• PI-NEWS Statistik:

PI-NEWS-Statistik: April 2020 – C-Thema überschattet PI


„C“-Thema und Lockdown ist das Thema des Monats! Auch wenn PI-News dieses Thema kritisch begleitet, so ist es weder das Hauptthema von PI-News, noch das Kompetenz-Thema! Kritische Berichterstattung zur Islamisierung Europas und allgemeiner Verdrängung der Ureinwohner von Europa ist aktuell weniger im Fokus der kritischen Öffentlichkeit. Zu sehr scheinen die Freiheit gerade offensichtlich bedroht zu sein. Doch Freiheit für wen? (Verantwortlich für Statistikbericht WSD)

Im „Global-Ranking“ von Alexa steht PI-News nun auf Platz 7.546 (Verbesserung um 1.765 Plätze gegenüber März 2020) und im „German-Ranking“ auf Platz 180 (Verschlechterung um 11 Plätze gegenüber März 2020). Stand laut Alexa vom 04.05.2020.

Tägliche Besuchs- und Zugriffs-Statistik für April 2020:

In absoluten Monatszahlen fanden im April 2020 auf PI-News 3,55 Millionen Sitzungen (Besuche) mit 9,22 Millionen Seitenaufrufe (Zugriffe) statt. Im Mittel 2,59 Seitenaufrufe pro Besucher.

In diesem Monat gab es gegenüber dem März 2020 eine statistische Verschlechterung zwischen 8,4 und 12,4 % und gegenüber dem Vorjahresmonat April 2019 eine statistische Verschlechterung um 11,6 %.

Weitere PI-News-Statistiken siehe: PI-NEWS Statistiken

13 Antworten

  1. Danke an WSD für die Arbeit.

  2. PI ORIGINAL WIEDERMAL IM EIMER

    Auch der schwule Leichenfledderer(Organspendentrick)
    Spahn will eine Debatte ohne Konsequenzen für die
    Regierung, d.h. lediglich, um Demokratie vorzutäuschen,
    nach dem Motto: Wir sollten mal darüber reden, um des
    Redens willen, aber ändern tun wir nichts; es wird gemacht;
    was wir wollen.

    (Am 31. August 2018 legte Spahn das „Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei der Organspende“ vor.[124] Er plädiert für die doppelte Widerspruchslösung bei der Organspende.[125] https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Spahn#Gesundheitspolitik)

    +++++++++++++++++++++

    28.05.2020 (:::)
    Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn hat davor gewarnt, dass die Coronakrise zu einer ähnlichen Polarisierung wie die Debatte über die Flüchtlingspolitik führen könn­te. „Wir haben ein Wir-Gefühl erlebt. Jetzt müssen wir aufpassen“, sagte der CDU-Politiker der Augsburger Allgemeinen heute.

    Dass Debatten über Gesundheit oder Freiheitsrechte stattfänden, finde er richtig und wichtig. Aber: „Wir alle haben die Verantwortung, dass es nicht wieder so polarisierend wird wie teilweise in der Diskussion über die Migration. Wir müssen sehr aufpassen, dass uns das nicht wieder passiert.“

    Spahn bekräftigte, Debatten seien lebensnotwendig für eine Demokratie. „Den Demons­tran­ten sollte aber klar sein, mit wem sie demonstrieren. Man muss nach links und rechts schauen, wer da so dabei ist“, so Spahn.

    Aus Sicht des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach hat sich die Debatte in den ver­gangenen beiden Wochen stark zugespitzt.

    „Das hat damit zu tun, dass sich nun radikale Bewegungen gebildet haben, die zum einen die Maßnahmen kritisieren, was legitim ist, aber sich zum anderen teilweise radikalisieren und mit Verschwörungs­theorien sowie Hassparolen arbeiten“, sagte er dem Nachrichtenportal Watson. Eine dritte Gruppe nutze die Situation aus, um im Netz Stimmung gegen die Köpfe der Coronabekämpfung zu machen…
    https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/113268/Spahn-warnt-vor-neuer-Spaltung-der-Gesellschaft

  3. PI unter Quarantäne ? Komme jedenfalls nicht durch das ’schlechte Tor 504′

  4. Dann nehm ich Tor 3

  5. „Einbrecher arbeiten nur, wenn die Luft rein ist. Demzufolge müßten Einbrecher langsam aussterben.“
    Werner Mitsch

  6. Wenn man bedenkt, was das damals für ein Gewese um die – Volkszählung – war …

    und welche Art Protest sich heute selbst bei den übelsten politischen Machenschaften noch regt, neigt man der Resignation zu.

    • Damals unterstützten die Linken auch nicht die Regierung(en). Aber jetzt kommt es dicke: die geisteskranke schwedische Göre, abgerichtete Soros-Marionette, aggressive Asperger-Greta, greift Merkel u. Laschet an.

      +++++++++++++++++

      Klima-Aktivistin Greta Thunberg* kämpft gegen fossile Brennstoffe.
      Deswegen passt es der jungen Schwedin* gar nicht, dass in NRW das Kohlekraftwerk Datteln 4 in Betrieb geht.
      Mit mehr als deutlichen Worten attackiert sie die deutsche Politik.

      Reemtsma-Tussi Luisa Neubauer, Pädophilenpartei Grüne
      die prominenteste deutsche Klima-Aktivistin, ist fassungslos:

      „Es ist ein postfaktisches Kraftwerk, alle Fakten sprechen dagegen.“ Es sei eine Provokation, den Kohleausstieg mit einem neuen Kohlekraftwerk einzuleiten. Datteln 4 müsse deutlich vor 2037 wieder vom Netz genommen werden. „Wir werden dieses Kraftwerk verhindern, wir werden es zum Stillstand bringen, wir werden diesen Konflikt gewinnen“, kündigte Neubauer kämpferisch an.
      Auch Greta Thunberg meldet sich wegen Datteln 4 zu Wort: „Beschämender Tag“

      Auch Greta Thunberg schaltete sich in die deutsche Auseinandersetzung ein. Über Twitter meldete sich die 17-jährige Schwedin zu Wort – mit einer mehr als deutlichen Ansage: „Heute ist ein beschämender Tag für Europa, da wir ein brandneues Kohlekraftwerk eröffnen. Wir haben uns verpflichtet, den Weg zu ebnen, um eine Klimakatastrophe zu vermeiden – und doch ist dies das Signal, das wir an den Rest der Welt senden?“…

      Übrigens: Während die Proteste gegen das Kohlekraftwerk Datteln 4 bislang weitgehend friedlich ablaufen geraten die Demonstrationen infolge der Ermordung des Afroamerikaners(Neger) George Floyd (Anm.: Er bezahlte mit Blüten) in den USA zunehmend außer Kontrolle. (Was hat diese Feststellung hier zu suchen? Trick 17, um gegen Trump, die USA u. Weiße zu hetzen. Typisch für Linke.)

      mag
      https://www.merkur.de/politik/greta-thunberg-angela-merkel-laschet-datteln-4-fridays-for-future-kohlekraftwerk-klima-luisa-neubauer-zr-13783131.html

    • Luisa Neubauer wuchs in Hamburg-Iserbrook als jüngstes von vier Geschwistern auf. Ihre Mutter ist Krankenschwester.[2]

      Ihre Großmutter, die sie als ihr großes Vorbild sieht, war zeitweise mit Feiko Reemtsma verheiratet, eine Verbindung, über die „gern geraunt“ wird. Neubauer selbst nennt dies ironisch „dieses Reemtsma-Dingsi“.

      Ihre Großmutter engagierte sich in der Anti-Atomkraft-Bewegung der 1980er Jahre, sensibilisierte sie für das Klimaproblem und übertrug ihr ihren ++Anteil an der ++taz-Genossenschaft.[3]

      Zwei ihrer drei älteren Geschwister leben in London.[4] Ihre Cousine Carla Reemtsma gehört ebenfalls zu den Führungsfiguren von Fridays for Future in Deutschland.[5]
      https://de.wikipedia.org/wiki/Luisa_Neubauer

  7. Plündernde Horden, die den Tod eines Menschen dazu als Legitimation ansehen, sind Kriminelle und sonst nichts. Ich gebe dem früheren farbigen Boxer Mike Tyson recht, der hierzu verlauten liess: wenn die Weißen bei jedem Weißen, der durch einen Farbigen ermordert wurde, einen solchen Aufstand angezettelt hätten, würde es in den USA keine Farbigen mehr geben. Also gemach und bitte eine möglichst neutrale Berichterstattung ohne permanente Vorverurteilung von Trump.

    • Neger George Floyd hat Blüten in Umlauf gebracht.

      Soros finanziert Black Lives Matter.
      Black Lives Matter (BLM) is a movement ostensibly seeking to reform police conduct especially as it involves use of force against African-American suspects and civilians. The movement has been criticized for appearing to tolerate violent demonstrations in its name,[1] for stoking racial tensions, [2] and for creating an unsafe environment for police.[3] Other critics say BLM pushes a left-wing extremist agenda under the false appearance of a moderate reformist movement.[4]

      Google-Übers.:
      Black Lives Matter (BLM) ist eine Bewegung, die angeblich versucht, das Verhalten der Polizei zu reformieren, insbesondere weil sie Gewalt gegen afroamerikanische Verdächtige und Zivilisten anwendet. Die Bewegung wurde dafür kritisiert, gewalttätige Demonstrationen in ihrem Namen zu tolerieren, [1] rassistische Spannungen zu schüren [2] und ein unsicheres Umfeld für die Polizei zu schaffen. [3] Andere Kritiker sagen, dass die BLM eine linksextremistische Agenda unter dem falschen Eindruck einer gemäßigten reformistischen Bewegung vorantreibt. [4]

      (:::)

      Liberal funders such as George Soros, Rob McKay, and other Democracy Alliance donors have given millions of dollars to groups associated with the movement, which have in total raked in over $133 million.[14]…

      Google-Übers.:
      Liberale Geldgeber wie George Soros, Rob McKay und andere Geber der Democracy Alliance haben Gruppen, die mit der Bewegung in Verbindung stehen, Millionen von Dollar gegeben, die insgesamt über 133 Millionen Dollar eingespielt haben. [14] …
      https://www.influencewatch.org/movement/black-lives-matter/

  8. WAS DAS KRITISCHE VOLK AHNTE

    & DIE HERRSCHENDEN WUSSTEN

    Brach das Coronavirus in Europa viel früher aus als gedacht?

    Von AOL Redaktion 1 Juni 2020, 17:48

    Bisher wurde davon ausgegangen, dass Europas „Patient Null“ im Januar dieses Jahres behandelt wurde. Doch kamen nun neue Informationen ans Licht, die den ersten Corona-Fall viel früher datieren.

    Man ging bislang davon aus, dass das Corona-Virus Anfang des Jahres die Gesundheitskrise in Europa einläutete. Professor Cohen, ein behandelnder Arzt an einem Pariser Krankenhaus, hat nun allen Grund, diese Annahme zu korrigieren. Er ging der Vermutung nach, dass sich das Virus bereits im Dezember verbreitete.

    Nicht nur Cohen, auch andere Wissenschaftler brachten wichtige Erkenntnisse zutage. Das Coronavirus könnte schon Mitte November im Osten Frankreichs aufgetreten sein.
    https://www.aol.de/nachrichten/2020/06/01/brach-das-coronavirus-in-europa-viel-fruher-aus-als-gedacht/

    Also wie jede Grippesaison im Spätherbst.

  9. Diskussionen mit Moslems über Politischen Islam bei BPE in Offenbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: