• PI-NEWS Statistik:

PI-NEWS-Statistik: Oktober 2018 – Neuer Rekord!


In absoluten Monatszahlen fanden im Oktober 2018 zu PI-News 1,31 Millionen Nutzer (im Monat nur einmal gezählt), diese hatten 5,05 Millionen Sitzungen (Besuche) [Neuer Rekord] und haben dabei 23,68 Millionen Seitenaufrufe (Zugriffe) getätigt. (Verantwortlich für Statistikbericht WSD)

Weitere PI-News-Statistiken siehe: PI-NEWS Statistiken

23 Antworten

  1. Jetzt über 600 Kriminalstatistiken + Verbrechenskarten und Listen!

    https://luegenpresse2.wordpress.com/2016/10/16/statistiken-die-politiker-und-presse-immer-wieder-leugnen/

  2. Danke, WSD!
    Wir können uns noch an Zeiten erinnern, wo man sich bei PI über 20.000 Aufrufe gefreut hat.
    Popularität hat Vorteile – aber nicht nur.

    Beste Grüße

  3. PI ORIGINAL NUR WEISSE SEITE – BIS MERKELOWA DEN TEUFELSPAKT, IN ISLAMIEN, UNTERSCHRIEBEN HAT?

  4. Weshalb bietet mir PI-News original nur weiße Seiten ohne jede Schrift oder Bild? Technisch wiedermal versagt oder gehackt?

  5. PI-NEWS NUR WEISSE SEITEN

    GEHACKT ODER RUHT SICH
    WER AUF LORBEEREN AUS?

  6. Gerade PI-NEWS ABGESCHMIERT:

    „HOSTING SERVER…“

    • IMMER, WENN PI JUST EINEN

      NEUEN ARTIKEL EINSTELLT?

      😐

  7. Keine neuen Kommentare sichtbar seit > 1 Std.
    Einloggen geht nicht.

  8. Was ist los? Auf PI-News alles seit Mitternacht tot.

  9. Block reason: Access from your Country was disabled by the administrator.
    Time: 2018-11-24 09:22:03
    Server ID: 19015

  10. ZENSUR von dänischem TV Bericht indem es darum geht warum die Islamisierung Europas zugelassen wird!

    Hier eine Sicherung:
    https://web.archive.org/web/20181207205228/https://luegenpresse2.wordpress.com/2018/12/07/daenisches-tv-ueber-die-islamisierung-des-westens-un-migrationspakt-fluechlingspakt/

    Ich habe auf wordpress einen kurzen Beitrag geschrieben,mit Link zu einem youtube Video und mit Links zu öffentlichen Dokumenten die in dem Beitrag vorkommen.

    Dies ist der erste Blogartikel bei dem ich eine Blockade bemerkte.

    Mit einem VPN Programm im sichersten Modus habe ich bei folgenden Ländern eine Blockade des Beitrags festellen können:
    Schweiz
    Niederlande
    Grossbritannien
    Frankreich
    Canada-North York Ontario
    USA-Atlanta Georgia

    diese Standort blockieren nicht:
    Norwegen
    Rumänien
    Deutschland
    USA-Los Angeles
    USA-Miami
    Canada-Burnaby British Columbia
    Hong Kong

    sehr komisch finde ich das die Schweiz und NL diesen Beitrag blockieren da beide Länder ja angeblich eine sehr hohe Meinungsfreiheit und einen strengen Datenschutz haben.

  11. Ab Abends, ca. zw. 16 u. 19 Uhr geht es neuerdings los, daß auf PI-News keiner meiner Kommentare mehr veröffentlicht u. sogar rückwirkend die meisten, die ich am Tag schrieb, gelöscht werden.

    Einmal schrieb die Moderation, ich wäre mit drei Links, was ich ja wissen müßte, in die Mod gekommen, was erstens eine Lüge war, denn ich hatte nur zwei Links im Text u. zweitens erschien auch dieser Kommentar von mir, wie auch weitere nicht.

    Solches Gebaren ist eines „rechten“ Blogs unwürdig. Entweder man ist bei PI-News alkoholsüchtig u. oder größenwahnsinnig geworden oder hat einen linken Agenten im Team. Beliebt macht sich PI-News so jedenfalls nicht u. gewinnt auch nicht den deutschen Normalbürger.

    Unter diesen Umständen verabschiedet sich Maria-Bernhardine nach über 10 Jahren, auch weil der Haß auf Frauen u. das Buhlen mit Homos, bei PI-News, widerwärtig ist.

    • Es ist nach 17 Uhr, heute ist der PI-Moderator, der mich haßt, wieder im Dienst u. säubert alle meine Kommentare weg. Bin gespannt, ob auch wieder rückwirkend.

      • Es wäre fairer von der PI-Mod, wenn sie micht auf PI-News total sperren würde, als dieses Affentheater, mich ab abends bis andern Tag vormittags total wegzuzensieren. Das ist keine Moderation sondern Willkür, Diktatur, Terror! So eine launische Mod ist eine Schande für einen rechten Blog.

  12. Volksleiden „Juncker-Ischias“, auch als „Schulz-Krankheit“ bekannt:

  13. THEMA:
    MERKELOWAS HOFTROMPETE DPA
    DEUTSCHE „PANZER“ ROLLEN WIEDER!
    dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
    Heike Betzwieser neue Geschäftsführerin von dpa-zentralbild
    05.12.2018 – 10:30
    https://www.presseportal.de/pm/8218/4134768?utm_source=twitter&utm_medium=social

    • ISLAMISCHE SUDANESIN BEIM DEUTSCHEN STAATSFUNK
      dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
      Niddal Salah-Eldin wird stellvertretende dpa-Chefredakteurin und Chefin für Innovation und Produkt
      33 Jahre alte Chefin Innovation kommt von der „Welt“ – „Perfekt für die Aufgabe“
      04.12.2018 – 11:30
      https://www.presseportal.de/pm/8218/4133772

      • Da sind wohl Araber mit drin:

  14. VERFRESSEN & ORDINÄR

  15. AM ROT-GRÜNEN WESEN SOLL DIE WELT GENESEN!

    ROT-GRÜNE BEVORMUNDUNG:

    Trotz massiver Belästigungen von linken und grünen Politikern
    Andrew Onuegbu will sein Speiselokal »Zum Mohrenkopf« nicht umbenennen

    Das Restaurant »Zum Mohrenkopf« in Kiel besteht jetzt im zehnten Jahr. Trotz massiver Belästigungen von grünen und linken Politikern, die auf eine Namensänderung drängen und pochen, bleibt der Inhaber konsequent. Sein Name: Andrew Onuegbu. Seine Abstammung: Nigeria…
    https://www.freiewelt.net/interview/andrew-onuegbu-will-sein-speiselokal-zum-mohrenkopf-nicht-umbenennen-10076475/

  16. Seit gestern spätabend ist wieder der PI-Moderator am Werk, der keinen meiner Kommentare durchläßt u. auch rückwirkend löscht. Pfui Schande!

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    UND JETZT DIE GUTE NACHRICHT:

    Wegen anti-muslimischer Posts Facebook blockiert Seite von Netanyahus Sohn

    Er sei dafür, dass alle Muslime Israel verlassen. Das schrieb der Sohn des israelischen Ministerpräsidenten bei Facebook – und kritisiert das Netzwerk nun dafür, dass sein Account vorübergehend gesperrt wurde…
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sohn-von-benjamin-netanyahu-facebook-blockiert-seite-von-yair-netanyahu-a-1244027.html

    • Also die gute Nachtricht ist Netanyahus Sohn.

  17. SKURRILE ANGLIKANER

    Besucher sollen das Gotteshaus auf neue Art erleben
    Diözese will Jahrmarktrutsche in Kathedrale stellen

    Es ist eine Idee, die schon im Vorfeld für Kritik sorgt: In einer englischen Kathedrale soll eine zwölf Meter lange Jahrmarktrutsche aufgestellt werden. Die Rutsche solle den Besuchern die Möglichkeit bieten, den Kirchenraum auf neue Art zu erleben. Zahlreiche Bürger zeigen sich irritiert.

    (:::)

    „Was kommt als Nächstes? Goldfische im Taufbecken, damit Kinder sie füttern können?“ (KNA)
    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/diozese-will-jahrmarktrutsche-in-kathedrale-stellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: