrheit für die AfD.

    • Tädäää, Tädäää, Tädäää !

  23. Verein „Akzeptanz“: AfD will Auskunft über Verbleib von Fördergeldern

    https://www.mdr.de/thueringen/ost-thueringen/gera/afd-foerdermittel-verein-akzeptanz-100.html

  24. servus ,
    diesmal bin ich nicht dacore !
    es sind junge menschen die mit unglaublichen engegament
    UNSEREN wald verteidigen .
    wißt ihr eigentlich nicht , wen ihr da schützt ??
    die RWE !!! – eine der maßgeblichen organisation ( neben : Ford ,
    Opel Thyssen-Krupp , etc. ) die damals ( 1961/62 ) bei Globbke/Adenauer ( CDU !! ) die verfickte Islamisierung Deutschlands
    ( nämlich , daß die damaligen türk. „gast“arbeiter NICHT nach
    3 jahren zurückgeschickt werden sollten ) veranlaßt haben .
    ein historisch belegbarer umstand , der anscheinend nicht bzw. kaum in das gehirn vieler eingedrungen ist .
    und nun klascht ihr wieder dem bündnis CDU/RWE zu !
    das ist widerlich !

    • „…UNSEREN wald verteidigen .“
      uns wird immer dann genutzt, wenn gesetze anderes sagen.
      wer ist uns ? zu meiner sippe gehoerst du nicht. davon ab:
      das ist nicht dein wald. schau ins grundbuch: der gehoert rwe.

      und wo waren robin wutz & co, wenn kommunale baeume fuer unnoetige illegalenheime gerodet wurden ? zu schwierig ???

      ++++++++++++++++
      zur problemloesung im wirtschaftswald der rwe („Hambacher forst“)
      braucht man genau 5x kameraden mit der richtigen ausbildung:
      2x fuer die stihl, 1x absicherung/beobachtung, 1x mikro und kamera, 1x fuer infrarot-ausleuchtung/fahrer/nachtanken.
      eine nacht zeit und ruhe ist. so geht das, wenn man wollte.
      nach allen regeln (auch fiuer primaten) geltender deutscher gesetze.
      +++++++++++++++

      • Richtig! Einer der es begriffen hat. „Wir schaffen das schon.“ „Uns geht es doch gut.“

        Nein, mir geht es gar nicht gut. Ich könnte noch nicht einmal in den Hambacher Forst fahren, dazu fehlt mir das Geld.

        Ich konnte nicht zur Beerdigung meiner Schwester fahren, und sie nur einmal im Krankenhaus besuchen. Die Fahrtkosten der Bahn, sind nicht zu bezahlen. Ich nage heute noch an den Besuchskosten und an den Erlebnissen.

        Das Grab von einem sehr lieben Verwandten und seiner Frau, wird abgeräumt. Ich hätte gerne den Nutzungs- Liegevertrag verlängert. Aber von was? Ich komme ja noch nicht einmal dorthin, weil die Fahrtkosten wieder viel zu hoch sind, oder ich viel zu wenig Geld habe.

        Die Nutzungsdauer für das Grab meiner Mutter konnte ich nicht verlängern. Ich hätte das nicht zahlen können. Aber eine „Linke Schwester,“ die so gut zu den „Migranten“ ist, hätte das können, sie hat den Höchstsatz bei den Renten. Aber, sie beteiligte sich noch nicht einmal an den Bestattungskosten ihrer jüngeren Schwester.

        Urlaub? Gab’s schon während meiner Arbeitszeit nicht. Seit über 20 Jahren, träum ich von einem bischen Abstand.

        Mit meiner Mini-Rente, und kaputten Hüften und Füßen, kann ich mir noch nicht einmal den Bus leisten. Während Merkels Gäste kostenlos den ÖPNV nutzen dürfen! Der Beherbergungsausweis, ist gleichzeitig die freie Fahrt, in den Verkehrsmitteln.

        Wer ist hier noch „uns?“ „Uns“, gibt es seit der AGENDA 2010 Schröder und Fischer, nicht mehr.

        Wir sind nicht uns! Ihr verkriecht euch in einen Wald, macht dort viel TamTam, während eine stetige „Menschenflutung“, „uns“ ohnehin auseinander dividiert. Denn auch die Teilnahme an Demo’s, muss man sich leisten können!

        Ich habe noch nie jemanden erlebt, der sich für seine deutschen Mitbürger, und hier die Schwächsten einsetzt. Im Gegenteil, „uns,“ die Opfer von den Hartz und SGB XII- Gesetzen, wird das Leben durch die Behinderungen und Krankheiten immer schwerer gemacht. Wir zahlen zwar die Krankenkassen und Pflegeversicherungen, aber Rezepte gibt es nur noch privat oder mit Zuzahlung. Von Kleidung und den immer teurer werdenden Strom- und Lebensmittelpreisen, gar nicht zu reden.

        Im übrigen. Man kann nicht gegen Kernkraft, und dann gegen Kohlekraft sein. Das einzig Richtige aus Schröders Zeit, war der geregelte Ausstieg aus der Kernkraft. Das hat die Merkel auch zerstört. Jetzt zahlen „wir“ für diese „Hausfrauenpolitik“ zig Milliarden an die Energiewirtschaft, als Schadenersatz.

      • @Alltag, 20.9. @14:59

        Sie sind fast schon ein Paradebeispiel dafür, was hier falsch läuft. Nach eigenen Angaben mindestens 20 Jahre lang den Arsch nicht hochkriegen, von deutschen Mitbürgern und deutschen Regierungen Scheiße behandelt werden, aber Hauptsache immer schön den Ausländern die Schuld geben.
        20 Jahre arbeiten ohne einmal Urlaub zu machen? Das gibt’s nicht, und wenn doch, haben Sie sich sauber über den Tisch ziehen lassen. Es gibt einen gesetzlichen (!!!) Urlaubsanspruch, wenn der Arbeitgeber den nicht gewähren will, hätten Sie ihn verklagen müssen. Und wenn er Sie daraufhin rauswirft, gleich nochmal. Vorher der Gewerkschaft beitreten, dann haben Sie auch ’ne Rechtsschutzversicherung für solche Fälle.

        Hartz IV & Co. gibt es seit 2005. Das ist zehn Jahre VOR Merkels Entscheidung, die Grenze nicht zu schließen. Erzählen Sie mir nochmal, wie es Ihnen jetzt besser gehen würde, wenn weniger Ausländer in Deutschland wären? Hartz IV wurde ja nicht erfunden, weil knappe Mittel unter mehr Leuten aufgeteilt wurden (zum Zeitpunkt der Einführung war der Saldo aus Zu- und Abwanderung negativ, d.h. Deutschland war Auswanderungsland), sondern um die Arbeitskraft deutscher Arbeitnehmer leichter verwertbar zu machen. Die Verunsicherung der Mittelschicht war dabei durchaus gewollter Nebeneffekt.

        Im Übrigen: es haben sich Tausende gegen die Hartz-Reformen eingesetzt. Vor ihrer Einführung, im Sommer 2004, gab es riesige Demonstrationen in ganz Deutschland. Nach der Einführung haben sich in zig Städten Beratungsstellen, oftmals ehrenamtlich, gegründet. Die Linkspartei macht seit 2005 Wahlkämpfe unter dem Slogan „Hartz 4 muss weg“. Übrigens im Gegensatz zur AfD, die die soziale Daseinsvorsorge weitgehend privatisieren will.

        Ihr Beitrag erinnert mich an einen alten Witz: Sitzen ein Reicher, ein Arbeiter und ein Ausländer um einen Tisch herum, auf dem ein Teller mit Keksen steht. Der Reiche nimmt sich neun von den zehn Keksen, wendet sich an den Arbeiter und sagt zu ihm: „Pass mal gut auf den Ausländer auf, der klaut dir gleich den letzten Keks!“

    • Was bedeutet „dacore“?
      Sowas wie hardcore?
      Hardcore mit Fäkalien schmeißen?
      Das ist wirklich ein „unglaubliches engegament“
      Was ist „engegament“.

      Bitte mal das Zeckendeutsch übersetzen.

      • „d´accord“ (einverstanden)
        „It is French.“
        „So is eating frogs, cruelty to geese and urinating in the streets. But there is no reason to inflict it on the rest of us.“ (Blackadder, Rowan Atkinson)

      • Das heißt d’accord: https://de.m.wiktionary.org/wiki/d%E2%80%99accord

      • Dieser „lesende Arbeiter“ hat keine Ahnung. Absolut keine von den unsäglichen Arbeitsmodellen, die teilweise auch Gewerkschaften nutzen. Von Selbständigkeit und draus resultierenden Fehlzeiten in der Rentenversicherung. Von purem Geldmangel, die Angetelllten habe ich immer bezahlt, nur für mich blieb ein Handgeld. Aber immer noch besser, als arbeitslos. Und ansonsten nochmal lesen. Denn die Antwort auf den „Beherbergungsausweis“, der auch als Fahrkarte zu nutzen ist, wäre gleiches Recht für Alle. Das auch Hartz4 und SGB II-XII Leute, mit ihrem Mietvertrag oder Grundsicherungsbescheid, frei fahren dürften. Und das hat mit der typisch unterschwelligen Unterstellung von „Ausländerfeindlichkeit“ rein gar nichts zu tun. Aber, das kommt von der Dauerlinken immer, weil links mit „Sozial“ überhaupt nichts zu tun hat.

    • Wo bleibt Ihr Engagement,wenn für Windkrafträder deutsche Urwälder abgeholzt oder Landschaften verschandelt werden?Wenn Fledermäuse und Greifvögel von Windrädern geschreddert werden?Oder,wenn der Strom aus Wind und Wasser oft nicht reicht,Kohle- und Atomstrom aus baufälligen Reaktoren und Kraftwerken aus dem Ausland teuer zugekauft werden muß? Aber die grüne Ideologie steht über Allem,koste es was es wolle.

      • Sie relativieren genauso wie ein Linksgrüner der nach einem moslemischen Messerangriff sagt, „Ja, schlimm, aber Deutsche begehen auch Gewaltverbrechen“.

  25. Werder Bremens Präsident sieht AfD-Wähler im Stadion kritisch

    https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2018/09/werder-bremens-praesident-sieht-afd-waehler-im-stadion-kritisch

    • (Melodie vom Gospel „Michael, row, the boat ashore)
      „Was ist gruen und stinkt nach Fisch –
      WERDER BREEEEMEN…“

      Lieber Werder- Praesident, das ist Ihr Bremen in Zahlen:
      deutschlands duemmstes (PISA),
      hoechst verschuldetes (Bundesbank),
      almosen-abhaengstes (Laender-Finanzausgleich)
      kriminellstes (Krimininalstatistik, besonders Clans wie „Miris“)
      und deshalb ueberfluessigstes Bundesland.

      Bremen ist eine Schande fuer uns Sachsenfreunde
      BREXIT – Bremen raus aus Deutschland

  26. Hund beschützt Obdachlosen mit beherztem Biss in den Penis eines angreifenden Senegalesen

    In den frühen Morgenstunden des 12. September wurden Bewohner der Santa Teresa Straße in Reus, der Hauptstadt der spanischen Region Baix Camp, durch laute Schreie eines auf der Straße liegenden Afrikaners aufgeschreckt, berichtet die Zeitung Diari de Tarragona. Als eine Patrouille der Guàrdia Urbana de Reus den Ort erreichte, fand sie einen Mann mit Verletzungen im Schrittbereich vor. Ein Senegalese, der Englisch sprach, aber nicht Spanisch verstand, krümmte sich auf dem Bürgersteig der Straße und schrie vor Schmerzen.

    Laut Zeugeninformationen hätte der Mann einen Hund einer auf der Straße lebenden Person getreten, worauf das Tier auf den Angreifer losging. Der Hund hätte sich dann mit seinen Reißzähnen in dessen Penis verbissen. Als der Senegalese versuchte, das Tier loszuwerden und sich dessen Schnauze entledigen konnte, wurde er auch in die Hand gebissen.

    https://www.unzensuriert.at/content/0027752-Hund-beschuetzt-Obdachlosen-mit-beherztem-Biss-den-Penis-eines-angreifenden

    • HäHäHä, SEHR GUT gemacht. Unsere Fiffis wissen instinktiv wer der Feind ist und was mit Jenem zu tun ist. Wann weiß es das Volk endlich?

      • Na ja Tiere sind instinktiver bzw. von Natur aus mit rein logischem Denkvermögen ausgestattet, und bei denen bleibt ja die Nazikeule wirkungslos. Man fragt sich eigentlich, wer ist im Hinblick auf die Bewährung der eigenen Existenz bzw. der eigenen Unversehrtheit intelligenter, ein(e) Gutmensch(in) oder ein Tier? IQ spielt dabei ja keine Rolle, egal wie hoch. Ideologie tötet!

      • In den Penis gebissen? Hoffentlich hat sich das arme Tier nichts geholt.

    • Auch diese Merkelkraft hat’s in der Hose und rumschreien tut er auch 😉

      • Was will der Besenkopfaffe mit 3 Handys??? Der kann ja nicht mal EINES bedienen. Wahrscheinlich alles Diebesgut. Das posaunt er jetzt per Video stolz nach Afrika hinaus damit noch mehr Invasoren sich auf den Weg hier her machen um es ihm gleich zu tun.

    • Ein neues Mitglied der Toten Hosen? :-))

  27. Die Dänen zeigen, wie es gehen soll: Ab jetzt ist es Schluss mit der Multikultipropaganda in Radio, TV und auf dem Internet in Dänemark, die christlichen Werten sollen in den Medien den absoluten Vorrang genießen. Und das ist amtlich!
    https://politiken.dk/kultur/medier/art6705945/%C2%BBIntegration%C2%AB-er-fjernet-%C2%BBkristendom%C2%AB-er-tilf%C3%B8jet

  28. Sieht nach einem DNS-Problem aus.

  29. Die AfD-Bayern zum UN-Migrationspakt

    • Die AfD Bayern bringt mehr Schaden als Nutzen für die Sache. Der tschechische Wirtschaftsflüchtling Petr wurde zwar abgelöst, aber das ändert nichts an der schädlichen Wirkung der Landesgruppe. Die AfD sollte sich auf die Ostzone konzentrieren, und erst mal dort was zustande bringen.

      • Was sind sie denn für ein Vogel?
        Bystron war 13 oder 14 und der Staat hatte ihn schon auf dem Kiecker.EIne höhere Bildung wäre ihm somit schon unmöglich gewesen.

  30. Mallorca: Libyer bedauert, dass Deutsche Messerattacke überlebt haben. Zeugen gegenüber soll er gesagt habe, die Polizei könne froh sein, dass er nur ein Messer hatte. Mit einer Kalashnikov in der Hand hätte es mehr Tote als in Paris und Barcelona gegeben. Trotz dieser eindeutigen Aussagen gehen die spanischen Behörden nicht von einem Terrorakt aus.

    https://www.journalistenwatch.com/2018/09/20/mallorca-libyer-deutsche-2/

  31. Der gestern mit Stichverletzungen in einer Blutlache*) aufgefundene Tote war Neonazi, Hooligan und Hogesa-Anmelder. Rechte Szene instrumentalisiert den Tod und plant Trauermarsch.

    *) Todesursache soll durch Obduktion aufgeklärt werden.
    Wissen wir doch schon: Herzversagen

    https://www.derwesten.de/region/leiche-moenchengladbach-neonazi-nazi-id215373535.html

  32. ,,Herrschaft des Unrechts zersetzt den Staat“ – Jörg Meuthen Rede in Bayern

  33. Er soll sich selbst umgebracht haben! Das mit mehreren Stichen und in der Öffentlichkeit!?
    S. https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/toter-mann-in-moenchengladbach-am-museum-entdeckt-57357460.bild.html

    • Selbstgemordet.
      So was kommt vor.
      Mit Messer allerdings ist neu.

      MIHOP, LIHOP, Hoax oder false flag?
      Braucht man einen Grund für ein weiteres Großkonzert gegen Rrrächtz?

      Ist der/die neue VS-Präsident/in schon in Amt und Würden?

    • http://www.spiegel.de/sport/fussball/koeln-verstorbener-hooligan-war-hogesa-gruender-und-v-mann-a-1057505.html (2015)

    • Die Stiche sind vermutlich alle im Rücken. Zweifelsfrei ein Selbstmord. / Nee, aber mal ganz im Ernst, ich bin überzeugt davon, die belügen uns und der Mann wurde ermordet. Die haben nur Angst, dass jetzt das Fass sofort überläuft.

  34. Uwe/Uwe- und/oder weibliche DNA am Tatort/Fundort schon gefunden?

  35. Mirko, Maaßen und Migrationspakt – Mit Among Ruins

    • Vermutlich fand man bei ihm viele Beweisvideos für Hetzjagden auf Ausländer in Chemnitz und Belege dafür, dass die AFD verboten werden muss. Wundern würde ich mich nicht…

  36. Mit einem US Server geht es.

  37. „Rotweingürtel“. Die Klunckern kann man nun auch nicht mehr im feinen Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel ausführen. Zwei Frauen mit Messer bedroht, Schmuck widerstandslos abgegeben. Täter südländisches Erscheinungsbild.
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4066650

    Ob es das Wahlverhalten der Damen ändert?

  38. Ich komme jetzt auch nicht mehr via web-proxy server zu PI-NEWS.
    Abgeschaltet??

    Gruesse aus NL.

    • Hoffentlich!

      • Hoffentlich nicht!

  39. Umfrage-Desaster in Brandenburg: SPD verliert letzte Hochburg an AfD

    https://www.focus.de/politik/deutschland/beide-parteien-sind-erstmals-gleichauf-umfrage-desaster-in-brandenburg-spd-verliert-letzte-hochburg-an-afd_id_9627227.html

  40. Alles wird gut.

  41. Leiche von Hogesa-Mitbegründer in Mönchengladbach gefunden

    https://www.welt.de/vermischtes/article181596554/Moenchengladbach-Leiche-von-Hogesa-Mitbegruender-gefunden.html

  42. Das…

    Ist Deutschland zu liberal?

    Alle westlichen Länder haben eine historische Schuld gegenüber der Dritten Welt. Unser ganzer Reichtum basiert auf dem Elend der Dritten Welt. Ich bin ein ganz großer Gegner der Abschiebepraxis. Das sind arme Menschen, die verhungern in ihren Ländern, die politisch verfolgt werden oder einfach nur Wirtschaftsflüchtlinge sind. Wir schulden diesen Leuten so viel, dass sie alle aufgenommen werden müssen.

    hat mich schon gewundert.

    Quelle:

    http://www.taz.de/!5131138/

    Okay…als Kind der 80er fand ich den Song…unpolitalc…einfach geil…https://www.youtube.com/watch?v=KV6NnB7CuX0

  43. Bitte PI ; ohne euch habe ich keine news;
    Ohne euch weiß man nicht was im Land läuft.

  44. Das Beste an der ganzen Sache ist ja, dass auf der Startseite des „Notfallblogs“ 5x Werbung mit einer „Negerin“ , wie ihr immer so verächtlich sagt, geschaltet ist. Evtl. ist sie sogar praktizierende Muslimin
    . (schenkelklopf)

    • „Libra“, Ihre erbärmliche Wurmerei im Kopp habe ich schon mal erlebt. Stasi-Style! Damals gab es diese lächerlichen Plastejacken, die meinten, Schild und Schwert der Partei zu sein. Tja…und dann gab es zünftig was auf die Fresse. Betreff Neger bzw. Negerin: Problem mit Latein? Na ja…war nicht anders zu erwarten. Nun denn, beim nächsten Treffen mit Ihrem Führungsoffizier gibt es bestimmt wieder ne Tasse Kaffee und irgendwann auch mal einen Orden.

    • Bei der AfD sind mindestens 3 Neger aktiv, und noch mehr praktizierende Moslems. Desweiteren gibt es jede Menge Profiteure der Asylindustrie, vom Asylanwalt (Dubravko Mandic) bis zu Betreibern und Leitern von Unterkünften, Securityleuten, Vermietern, Arbeitgebern etc. etc.

    • @Libra
      Gehören Sie auch zu denen,die sich von der völlig wertfreien Benutzung des Wortes „Neger/Negerin“ berufen fühlen,sofort gegen Rassismus vorzugehen?
      Das Wort bedeutet „schwarzer Mann“ oder „schwarze Frau“ und ist,wenn man den Ursprung des Wortes betrachtet,eigentlich völlig harmlos.Nur dumme Menschen wittern überall Rassismus.
      Irgendwann ist das Trinken von schwarzem Kaffee auch rassistisch.

  45. Im Bild Bericht von 15:21 wird vom Gladbacher Bürgermeister auf eine Schreckliche Gewalttat hingewiesen, die Täter müßten ermittelt und dafür bestraft werden.

    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/toter-mann-in-moenchengladbach-am-museum-entdeckt-57357460.bild.html

    Na Potz Blitz. PI-news down, den Gladbacher Messermord als Suizid eingestuft.

    Da stinkt was gewaltig in NRW.

    Wahrscheinlich soll der Trauerzug uninteressant gemacht werden, um die Regierung zu schützen. Wer hat beim Verfassungsschutz eigentlich Momentan das sagen? Eine linke Zecke?

    Wer hat Angst vorm weißen Mann?

  46. Welche Arschlöcher stören hier die einzig wahre Berichterststattung….

    RK

    Habe schon einmal solche Scheiß Aktionen in einem Land durchlebt. ..

    Dieses Land gibt es heute nicht mehr …

  47. Hallo PI-News Team. Bevor es Gegner von Euch tun, habe ich die Domain pi.news für Euch gesichert. Gebt mir doch die IP-Adresse Eures Servers so dass ich die DNS-Einträge ändern und eure tolle Website schnellstmöglich wieder online gehen kann. Gerne übertrage ich Euch diese Domain.

    • Sorry. Kommando zurück. Der Kauf der Domain pi.news wurde zwar als abgeschlossen angezeigt, der Vorgang wurde jedoch nicht wirklich abgeschlossen, da pi.news eine Premium-Domain ist, die je nach Provider zwischen 450 EUR und 500 EUR jährlich kostet. Wahrscheinlich weil der Domainnamen nur zwei Buchstaben umfasst.

      Liebes PI-News Team, nehmt das Geld in die Hand und besorgt Euch diese Domain.

      Kostengünstige Alternative:

      p-i.news 23,48 EUR jährlich

  48. Hier ist ein Subjekt „Libra“ unterwegs. Dazu ein paar passende Klicker. Behandeln wir diese Exemplare pfleglich. Irgendwann finden die ihren Therapeuten.

  49. „Ich steche dich ab“ – Rettungsstellen-Mitarbeiter in Angst

    In einem Brief beschreiben Mitarbeiter einer Berliner Notaufnahme, was sie jeden Tag erleben: Angriffe mit Messern, randalierende Patienten und beängstigende Drohungen. „Warte, bis du Schluss hast“, ist da noch das Harmloseste.

    https://www.welt.de/vermischtes/article181550876/Brandbrief-in-Berlin-Kreuzberg-Ich-steche-dich-ab-Rettungsstellen-Mitarbeiter-in-Angst.html

  50. – Laut der Schule in Hameln wurde ein deutscher Junge krankenhausreif geprügelt, weil er im Klassenrat gefordert hat, dass im Gruppenchat der Klasse auf Deutsch geschrieben wird.

    – Im „Länderspiegel“ zur bayrischen Landtagswahl wiederholt ein Rentner die Falschbehauptung der Tagesthemen, auf der AfD Kundgebung in Chemnitz hätte es Hitlergrüße gegeben. Das @zdf strahlt die frei erfundene Diffamierung kommentarlos aus.

    Mehr => https://twitter.com/DoraGezwitscher

    • Hier ist das Video dazu (man braucht Fatzebuch):

  51. Flüchtlingsströme: Spanien kollabiert unter sozialistischer Regierung

    Das Innenministerium berichtete, dass in dem Jahr (1. Januar bis 15. September) 33.215 Einwanderer mit dem Boot einreisten, im Vergleich zu 11.464 im gleichen Zeitraum im Jahr 2017. Das ist ein dreifacher Anstieg der Migration.

    Dies wird wahrscheinlich noch zunehmen, da die Koalitionsregierung der linken und der extremen Linken der Seerettungsagentur (SASEMAR), effektiv mitgeteilt hat, dass sie jede Schiffsladung Migranten im Mittelmeer, die sie ausfindig machten nicht nach Afrika bringen, sondern direkt vor der spanische Haustür abliefern sollen.

    http://unser-mitteleuropa.com/2018/09/20/fluechtlingsstroeme-spanien-kollabiert-unter-sozialistischer-regierung/

  52. Ganz zufällig habe ich gerade festgestellt, dass hier tatsächlich ein DNS-Server-Problem vorliegt. Ich konnte die „echte“ PI-News-Seite aufrufen, bei meiner Mutter, die an einem anderen Computer, aber am selben Router hängt, kam nur die „Domain Verkaufen“ Seite.
    Am Ende fand ich heraus, dass bei ihr der „Standard“-Eintrag vom Google-DNS-Servers (8.8.8.8) stand, bei mir ist der FoeBud-Server eingetragen (85.214.20.141). Mit dem wird man jedenfalls momentan zur richtigen Seite weitergeleitet!

    • Wow, klingt interessant. Dann verrate mir doch bitte mal die IP-Adresse des PI-Servers. Dann kann ich diese mit der Domain pi.news verbinden, so dass die Seite wieder für jedermann erreichbar ist.

    • Prima. Danke für Deinen Tipp.

      Blöd nur, dass der PI-News Server nur dann reagiert, wenn er über die gekaperte Domain pi-news.net angesprochen wird. Ein Aufruf via IP-Adresse 192.124.249.15 wird von der Firewall geblockt.

      Hier das unterschiedliche Routing bei FoeBud-Server (1) bzw. Standard-Server (2):

      Routenverfolgung zu pi-news.net [192.124.249.15]
      über maximal 30 Hops:

      1 <1 ms <1 ms <1 ms FRITZ-NAS [192.168.1.1]
      2 15 ms 13 ms 11 ms ipbcc01ffe.dynamic.kabel-deutschland.de
      3 10 ms 15 ms 11 ms 83-169-136-70.static.superkabel.de [83.169.136.70]
      4 14 ms 15 ms 27 ms ip5886bb9e.dynamic.kabel-deutschland.de [88.134.187.158]
      5 13 ms 13 ms 16 ms 88.134.201.18
      6 15 ms 14 ms 15 ms ip5886ca2f.static.kabel-deutschland.de [88.134.202.47]
      7 22 ms 31 ms 24 ms et-1-1-0-100-xcr1.muc.cw.net [62.208.95.9]
      8 27 ms 27 ms 24 ms 195.2.30.177
      9 37 ms 24 ms 27 ms ae10.cr2-fra2.ip4.gtt.net [141.136.102.201]
      10 24 ms 26 ms 29 ms xe-9-0-0.cr1-fra6.ip4.gtt.net [89.149.128.246]
      11 25 ms 25 ms 27 ms ip4.gtt.net [46.33.86.234]
      12 27 ms 25 ms 23 ms cloudproxy10015.sucuri.net [192.124.249.15]

      Ablaufverfolgung beendet.

      Routenverfolgung zu pi-news.net [185.53.178.7]
      über maximal 30 Hops:

      1 <1 ms <1 ms <1 ms fritz.box [192.168.1.1]
      2 10 ms 15 ms 9 ms ipbcc01ffe.dynamic.kabel-deutschland.de [188.192.31.254]
      3 11 ms 18 ms 18 ms 83-169-136-78.static.superkabel.de [83.169.136.78]
      4 14 ms 14 ms 12 ms ip5886bb9e.dynamic.kabel-deutschland.de [88.134.187.158]
      5 13 ms 14 ms 13 ms ip5886c912.static.kabel-deutschland.de [88.134.201.18]
      6 16 ms 15 ms 16 ms ip5886ca2f.static.kabel-deutschland.de [88.134.202.47]
      7 22 ms 21 ms 25 ms et-1-1-0-100-xcr1.muc.cw.net [62.208.95.9]
      8 29 ms 28 ms 28 ms ae21-ucr1.vie.cw.net [195.2.8.222]
      9 31 ms 30 ms 28 ms be1273.ccr51.vie01.atlas.cogentco.com [130.117.15.249]
      10 31 ms 28 ms 34 ms be2974.ccr21.muc03.atlas.cogentco.com [154.54.58.5]
      11 31 ms 32 ms 30 ms te0-0-0-2.agr11.muc03.atlas.cogentco.com [154.54.56.206]
      12 30 ms 30 ms 29 ms te0-0-2-2.nr11.b015933-1.muc03.atlas.cogentco.com [154.25.7.198]
      13 30 ms 35 ms 33 ms 149.6.156.195
      14 33 ms 32 ms 29 ms 185.53.178.7

      Ablaufverfolgung beendet.

  53. Die Aquarius ist wieder unterwegs und hat heute 11 F´linge aufgenommen:
    https://www.heise.de/tp/features/Mittelmeer-Die-Aquarius-hat-ihre-Rettungsarbeit-wieder-aufgenommen-4169425.html

  54. Ich hab‘ das SO SATT. Kretins!!!

  55. NGO-Chef auf Lesbos festgenommen
    https://www.oe24.at/welt/NGO-Chef-auf-Lesbos-festgenommen/349219646

    • die meisten lesbos haben die gruenen khmer.

      • Unerlassen Sie gefälligst die blöden Seitenhiebe auf Alice Weidel und andere lesbisch veranlagte Frauen.

  56. PI im Koma oder selbstgemordet?
    Gibt es Reanimationsmöglichkeiten?

  57. Lippstadt (ots) – Gegen 08:30 Uhr kam es am Donnerstag in den Räumen des Jugendamtes der Stadt Lippstadt in der Geiststraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Sachbearbeiter und einer 25-jährigen Zuwanderin aus Somalia. Der psychisch kranken Frau war in der Vergangenheit das Sorgerecht für ihr zweijähriges Kind vom Jugendamt entzogen worden.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4066563

  58. https://www.heise.de/tp/features/Mittelmeer-Die-Aquarius-hat-ihre-Rettungsarbeit-wieder-aufgenommen-4169425.html

  59. nachher sitzt Gabriel bei Lanz

    • zdf videotext s. 324

      Gabriel (…) äußert sich zum Erstarken der AfD (nicht geladen, hahaha).
      Die haben nur noch ein Thema, über das sie sprechen..

  60. Hat man euch die Domain lahmgelegt?

    • nein, wie kommst du denn da drauf ?
      nur ein neues seitendesign, etwas schlichter und schneller.
      POLITICALLY INCORRECT –
      das breite buendniss zivilgesellschaftlicher Selbsthilfegruppen –
      laeuft wie immer, nur die form hat sich geaendert.

      offene freude aus rotgruen-faschistischer schmuddelecke
      ist legitim und stets willkommen weil unterhaltsam,
      aber fuers stoppen der buergerbewegung PI sinnlos.

      „Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist“

  61. Überfall mit Bierflasche: Essener (63) bei Angriff verletzt (…) In der Parkanlage an der Ückendorfer Straße in Gelsenkirchen ist am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr ein 63-jähriger Mann aus Essen von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. (…) Der flüchtige Tatverdächtige sprach deutsch mit einem unbekannten Akzent und wird wie folgt beschrieben: zirka 16 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und von schmaler Statur. Bekleidet war er unter anderem mit einem weißen T-Shirt.

    https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/raeuber-verletzt-senior-mit-einer-bierflasche-in-gelsenkirchen-id215365625.html

  62. Neue Umfrage für NRW:

    Die AfD liegt da bei 13 Prozent (Landtagswahl 7, Bundestagswahl 9)

    https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/nrw.htm

    Das lässt für Bayern und Hessen tolle Ergebnisse erwarten, denn NRW ist für die AfD noch „unterentwickelt“. Ganz zu schweigen von Norddeutschland…. Aber wenn die AfD bei mir in NRW 13 Prozent bekommt und in Bayern trotz CSU und FW auch ungefähr 13 Prozent, dann ist das echt heftig.

  63. Familiendrama in Flüchtlingsunterkunft
    Sechs Tage vor der Bürgerversammlung in Boostedt mit Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) hat es in der dortigen Landesunterkunft ein blutiges Familiendrama unter Flüchtlingen gegeben. Das belegen Polizeiquellen. Das versuchte Tötungsdelikt wurde bei der Versammlung am Mittwoch nicht erwähnt. http://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Familiendrama-in-Fluechtlingsunterkunft-Boostedt

    Oberstaatsanwalt Axel Bieler bestätigte am Donnerstagabend den Fall. Man habe nicht informiert, weil es sich um eine „reine Beziehungstat“ handele und es „keine Nachfragen“ gegeben habe

  64. Maaßen muss weg | Laut Gedacht #096

  65. Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 45-jährigen Syrer, der am Mittwochabend gegen 20.20 Uhr auf seine getrennt lebende 38-jährige Ehefrau in einer Asylbewerberunterkunft in Berg mehrfach eingestochen und diese dabei schwer verletzt hat.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4067390

    • fuer das „berger gemeindeblatt“ ist das ist nur eine beziehungstat und nur von begrenzter lokaler bedeutung in berg, ortsteil klingenhagen,
      aber immerhin meldet die polizei den feigen mord.

  66. Auch am Mittwochabend kam es in der Pforzheimer Nordstadt zu einer sich möglicherweise anbahnenden Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hier hatten sich gegen 19.00 Uhr mehrere überwiegend türkisch stämmige Männer zusammengefunden, die sich mit Messer und Baseballschläger bewaffnet hatten. Mit insgesamt sechs Streifenwagen wurden die Personen im Bereich der Pfälzerstraße und Hohenzollernstraße kontrolliert, die Waffen polizeirechtlich beschlagnahmt und mehrere Platzverweise ausgesprochen, um eine mögliche Auseinandersetzung zu verhindern. Die näheren Umstände liegen aufgrund der fehlenden Kooperationsbereitschaft der Beteiligten auch hier noch im Dunkeln.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4067274

  67. Polizei nimmt zwei Männer im Zusammenhang mit dem Phänomen „falsche Polizeibeamte“ fest (…) Die beiden Tatverdächtigen wurden am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehle gegen die beiden Männer, die aus Syrien bzw. Bosnien-Herzegowina, stammen, setzte diese in Vollzug und wies sie in Justizvollzugsanstalten ein. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4066741

  68. Gedenkveranstaltung fuer „Captain Flubber“ in Moenchengladbach

    https://freie-presse.net/live-gedenkveranstaltung-captain-flubber/

  69. Dringende Leseempfehlung für einen genialen Broder:

    https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/plus181602292/Henryk-M-Broder-Ich-will-Angela-Merkel-nicht-verstehen.html

  70. RWE-Eigentum Hambacher Forst:
    „Die Rufe der Bewohner, die sich hoch oben in den Bäumen eingerichtet und bis vor Kurzem noch lautstark gegen die Räumung des Hambacher Forsts protestiert haben, ihr Geschrei und Gebrüll sind verstummt…“
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-09/hambacher-forst-unfall-journalist-schuld

    Links im Bild ein Original Ab-Originee aus dem Outback…

  71. Kommentar

  72. VivaEspana, on 20. September 2018 at 22:15 said…..

    MARS hat MAD MAMA schwer angegriffen. HEUTE

    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/20/wo-mag-denn-nur-unsere-angela-sein/#more-3539

  73. Obwohl die F´lingsfrage angeblich (laut Bertelsmann u. Co.) kein Thema mehr sein soll, wird auch bei Lanz wieder endlos (diesmal mit Gabriel) darüber geredet………….

  74. Fazit:
    Die ehemals „stärkste Frau Europas“ hat ihren Kredit verspielt. Nur in Deutschland hält ihr links-grünes Klientel noch in Treue fest zu ihr………

    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/20/wo-mag-denn-nur-unsere-angela-sein/#more-3539

    • @5to12

      Im TV gab es Bilder, wo sie als Erste diese für Foto aufgestellte Runde verläßt. Ich habe mich gefragt, warum…

    • https://www.welt.de/politik/ausland/article181601078/Merkel-zur-Fluechtlingsfrage-Es-kann-nicht-sein-dass-jeder-sich-aussuchen-kann-was-er-will.html

  75. https://www.welt.de/politik/deutschland/article181605504/Deutschlandtrend-Union-mit-Minusrekord-AfD-ueberholt-SPD.html

  76. AfD 18 Prozent

    • Yippie !!!!! Juchhuuh !!!!!!
      Und das wird noch mehr. Hoffhoff.
      Dauert trotzdem ganz schön lang mit den technischen Schwierigkeiten. Will man etwa die Wahrheit unterdrücken? Oder uns PI-ler aus unserer Blase vertreiben?

  77. DeutschlandTrend
    AfD erstmals zweitstärkste Partei
    https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1381.html

    • @WSD soll mal die Infografik dazu hier mit einbauen, siehe links oben.

      https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1381.html
      Antwort

  78. Die Frankfurter Rundschau ist empört darüber, dass die zweitstärkste deutsche Partei beim Wahlkampf in Hessen Passanten „direkt anspricht“:

    (….) Und so machte die AfD schon am vorigen Samstag am Schweizer Platz in Sachsenhausen Werbung für sich. Dabei traten die Wahlkämpfer offenbar um einiges selbstbewusster und offensiver auf als noch vor früheren Abstimmungen, wie Beobachter berichteten. Passanten wurden direkt angesprochen, und die oft zu hörende Antwort „Haut bloß ab“ schüchterte die AfD-Mitglieder auch keineswegs ein.

    http://www.fr.de/rhein-main/hessenwahl/afd-veranstaltung-in-frankfurt-protest-gegen-alexander-gauland-a-1585984

  79. Neue INSA-Umfrage für focus:

    CDU 27,5 (-1)
    AfD 17,5
    SPD 16,5 (-0,5)
    Grüne 14,5 (+1,5)
    FDP 10 (+1)
    Linke 11 (+0,5)

    https://www.focus.de/politik/deutschland/insa-umfrage-cdu-und-spd-verlieren-afd-weiterhin-zweitstaerkste-kraft_id_9631018.html

  80. Da vom Fach – Um den Ausfall vom pi-news.net im Moment technisch ein bischen zu beleuchten und die obigen Aussagen gerade zu ziehen.
    Mal grob vereinfacht auf die Schnelle aufgeschluesselt welche Infos die Technik des Internet her gibt ueber den Fall.

    Der Registrar der Domain pi-news.net ist/war die Fa. Internet Domain Service BS Corp | https://internetbs.net. Ist eine Bude aus England mit Sitz in Nassau. Dort wurde also von den Machern von pi-news.net die Domain letztendlich bezogen und registriert.

    Dieser Registrant hat die Nameserverkontrolle am 19.09.2018 auf andere Nameserver umgezogen bzw verlinkt – ns1.parkingcrew.net…etc
    und verweist beim Aufruf der Seite(n) von pi-news.net auf die Seiten mit mit dem Domainverkauf…etc. (Technisch die IP Nummer 185.53.178.7)

    Da wurden die Menschen von pi-news.net auch gar nicht gefragt. Sowas koennen Provider technisch einfach machen.

    Der Webserver ansich laeuft immer noch sauber und funktionsfaehig unter der IP Nummer 192.124.249.15 auf einem Server von https://sucuri.net/ . Suciri ist ein Hoster fuer (I)ntrusion (D)etected (S)oftware gehaertete WEBServer in Delaware (was nicht heisst das dort der Rechner steht).

    Vereinfacht ausgedrueckt – Die Domain und der eigentliche WEB Server unter der Domain sind nicht bei dem gleichen Anbieter und technisch 2 verschiedene Baustellen.

    Da blockt auch keine Firewall wie von euch vermutet beim Aufruf der IP anstatt des Namens. Der Server laueft nicht als dedicated System auf einer IP, sondern als shared System mit vielen anderen Servern und kann nur mit Namen und nicht mit IP-Nummern angesprochen werden. Wer also unbedingt lesen will muss seinem System beibringen den Namen richtig aufzuloesen mit der IP Nummer (Stichwort fuer M$ Menschen in der Google Suche – host Datei veraendern Systemverwaltung)

    Ein paar Aussagen und darauf basierenden Vermutungen. Gruende des Vorgehens des Providers koennten sein.

    *** Probleme mit Provider (z.B. Geldgeschichten Domain und/oder des Hostings).
    Sprechen ein paar Sachen dafuer (jetzt extrem kurze Verlaufszeiten des Nameservers, Abklemmen um Druck aufzubauen ..etc). Ein paar Sachen sprechen dagegen (Aggressives Vorgehen die Domain gleich zum Verkauf anzubieten…etc).

    Hostingrechnung eher nicht – laeuft ja noch die Seite (wobei die Seite jetzt keinen Traffic mehr macht und down ist – waere techn. ne Variante).

    Domainrechnung sind Pfennigbetraege – dann waere es halt bloede gelaufen – solch ein Lapsus wie Kreditkarte zeitlich abgelaufen – waere nicht der erste Fall – ist schon Microsoft mit microsoft.com passiert.

    *** Juristische Geschichten z.B. Stilllegung wg Wettbewerbsverbot
    Dafuer sprich – Wenn der Vorgang (Vertragsgestaltung und/oder Technikumsetzung [vor Allem mal Serverstandort]) nicht sauber geregelt und durchdacht wurde, ist es machbar, auf diesem Weg einen Server zumindest ein paar Wochen auszuknipsen.

    Dagegen spricht – Wenn es sauber geregelt wurde in der vorliegenden Konstellation mit Domain in Bahamas und Hosting in Californien schwierig und aufwendig und im Moment technisch nicht sauber umgesetzt. (wenn der Knipser Ahnung hat, haengt er dem Hoster noch ein Dickes Ding nachtraeglich rein oder aber der Abgeknipste pi-news.net macht seine eigenen Baustelle mit Schadenersatz auf so er unberechtigt abgeknipst wurde).

    – Domain gehackt – Nein – die nun laufende Nameserverkonstellation faehrt man nicht nach einem Hack.

    Hier mal Stop der Ausfuehrungen – will nicht zuviel mit meinem Text verwirren – ihr habt meine E-Mail Adresse – wenn ich helfen soll mit techn. Rat einfach melden.

    • Das ist doch mal ’ne Erklärung, die Hand und Fuß hat. Und die macht auch Sinn.
      Ich hatte einfach Glück, dass der bei mir eingestellte DNS-Server (ehemals FoeBud) noch die Zuordnung PI-NEWS.NET -> 192.124.249.15 hat (warum auch immer) und damit die PI-Seite auch immer noch erreichbar ist.
      Down ist die PI-Seite m.E. auch jetzt immer noch nicht. Da gibt es recht frische Blog-Einträge von heute 01:05 Uhr.

      • Die Seite ist down in dem Sinne, das der WEB Server zwar laeuft, aber von der Welt nicht mehr gefunden wird. Also auch keinen Traffic mehr macht, weil der Server von immer weniger Benutzern aufrufen werden wird.

        Technisch ist es so, das der WebServer ueber den Domainnamen weltweit seit dem 19.09.2018 nicht mehr gefunden werden kann (oder zumindest koennen sollte) – Punkt und Ende der Durchsage.

        Wer die Seite mit den ganzen hier angebotenen geheimen Tricks (TOR, alternativem Nameserver, Proxy…etc.) trotzdem noch erreicht, greift bei Lichte betrachtet eigentlich ueber ein eigenes mangelhaftes System auf die Seite zu, weil diese benutzen Nameserver, Cachegeschichten…etc. noch nicht die nun weltweit gueltigen Einstellungen uebernommen haben und einen Stand vor dem 19.09.2018 herausgeben – also vor der Aenderung durch den Provider).

        Das das vor Allem ueber Proxy´s in Asien und TOR moeglich ist bestaetigt aufs Neue mal wieder die bescheidene Technik bzw Technikumsetzung und das mangelnde Fachwissen in diesem Umfeld (sprich – es gibt viele Dunnbrettbohrer, die Internet anbieten und umsetzen). Wer heute 2 Tage nach Aenderung noch pi-news.net direkt aufrufen kann, sollte sich mal Gedanken darueber machen, ob er selber den richtigen Zugangsprovider oder Zugangswege benutzt. 😉

  81. Morgen beginnt das Oktoberfest.
    Bestimmt sind die Messer (für den Schweinebraten?) schon gewetzt.
    Sind Merkels Kuffnucken und Neger vor Ort, dann kann das Wiesn-Gras auch mal rot werden.

  82. Die nicht am Hebel und an Pöstchen in der spd sind,
    wollen die GroKo auflösen,
    spd-Minister wollen die Koalition aufrechterhalten.
    …die Pfründe!…

    Pöbel-Ralle blicket stumm
    auf dem ganzen Tisch herum.

    Freiburger OB tritt aus spd aus,
    …die Zukunft!…die Pfründe!…

    „Oberbürgermeister von Freiberg verlässt die Partei »SPD-Mitglied sein fühlt sich für mich nicht mehr richtig an“

    …sieht aus wie´n Zwillingsbruder von Kahrs.

  83. Oktoberfest 2018: o´grabscht is!

  84. „Morgen beginnt…“

    morge wärd ooobatzt!

  85. morge wärd ooobatzt!

    https://www.google.com/search?q=obatzter&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab

    *
    Reality an
    https://news.google.com/?hl=de&gl=DE&ceid=DE:de

  86. https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1381.html

    • Ergänze mit einem kurzen Text von MSN.

      „Umfrage: AfD steigt im ARD-Deutschlandtrend erstmals zur zweitstärksten Partei auf.“
      https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/umfrage-afd-steigt-im-ard-deutschlandtrend-erstmals-zur-zweitst%c3%a4rksten-partei-auf/ar-AAAqvco?OCID=ansmsnnews11

      „Während in der Großen Koalition weiter wegen der Beförderung von Verfassungsschutzchef Hans Georg Maaßen zum Staatssekretär im Innenministerium gestritten wird, kann die AfD in der Wählergunst weiter zulegen. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, wäre die Partei erstmals zweitstärkste Kraft hinter der CDU/CSU. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle „Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin“. „

      SEHR GUT. Das hat die Entlassung Maaßens aus seinem Amt den Altparteien nun eingebracht. In ihrer grenzenlosen Dummheit die Wahrheit aufzuhalten und Lügen von angeblichen Verfolgungsjagdten zu verbreiten zerstören die buntbekifften Altparteien sich SELBST. Während die AfD immer höher kommt. Bald schon wird die AfD die bundesweit stärkste Partei sein. Die CDU/CSU könnte das nur aufhalten wenn sie plötzlich patriotischer als die AfD werden würde. Nur dazu ist sie nicht in der Lage.

  87. Aus Griechenland habe ich daß gleiche Problem.
    Steht genau was oben beschrieben wird.
    Wird das System immer nervöser, sehr wahrscheinlich.

  88. Über diese Web Proxys zum Beispiel kann man PI-NEWS momentan zumindest erreichen:
    https://hide.me/de/proxy

    • Und welche URL soll ich eingeben?

      • Naja…
        https://pi-news.net
        Scheint aber momentan alles wieder zu laufen.

    • Funzt! Jedenfalls bei mir.
      Sollte allerdings keine Dauerlösung sein.

  89. Opera hat nen gratis VPN dabei. Aktivieren, Süd/Ostasien einstellen und schon passt das wieder.

    • Danke für den Hinweis. Sollte oben für alle sichtbar gemacht werden.

  90. Bereicherung an Hamelner Schule:

    • „Video nicht verfügbar. Entweder existiert dieses Video nicht mehr oder du bist nicht berechtigt, es dir anzusehen.“

    • Rumänischer Täter. Typisch.

  91. @ VivaEspana

    Merkel hat Ischias.

    • Ha…ha.., bist du’s?

  92. Bei mir auch.

  93. 😛 Mitgestalten u. die Stadt FAIRändern
    Der Eine-Welt-Gütersloh e.V. stellt sich vor.

    Rechts im Bild, die Fette, die den armen
    Negerkindern alles wegfrißt:
    Pfarrerin Engelbrecht:
    http://t1p.de/4hmn

    Foto mit artigen, einfältigen Evangelen u. Pfarrer:
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/20640183_Neuer-Foerderverein-uebernimmt-Eine-Welt-Laden.html

  94. PI-REDAKTION & TECHNIKER MACHEN
    URLAUB – OKTOBERFEST, WIE JEDES
    JAHR, könnte man ruhig zugeben!

  95. Bei mir geht PI momentan reibungslos, ohne Proxy.

    Am Samstagabend kam es in Pößneck zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Deutschen und Afghanen. Nach ersten Zeugenaussagen soll es gegen 18.30 Uhr in der Julius-Fucik-Straße zu einem Streit zwischen einer Gruppe deutscher junger Männer und einer Gruppe junger Asylbewerber gegeben haben. In deren Verlauf soll ein 21-jähriger Afghane mit einem Messer in Richtung eines 18-jährigen Deutschen gestochen haben. Dieser wehrte nach eigenen Angaben das Messer mit einem Bierkasten ab und blieb so ohne schwere Verletzungen. Außerdem soll ein anderer 21-jähriger Afghane mit einem Stein gedroht und diesen nach den Deutschen geworfen, jedoch nicht getroffen haben.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4063242

  96. TRAMPEL NAHLES –
    ERST MITMACHEN,
    DANN STÄNKERN:

    Für Nahles geht es um das politische Überleben
    So plant die SPD den Aufstand gegen den Maaßen-Deal
    SPD-Minister stützen Nahles mit fast wortgleichen Statements

    Seit Dienstagabend ist die SPD-Chefin schwer unter Beschuss, weil sie der Beförderung von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen (55) zum Staatssekretär zugestimmt hat.

    Kommenden Montag wird der Parteivorstand sogar über eine Art Misstrauensantrag beraten: Die SPD-Minister im Bundeskabinett sollen der Berufung Maaßens widersprechen – obwohl Nahles den Deal durchgewinkt hatte.

    Vor allem die Landes­chefs sind stinksauer, fühlen sich reingelegt. Von „offener Aufruhr“ in NRW ist die Rede.

    Wie der Parteivorstand am Montag entscheiden wird, ist ungewiss. Anschließend will auch die SPD-Fraktion in einer Sondersitzung die Causa Maaßen diskutieren. Ein Kompromissvorschlag kursiert bereits: Die SPD-Minister könnten sich im Kabinett enthalten.

    In ihrer Not verstiegen sich manche Genossen gestern zu wüsten Angriffen gegen Innenminister Seehofer (69, CSU). Ex-Parteisprecher Tobias Dünow twitterte sogar: „An einer Geiselnahme sind nicht die Geiseln schuld. Sondern der Geiselnehmer #Seehofer“…
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kritik-an-nahles-so-plant-die-spd-den-aufstand-gegen-den-maassen-deal-57376274.bild.html

    • Die Sozen haben ja wohl nicht mehr alle Latten am Zaun. Wenn es eine „Geiselnahme“ gab, dann doch wohl die von Herrn Maaßen durch Rot-Grün-SED. Und nach erfolgter „Lösegeldübergabe“ und „Geiselfreilassung“ plärren welche vom politischen Arm der Antifa: „Wieso? Die Geisel sollte doch tot!“

  97. EU Gipfeltreffen in Salzburg mit teilweisem Erfolg in Sachen souveräner Grenzschutz – „Frontex ist eine schöne Sache, doch sie hat seit ihrem bestehen noch keine einzige Grenzstrecke geschützt, wir hingegen mehrere hundert Kilometer“ https://www.mediaklikk.hu/video/nemet-nyelvu-hirek-2018-09-20-i-adas-2/

  98. Wird halt mal wieder die Rechnung für den Hoster oder Provider nicht bezahlt worden sein. Bald kommt sicher wieder ein Artikel, in dem um Spenden gebeten wird. Geht doch seit Jahren so…

    • Wenn das zutreffen sollte, das wäre schon mega-peinlich. Zumindest das Domain-Hosting kostet doch normalerweise nur ’n Appel und ’n Ei.
      Oder ist das bei „pi-news.net“ anders?

  99. Deutschland ist bunt. Auch Mongolen dürfen
    etwas über Maaßen schreiben:

    …oder als Mann auf Lesbos abhängen!
    (FAKE-)Flüchtlinge: Der sogenannte
    Schwimmwestenfriedhof auf Lesbos.
    55 Sek. mit einem linken Ostasiaten:
    https://www.zeit.de/video/2016-04/4835848739001/fluechtlinge-der-sogenannte-schwimmwestenfriedhof-auf-lesbos

    • Ups! Was ist denn da passiert? Pardon, bitte!
      Blicke selber nicht durch. Woher kommt der
      ganze Krempl von Twitter?

      • Hallo, Moderator, bitte den Twitter-Mist löschen!

  100. Nicht die Messer sich gefährlich, sondern die Leute, die sie bei sich tragen!

    „Zuerst Dortmund, dann Köln und jetzt Düsseldorf. Am kommenden Wochenende (21. bis 23. September) wird im Düsseldorfer Hauptbahnhof eine Waffenverbotszone eingerichtet. Dazu wird es durch die Bundespolizei verstärkte Kontrollmaßnahmen nach gefährlichen Gegenständen geben.“

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70116/4066057

  101. Birgit Bessin: „Der Rechtsstaat, der nicht mehr in der Lage ist, wirkungsvoll durchzugreifen, sendet ein katastrophales Signal aus!“

    Potsdam (ots) – Die Polizei wurde am Montagabend zum Cottbuser Oberkirchplatz gerufen – ein 23-jähriger Syrer trug dort lautstark und gewalttätig einen Streit mit seiner Familie aus. Die Beamten erkannten den Mann wieder. Schon am Vortag war er aufgefallen und hatte die Polizisten angegriffen, „aktiven Widerstand“ geleistet. Deshalb sollte ihm nun ein Aufenthaltsverbot für die Cottbuser Innenstadt überreicht werden. Er ging erneut gewalttätig auf die Beamten los und versuchte, diese zu schlagen. Er musste gefesselt und in Polizeigewahrsam genommen werden. Erst dort gelang es einer Richterin, ihm das Aufenthaltsverbot zu verkünden.

    https://www.presseportal.de/pm/130777/4066184

  102. Meldungen zu Straftaten durch Flüchtlinge, Migranten und mutmaßliche Migranten https://einzelfallinfos.wordpress.com/

  103. PI-News ist Online – siehe Screenshot:

    Lösung für Windows-Nutzer:
    Zwischengespeicherte DNS-Informationen löschen

    • So war das allerdings nicht beabsichtigt …
      @ Moderator: könnten Sie das: https:// beim Screenshot entfernen, damit das Bild nicht direkt im Beitrag eingebunden wird?
      Herzlichen Dank

    • Ah, sehr gut, das Problem mit dem Riesenbild hat der Bildhoster mittlerweile bereinigt. Der nun sichtbare, verkleinerte Bildausschnitt des Screenshots des zuvor gesamt abgebildeten, derzeit aktuellen Pi-News-Threads ist nun zwar unscharf, und damit unnütz … allerdings übersieht man nun nicht mehr so leicht die eigentlich wichtige Info …
      nämlich den Link zur Anleitung wie man den DNS-Cache löscht.

  104. AfD zweitstärkste Kraft.. 😀
    Jetzt hat man mal Zeit seine Lesezeichen von YouTube durch zu gehen und diese Dreckschweine der Zensur zu überführen! Was da an Videos und an Kanälen verschwunden ist, ist wie im schlimmsten Mittelalter.. Nur gut, dass ich jedes Video sicher, wenn ich es für ein Lesezeichen nominier.

  105. Der Sommer 2018 war lang,
    das Wetter heute ist schlecht,
    und überall wütet die
    Fake-Flüchtlingspest.

    Wem haben wir die Fremdflut
    zu verdanken?
    Der Zonenwachtel aus
    Uckermarks Landen!

    Heißgeliebt wird die Kaiserin
    von Ankara und Kabul,
    über Bamako bis Berlin!
    https://www.businesstimes.com.sg/sites/default/files/styles/article_img/public/image/2017/09/20/75_0.jpg?itok=RGrERbyX
    Pädagogen, Pfarrer, Popstars
    und linke Studenten,
    sie alle an Merkelowa ihre
    Herzen verschenk(t)en.

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in Bamako in Mali von Staatspräsident Ibrahim Boubacar Keita (in Weiß) mit militärischen Ehren am Flughafen begrüßt. © Foto: dpa 2016

      • DIE REISE-KANZLERIN

        Stolzer Empfang: Kanzlerin Angela Merkel steht auf einem Podest am Flughafen von Accra (Ghana). Neben ihr Vizepräsident Mahamudu Bawumia (2. v. l.) und Entwicklungsminister Gerd Müller (2. v. r., CSU). Ghana ist die zweite Station ihrer dreitägigen Afrikareise.
        (bild.de, Aug. 2018)

      • Ein transportabler Schutzschild-Generator – für Chemnitz-Besuche…

      • Cash-counter mit „menschlichem Antlitz „…
        Immer willkommen.

  106. Bei uns läuft noch nichts!
    Warum??

  107. Johann Wolfgang von Goethe:

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

    Alt wird man wohl, wer aber klug?

    Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun.

    Im Praktischen ist doch kein Mensch tolerant! Denn wer auch versichert, daß er jedem seine Art und sein Wesen gerne lassen wolle, sucht doch immer diejenigen von der Tätigkeit auszuschließen, die nicht so denken wie er.

    Die Weisheit ist nur in der Wahrheit.

    Es wandelt niemand ungestraft unter Palmen, und die Gesinnungen ändern sich gewiß in einem Lande, wo Elefanten und Tiger zu Hause sind.

  108. Ärger über SPD: Freiberger OB tritt aus Partei aus

    https://www.mdr.de/sachsen/buergermeister-freiberg-austritt-spd-100.html

  109. Bin jetzt mit einer VPN-Verbindung über Malaysia ohne Probleme auf die Originalseite gekommen. Nutze Golden Frog Software.

    • Bitte verraten Sie, uns Ausgeschlossenen, welche Artikelthemen heute bei PI-News zu finden sind. Besten Dank im voraus.

  110. PI bei mir wieder da, z.Z., sag ich mal einschränkend.
    Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben…

    • Einloggen geht (noch) nicht.

      AfD groß in n-tv Nachrichten, z.Z. spricht Bernd Baumann im Interview

  111. LMAO: Hier ist eure Seite (gotsseidank) auch nicht mehr zu empfangen, selbst bei Google ist der Eintrag verschwunden.

    Besonders drollig immer die „Artikel“, die mit „EILT!-EILT!-EILT!“ beginnen, ihre tägliche Dosis Islamophobie im Nacken, der Weltuntergang nah, Hilfe, warum hat Merkel uns armen Losern das angetan, dass das Leben an uns vorbeizieht und wir hier auf wichtig machen, wir armen Würstchen. Sie haben ja sonst kein Zuhause, da niemand mit ihnen zu tun haben will. Also müssen sie ihren Bildschirm vollschreiben.

    Oh je oh jechen: Da müssen die altbekannten verdächtugen nächtlichen PI-Stamm-Quatschköpfe -Labertanten -Autisten und -Quasselstrippen wie „VivaEspaña“, Marie-Belen, Maria-Bernhardine, BePe, Freya, nicht die mama, Al Bundy, Tritt-Ihn, Das_Sanfte_Lamm, johann, lorbas, Haremhab, Pedo Muhammad, Drohnenpilot, Eurabier, Stefan Cel Mare, martinfry, Cendrillon, Biloxi, Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch, Tiefseetaucher, LEUKOZYT, Vielfaltspinsel, Babieca, Bin Berliner, Istdasdennzuglauben usf. als typische Hartzer ja geradezu zutodelangeweilen!

    Wer will schon wissen welche „Gestalten“ sich hinter diesen Bezeichnungen verbergen. Was wäre „PI“ ohne ihre geistvollen Ergüsse, die keinen interessieren außer sie selbst? Außer ihnen wird niemand diese Seite vermissen.

    • @ PI-Verachtender

      Auch Sie sollten sich mal die Zugriffszahlen von PI zu Gemüte führen. Da geht es um Millionen Menschen, die PI lesen. Und darunter sind auch Linke, die ihren Verstand noch nicht gegendert haben.

      Ihre Hetze gegen Hartz-IV-Bezieher finde ich zutiefst menschenfeindlich. Sie sind bestimmt ein Nazi.

      Aber unsere Zivilgesellschaft wird solchen Leuten wie Ihnen die Stirn bieten. #wirsindmehr

    • „EILT!-EILT!-EILT!“
      Eine (mental) Berlin-Neukölner Sau
      kratzt sich an einer (mental) saechsischen Eiche !

      „(gotsseidank)“
      Gewöhnen Sie sich Konkretisierung an, PI ist nicht Ihr Kindergarten.
      Welchem Wesen/Gott/Fetisch danken Sie fuer was genau ?
      Warum sollte dieses Wesen sich um Ihre Wuensche kuemmern,
      wo Sie doch voellig unbedeutend fuer die Menschheit sind ?

      Auf ihre Lebensleistung bezogen.

    • Manch einer begnügt sich eben mit der Weltsicht von GEZ-gemästeten „Wahrheits-Journalisten“, andere hätten gern noch andere Meinungen gelesen, um sich „das ganze Bild“ machen zu können.
      Ich dachte immer, Demokratie lebt von mehr Informationen. Aber wahrscheinlich habe ich die Demokratie auch nicht verstanden. :-\

    • @PI-Verachter
      Drollig sind eigentlich nur Sie.Wer weiß,welch putzige Gestalt sich hinter Ihrem Namen verbirgt?Und,für einen PI-Verächter sind Sie über unsere vielen Kommentatoren doch sehr gut informiert.
      Und noch was,Sie Armleuchter:Hartz-Empfänger zu verachten ist auch nicht gerade die feine Art.Was für eine Kinderstube hatten Sie denn?!

    • @ PI-Verachter, on 21. September 2018 at 13:22

      Nee, Sie schadenfroher Troll! Ganz u. gar nicht! Habe nämlich im Herbst sehr viel im Garten zu tun u. seit wenigen Wochen eine Ukulele. Da heißt es zupfen, zupfen, zupfen. Sogar mein linker Mitelfinger ist direkt neben der Hornhaut, auf der Kuppe, eingerissen. Gut Ding will Fleiß haben! Gruß von Maria-Bernhardine.
      ++++++++++++++++++++++++++++++++

    • Hallo, mein Kleiner, hast du Entzugserscheinungen?
      Und: guggstdumalhier:

      https://www.google.de/search?source=hp&ei=OfSkW_uqEaSqrgTzipKIDA&q=pi-news&oq=pi-news&gs_l=psy-ab.3..0l10.3282.6873.0.7773.7.7.0.0.0.0.157.979.0j7.7.0..2..0…1.1.64.psy-ab..0.7.978…0i131k1.0.yWe0i1d_4nY

    • Auweia, also als Profiler taugen Sie schon mal nicht!

  112. Über diesen Proxy sollte man auf PI-NEWS kommen:
    https://nl.hideproxy.me/go.php?u=jCdOXj9dU8wOAOQbjqPN1i4fpw%3D%3D&b=5&f=norefer

    • Und oben nur pi-news.net eingeben. Danke!

      • 20km von meinem Bruder & Familie entfernt brennt das Moor 😦

  113. Ermittler nehmen IS-Anhängerin Sarah O. fest

    http://www.faz.net/aktuell/politik/junge-is-anhaengerin-sarah-o-in-duesseldorf-festgenommen-15799585.html

  114. Podolski posiert mit Holocaustleugner

    https://www.focus.de/sport/fussball/podolski-posiert-mit-holocaustleugner-ex-dfb-liebling-mit-fragwuerdigem-fotopartner_id_9634249.html

    —————————————————————————
    Macht das mal öffentlich. PI geht leider noch nicht.

  115. „Ramelow ( LINKS-Partei ): „Wir müssen die Flüchtlinge nicht abschieben“
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/ramelow-wir-muessen-die-fluechtlinge-nicht-abschieben/

    „ERFURT. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) hat sich gegen Abschiebungen ausgesprochen und gefordert, weitere Einwanderer aufzunehmen. „Wir müssen nicht über Flüchtlinge reden, sondern über Zuwanderung. Wir müssen nicht Menschen abschieben, sondern anwerben“, sagte Ramelow der NZZ.“

    Diesen linken Spinner muss man später noch kriegen und seiner gerechten Strafe zuführen. Wer die LINKE wählt der wählt Deutschlands UNTERGANG. Genau wie Diejenigen die die SPD oder die Grünen wählen.

      • Kazan, Russland. 20. April 2016. Thüringer Zustand Premier Bodo Ramelow (L) trifft sich mit dem Imam der Moschee, Ilfat Khasanov, an der Qolsarif Moschee in Kazan. Oberschleimer Ramelow – igitt!

  116. Wenn ich http://www.pi-news.net direkt in die URL-Leiste eingebe, klappt’s bei mir.

  117. Warum postet ihr neue Beiträge denn nicht hier, anstatt vermutlich auf einer Seite, die derzeit kaum jemand lesen kann!?? Unverständlich.

  118. PI wieder weg

  119. Wie ich nun auch schon vermutet hatte, haben jetzt wohl die „letzten“ DNS-Server den „aktuellen“ Status und mit dem gestern noch funktionierenden (EX-FoeBud)-DNS-Server geht heute also auch nichts mehr.
    Da hilft nur noch die „ganz harte“ Tour – Eintrag der IP-Adresse in die hosts-Datei des eigenen Computers (Betriebssystems).
    Aber in diesem Sinne ist PI wirklich „down“, weil – obwohl noch vorhanden – kaum noch auf normalem Weg zu erreichen. :-\

  120. Messerangriff im Ausbildungszentrum Bau

    „Ein Streit zwischen zwei Auszubildenden …Ein 20-Jähriger ging mit einem Cuttermesser auf einen 21-Jährigen los,Nach KN-Informationen stammt der Tatverdächtige aus Somalia und es hatte bereits mehrfach Streit um seine Waschrituale gegeben.
    http://www.kn-online.de/Kiel/Kiel-Wellsee-Messerangriff-im-Ausbildungszentrum-Bau

    Zivilklage auf Schadensersatz, Ausschaffen auf eigene Kosten.
    Schade um den wertvollen Ausbildungsplatz,
    und um das image echter, anerkannter Schutz suchender

    • STREIT UM „WASCHRITUALE“?
      ALSO SOMALISCHER
      BÜCKBETER/MOSLEM

  121. https://www.derwesten.de/region/neonazi-moenchengladbach-pressekonferenz-polizei-id215384599.html

  122. Was sind das denn für lächerliche Umfragen? Im Auftrag der FAZ hat die fgw für Bayern die AfD bei 10 Prozent und für Hessen bei 11 Prozent gemessen, und gleichzeitig die SPD in Bayern bei 13:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/landtagswahl-umfragen-cdu-csu-verlieren-gruene-im-aufwind-15799459.html

    Wenn die AfD in NRW nach einer aktuellen Umfrage sogar bei 13 Prozent liegt, kann das unmöglich stimmen.

  123. Nach dem Beton-Lehrling aus Somalia zieht ein Kameruner nach,
    inklusive einer „Tatort“-reifen Zugabe.

    „Polizei machte von Schusswaffe Gebrauch*

    Nach einem Notruf musste ein Polizist am Donnerstagabend auf einen 22-Jährigen schießen. Laut Polizei und Staatsanwaltschaft war dem Schusswaffengebrauch eine Auseinandersetzung zwischen einem 22-jährigen Kameruner und einem Hauseigentümer vorausgegangen.“
    http://www.kn-online.de/Lokales/Ostholstein/Polizei-machte-von-Schusswaffe-Gebrauch-Mann-verletzt

    „Während der Sachverhaltsaufnahme …aggressiv geworden…
    Trotz des Einsatzes von Pfefferspray gelang es dem Mann, in der Küche ein Messer mit 15 cm Klingenlänge zu ergreifen. Laut Polizei soll der Mann damit in den Flur des Hauses gerannt und dort direkt auf den 39-jährigen Beamten zugelaufen sein“.

    Wie sagte Afrika-Kenner und RotKreuz-Gruender Albert Schweizer ?
    „Man kriegt den Affen aus dem Djungel,
    aber nicht den Djungel aus den Affen.“

    * In Deutschland eine kleine Sensation !
    Mal abwarten, was PETA/Animal Rights Watch dazu sagt …

    • Veröffentlicht am 21.09.2018
      Oldenburger Hauptbahnhof
      Streit über Zutaten im Asia-Imbiss eskaliert
      Ein 23-Jähriger(AffGhane) war zum Probearbeiten in dem Restaurant. Mit dem Küchenchef geriet er in einen Konflikt über die Essenszubereitung. Die Bundespolizei musste eingreifen…
      https://mobil.nwzonline.de/oldenburg/oldenburg-oldenburger-hauptbahnhof-streit-ueber-zutaten-im-asia-imbiss-eskaliert_a_50,2,2257603968-amp.html

  124. +++EILT!+++ (mfg @ PI-Verachter)

    NEUER ISCHIAS-Fall (mfg @haremhab)

    Frau Islam-Wulff betroffen:

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/bettina-wulff-alkohol-fahrt-mit-mehr-als-2-promille-57391830.bild.html

    • Was, die ev. Rotlicht-Betty hat doch den kath. Sünder Christian erst 2015 vor einen ev. Altar gezerrt, zur Versöhnung. Dann tingelten die beiden auf evangel. Kirchentagen herum u. hielten Vorträge, zwecks Promotion seines Buches übers Scheitern.
      https://rp-online.de/panorama/leute/christian-wulff-nach-kirchlicher-hochzeit-mit-seiner-bettina-im-glueck_aid-17545571

      • Da hilft nur noch: mit Esoteriktussi, Pastorin Käßfrau beten!

  125. +++EILT++++++EILT++++++EILT++++++EILT++++++EILT+++

    Haben uns geirrt

    Pippi Anales will Neuverhandlung in der ‚causa Maaßen‘,
    bittet Merkel und Seehofer um Hilfe (Lauftext n-tv)

    HAHAHA.
    Noch mehr Stimmen für die AfD.

    • DIE HINTERLISTIGE ARAFAT-NAHLES…
      https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/spd-chefin-will-maasen-deal-neu-verhandeln-der-naechste-nahles-hammer-57394394.bild.html
      Stil- u. Benimm kennt die Sozi-Hexe nicht. Politische Rede aus grellroten Theaterlippen… Himmel hilf, wenn Weiber in die Politik gehen!

      • Nahles schiebt ihr verspätetes Veto auf Unverständnis bei der „Bevölkerung“, „Volk“ sagt sie
        gleich gar nicht. In Wahrheit haben ihr ihre Genossen eine Naht verpaßt. https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/spd-chefin-nahles-will-maassen-deal-neu-verhandeln-bild-zeigt-den-brief-200924079-57395860/5,w=756,q=high,c=0.bild.jpg

      • MAASSEN SOLL DOCH NOCH
        IN DEN GULAG DER BRDDR
        GESTOSSEN WERDEN

        MAASSEN IST KEIN MENSCH
        MEHR, SONDERN NUR NOCH
        VERHANDLUNGSMASSE
        IM MACHTPOKER DER
        ALTPARTEIEN

        NAHLES lügt, die „Bevölkerung“ wünsche
        es. Das ist glatt gelogen! UNION, SPD,
        FDP, Grünen u. SED/Linke sowie
        Medien u. Moslemsvereine wollen
        Maaßen meucheln.

        😦 Wende im Maaßen-Deal
        Merkel gibt Nahles grünes Licht für Nachverhandlungen
        Auch Seehofer gesprächsbereit ++ SPD-Chefin: „Wir haben uns alle drei geirrt und werden die Entscheidung überdenken“
        https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/spd-chefin-will-maasen-deal-neu-verhandeln-der-naechste-nahles-hammer-57394394.bild.html
        Antwort

      • Bild liest hier mit u. hat das Ekelfoto,Nahles grellgeschminkt, ausgetauscht.

  126. PI-Verachter, on 21. September 2018 at 13:22

    Als typischerweise Abgehängter mit deutlichen Neigungen zur Legasthenie steht es Ihnen nicht gut an, über Hartz-IV-Empfänger herzuziehen. Auch sollte Ihnen der eine oder andere Kurs in Sachen Orthographie und Grammatik helfen können, sich entsprechend lesbar auszudrücken. Wir sind hier nicht bei Merkels Antifa. Danke.

  127. CDU-Politiker ruft nach Säuberungen!
    Autor Vera Lengsfeld
    21. September 2018
    https://vera-lengsfeld.de/2018/09/21/cdu-politiker-ruft-nach-saeuberungen/

  128. Für alle, die PI noch nicht aufrufen können
    (Vielleicht hilft ein Herunter- und erneutes Hochfahren des Computers???)

    Massive Moslem-Proteste gegen Unterschriftensammlung „Sichere Grenzen in Bayern“
    Video: Moslems beten am Münchner Stachus nach BPE-Kundgebung
    21. September 2018 10

    Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Am Dienstag veranstaltete die Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) eine sechsstündige Kundgebung am Münchner Stachus, deren Hauptziel die Sammlung von Unterschriften für das neue Volksbegehren „Sichere Grenzen in Bayern“ war. Gleichzeitig wurde über die Islam-Gefahr aufgeklärt, die über mohammedanische sogenannte „Flüchtlinge“ aus fundamentalistischen arabischen und afrikanischen Ländern direkt in unser Land hineinströmt.

    Nach dem Ende der Veranstaltung betete eine Gruppe von etwa zwanzig Moslems direkt vor dem Kundgebungsgelände, um dann anschließend ihr „Allahu Akbar“ lauthals durch die Fußgängerzone zu schreien. In dem Video oben ist dies dokumentiert, ebenso die Versuche eines „Rechtgläubigen“, mich allen Ernstes von dem Schauplatz zu verjagen.

    Zuvor hatte es wieder jede Menge verbaler Ausschreitungen seitens der Mohammedaner gegeben. Ich wurde beleidigt, bedroht und angespuckt. Ein afghanischer Moslem hatte mir bereits im vergangenen Jahr bei einer Kundgebung, ebenfalls am Stachus, mit dem Tod gedroht. Er war wieder da und ich fragte ihn, ob er diese Drohung zurücknehme und sich entschuldige, was er entschieden ablehnte. Dieser Moslem fühlt sich korankonform im Recht, töten zu dürfen, wenn jemand den Islam beleidigt.

    Es gab noch andere verbale Ausfälle. So meinte beispielsweise eine junge Türkin, dass solche Menschen wie ich damals vergast wurden (im Video unten bei 17 Minuten 45 Sekunden). Ein afghanischer Moslem rief „Ich ficke Israel“ (44:25). Einer schrie „Scheiße Israel, scheiße Europa“ (45:30) Das Spucken eines Moslems ist bei Minute 49:00 zu sehen.

    Spannend auch das immer wieder erzählte Märchen, die Türken hätten Deutschland aufgebaut (5:40). Der Halbtürke meinte sogar, sein Großvater hätte Deutschland mehr aufgebaut als unsere Großväter. Diese typisch osmanische Realitätsverleugnung und Größenwahnsinn habe ich entsprechend kommentiert, denn dieser Dreistigkeit muss bei jeder Gelegenheit widersprochen werden. Hier das Video:

    Manche wahrnehmungsgestörte Linke und Moslems hielten uns idiotischerweise „Nazis raus“-Schilder entgegen. Wir antworteten mit der Aufklärung über den Nazi-Islam-Pakt und mit Infos über unsere wiedergegründete Weiße Rose:

    Während der Kundgebung haben sich zwei Christinnen und ein Jeside aus dem Irak engagiert an der Diskussion beteiligt. In Interview warnen sie eindringlich vor dem Islam:

    Weitere Livestreams hat Katja Adler auf ihrer Facebookseite veröffentlicht, beispielsweise diesen:

    Die Unterschriftensammlungen werden in Kürze auch von der BPE an anderen Orten in Bayern durchgeführt.

    Unterdessen berichten die Süddeutsche Zeitung, der Bayerische Rundfunk, der Bayernkurier, der Focus und die Welt, dass der Verfassungsschutz ein Auge auf dieses Volksbegehren geworfen hat, nachdem sich Pegida Nürnberg, das Pegida-Original in München und die BPE an den Unterschriftensammlungen beteiligen. Unter anderem geht es um die lächerliche „verfassungsschutzrelevante Islamfeindlichkeit“.

    Dieser Zirkus erinnert an das unerträgliche Gezerre um Hans-Georg Maaßen, der doch tatsächlich die Wahrheit über die Ereignisse in Chemnitz gesagt hat und deswegen von linken Gesinnungsfaschisten zum Abschuss freigegeben wurde. Wir sagen die Wahrheit über den Islam und werden ebenso verfolgt. Der Unterschied ist nur, dass sich an unserer Jagd auch maßgeblich die CSU beteiligt, die in Bayern die schützende Hand über den Islam hält. Die Aussage „ohne Moslems werden in Zukunft keine Wahlen mehr gewonnen“ kam vom früheren Münchner CSU-Chef Otmar Bernhard und „Der Islam ist ein Bestandteil Bayerns“ von Markus Söder, mittlerweile Ministerpräsident.

    Deutschland muss schleunigst von dem linken und islam-kollaborierenden Irrsinn in Politik und Medien befreit werden, damit der gesunde Menschenverstand wieder unser Land regieren kann.

    (Kamera: Armon Malchiel, Bert Engel und Katrin Adler)

  129. Steht die MACHTERGREIFUNG von ANGELA STASIDOTIR und ihren
    Mithalunken kurz bevor?
    Oder will sie sich von ihrem Spezi ERDOWAHNWOLF noch einige
    Anregungen für die anstehenden SÄUBERUNGEN holen bevor sie ihre Kettenhunde von der Leine lässt?
    Wird dann die GE heime STA si PO lizei die „REVANCHISTEN“ und
    „VOLKSSCHÄDLINGE“ zu deren eigenem SCHUTZ nächtens in HAFT nehmen?
    Um sie in LAGERN zu KONZENTRIEREN zwecks UMERZIEHUNG?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: